vrxp, mal wieder... :(

Diskutiere vrxp, mal wieder... :( im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi ich wollt wissen ob der händler alle boards zurücknehmen muss die rev 1.1 oder 1.0 sind. ich hab nämlich ne gf4200 und ein rev ...



 
  1. vrxp, mal wieder... :( #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi ich wollt wissen ob der händler alle boards zurücknehmen muss die rev 1.1 oder 1.0 sind. ich hab nämlich ne gf4200 und ein rev 1.1 board bei ebay bei nem händler gekauft (aber mit garantie) und jetzt gibt das teil nur noch piepser von sich --> nix bootet, power stat. leuchte gelb etc. so 1 - 2 monate hat die sacge mit der graka ganz gut funktioniert , naja ab und zu mal ein grafikfehler oder hänger, aber seit kurzem isses extrem. hab auch ne ati graka eingebaut, trotzdem gleicher fehler !!! Naja nicht zu weit von der Frage entfernen.
    mfg

  2. Standard

    Hallo maru,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vrxp, mal wieder... :( #2
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hallo? :5

  4. vrxp, mal wieder... :( #3
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    ich versteh die frage nicht richtig.

    was meinst du mit boards, das MB oder die Graka?.......

  5. vrxp, mal wieder... :( #4
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Weiß auch noch nicht ganz was du meinst.

    Aber in der Regel müßte ein Händler ein defektes Gerät zurück nehmen.

  6. vrxp, mal wieder... :( #5
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also wenn Du den kulanzmässigen Umtausch von 1.1 in 2.0 (GF4 Ti-fähig) meinst, dann hast Du darauf kein Recht, da Gigabyte ein Einschicken und Reparieren/Austauschen des Boards anbietet. Soweit ich weiss, muss der Händler nur für Defekte geradestehen, nicht aber für Inkompatibiltäten (es sei denn, er hat das mit der GF4 schriftlich zugesichert).
    Es kommt also auf die Kulanz des Händlers an.
    Insofern hatte ich Schwein, da mein Händler (überraschenderweise) das Teil zurückgenommen hat, da er aufgrund des mittlerweile vorhandenen VAXP kein VRXP besorgen konnte (das VAXP wollt ich aber nich wegen fehlender 4-Loch-Halterung). Also konnte ich mir woanders das VRXP 2.0 kaufen (und 20 Eulo sparen), womit ich sehr zufrieden bin. GF 4 4200 läuft darin perfekt.

  7. vrxp, mal wieder... :( #6
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ach so, was ich noch vergessen hab: Rev.1.1 und GF4 wirst Du wohl kaum stabil zum Laufen bekommen. Aber das äussert sich eigentlich nur durch Abstürze, aber nicht durch komplettes Nichtfunktionieren.
    Probier doch mal das Board mit einer "kleineren" Graka zum Laufen zu bekommen, die nicht so viel Strom braucht (genau das ist nämlcih das Problem der Rev 1.1). Evtl. ist das Board wirklich defekt.
    Ansonsten hast Du wohl Board und Graka gemeinsam beim Händler gekauft, also kannst Du an den ran, wenn beide zusammen nicht funktionieren. Davon hätte der ausgehen müssen.

  8. vrxp, mal wieder... :( #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok, danke hat sich gekärt, ich bekomm das geld zurück.
    (das board lief bei mir übrigens mit der graka, es lag am netzteil das lust hatte sich mit dem mainboard zu verschmelzen)
    ich hoff mal dabei is nix anderes kaputt gegangen.

    mfg und danke nochmal


vrxp, mal wieder... :(

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.