viel zu heiss oder ???

Diskutiere viel zu heiss oder ??? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; also ich hab meinen pc heute wieder hingebracht, die meinten auch nur, das gehe schon so in ordnung! ich könnte aber noch 2 zusätzliche lüfter ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 22
 
  1. viel zu heiss oder ??? #9
    Besucher Standardavatar

    Standard

    also ich hab meinen pc heute wieder hingebracht, die meinten auch nur, das gehe schon so in ordnung! ich könnte aber noch 2 zusätzliche lüfter in den tower einbauen, was ich dann auch gemacht habe! das hat wenigstens noch mal so ca. 5° weniger gebracht! ich werde mir wohl auch noch so einen slot-lüfter zulegen und den direkt neben die graka setzen. und ein neuer lüfter kommt wohl auch bald, aber welcher ist da echt empfehlenswert von den weiter oben genannten, wenn der preis keine rolle spielt?

    PS: hab auch noch eim anderes problem! warum habe ich nach dem starten immer shift-lock drin?

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. viel zu heiss oder ??? #10
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Na, ja, was sollen die sonst sagen? Zugeben, daß das nicht ok ist?

    Lt. Tom's Hardsware sollte es mit einem 08/15 Popel-Kühler/Lüfter nicht über 54°C kommen: http://www.de.tomshardware.com/cpu/0...215/index.html
    allerdings getestet mit einem 1 GHz Athlon

    Gruß

    Zipo


  4. viel zu heiss oder ??? #11
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ich weiss auch nicht mehr weiter... ob es da vielleicht echt einen zusammenhang mit meiner graka gibt ?

  5. viel zu heiss oder ??? #12
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi,

    mir scheint ihr redet am Problem vorbei, wenn ihr sagt, dass die Geforce 2 GTS nicht mit einem 1,2 GHz läuft.
    Die Radeon von ATI erzeugt bei weitem nicht soviel Wärme als die Geforce!
    D.h. dass man mit der GTS zwei große Wärmequellen im Gehäuse sitzen hat. Dem entsprechend, muss man dann auch schauen, ob das Gehäuse auch gut genug durchgelüftet wird.
    Ein Bekannter von mir hat diese Konfiguration am laufen bei einer Temperatur von 60 °C! Gut is immer noch hoch, aber der Rechner hat so ziemlich alles drin (TV, SCSI, Sound, GTS, Netzwerkkarte, ISDN *g*).

    Er hat insgesamt 3 oder mehr Lüfter am Gehäuse (Netzteil (bläßt raus), Nähe CPU (bläßt raus), Lüfter vorne (bläßt rein)).
    Auf der CPU ist ein Neolec-Kühler drauf.

    Ciao,
    Michael

  6. viel zu heiss oder ??? #13
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ja toll, und hört er noch irgendwas von der umgebung ausser seinen ganzen lüftern?

    die teile können ganz schön laut sein, und auch ziemlich nerven, gerade wenn man abends versucht noch vernünftig zu proggen

    also ein lösungsvorschlag is es bestimmt, aber es hat halt auch nebenwirkungen die bedacht werden sollten!

  7. viel zu heiss oder ??? #14
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hol Dir mal den Kanie Hefgehog der ist aus Kupfer, kostet aber ca.150 DM


  8. viel zu heiss oder ??? #15
    Newbie Standardavatar

    Standard

    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Quote </td></tr><tr><td id="QUOTE">Zitat von John am 19:41 - 17. März 2001
    ja toll, und hört er noch irgendwas von der umgebung ausser seinen ganzen lüftern?

    die teile können ganz schön laut sein, und auch ziemlich nerven, gerade wenn man abends versucht noch vernünftig zu proggen

    also ein lösungsvorschlag is es bestimmt, aber es hat halt auch nebenwirkungen die bedacht werden sollten![/b][/quote]

    Da sprichst Du einen ganz wichtigen Punkt an. Mein Rechner ist auch eine einzigee Lärmquelle. Fünf Lüfter sind inzwischen in der Kiste, einer im Netzteil, einer auf der CPU, einer auf der Northbridge, einer auf der GeForce und einer vorne am Gehäuse. Der soll zwar leise sein, weil Temperatur-gesteuert, aber wenn die Temperatur im Gehäuse direkt nach dem Start auf mummelige 30 Grad steigt, pustet der natürlich auch volle Pulle.

    Die Festplatten habe ich schon alle in no-vibes Rahmen von Aconto, von denen hört man nichts. Aber der Sturm, der unentwegt in meinem Rechner tobt, geht einem gehörig auf den Wecker.

    Irgendwie ist das auch alles Quark mit der punktuellen Kühlung, man müsste das mal alles in einen Zusammenhang bringen. Das es geht, zeigen die Compaq Server, die ich auf der Arbeit verwende. In einem Gehäuse von 1HE stecken zwei 10.000rpm Platten und 2 Pentium 800 und alles wird von nur einem Lüfter versorgt, kommt mit Kühlkörpern alleine völlig klar.

    Muß also irgendwie gehen. Zumal ich den Eindruck habe, daß mein Gehäuse-Lüfter sowieso nur die Festplatten-Kabel kühlt, die ständig im Weg hängen.

    BTW: Kann es eigentlich sein, daß Asus Probe die CPU Temperatur recht großzügig anzeigt ? Unter Win98 im Idle-Zustand werden von Aprobe 49 - 56 Grad angezeigt, unter Linux zeigt mir Sensors gerade mal 35 Grad.

  9. viel zu heiss oder ??? #16
    Newbie Avatar von Fozzi2000

    Standard

    Hi,

    ich möcht mich dieser Frage anschließen? Kann es sein das die MB Temp gleich nach dem Start schon bei 30°C liegt? Zimmertemp 21°C!
    Das kann doch nicht sein!
    DD


viel zu heiss oder ???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.