wart wart wart...

Diskutiere wart wart wart... im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich starte xp mit meinem neuen 8k3a.(stolzbindagesparthabe)...Alles soweit iO. Dann Desktop.. Nur ich kann keine Anwendung starten, erst nach ca. 15 sec...ackert der Rechner kurz... ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. wart wart wart... #1
    dermannmitderledertasche
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich starte xp mit meinem neuen 8k3a.(stolzbindagesparthabe)...Alles soweit iO.
    Dann Desktop..
    Nur ich kann keine Anwendung starten, erst nach ca. 15 sec...ackert der Rechner kurz...
    Dann funzt es.....
    Woran kann das liegen ??
    Dange !

  2. Standard

    Hallo dermannmitderledertasche,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wart wart wart... #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hast Du das BS neu installiert?

  4. wart wart wart... #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Vielleicht mal Mainboard bzw aktuelle Treiber installieren! Wenn nichts geht, Betriebssystem neu aufspielen! Falls dann nichts geht, formatieren und kompletter Reinstall !!

    Wenn dann immer noch nichts geht... scheiss Board :ae (just fun ;)
    :ac

  5. wart wart wart... #4
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Dusauber@12. Jun 2002, 20:02
    Hast Du das BS neu installiert?
    nöö, neues BS hab ich net raufgemacht....
    Das Alte ist draufgeblieben.....
    Win XP
    Ich habe einfach die Mainboards getauscht...
    Treiber installiert etc.....
    Bios setup durchgeführt..... etc....
    Ein Format c: und alles neu raufmachen wollte ich mir ersparen..... ;-)

  6. wart wart wart... #5
    Hardware Freak Avatar von SHIVA

    Standard

    Was genau ist dein Problem?
    Das dein Rechner so lang braucht bis er hochfährt?Na wenn das dein einziges Problem is!
    Also ich könnte damit leben 15sec. zu warten wenn das System ansonsten stabiel ist.
    Falls das nich dein Prob. is dann beschreib das mal genauer!

    PS:wenn du ein neues MB einbaust dann sollte man auch das BS neu Installieren damit kann mann sich einigen Ärger ersparen.
    Kann aber gut nachvollziehen warum du dir die Arbeit ersparen wolltest hatte das grad vor einer Woche gemacht und jetzt läuft das System so langsam wieder wie ich es wollte.

    mfg Shiva

  7. wart wart wart... #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Also grundsäzlich sollte man bei nem Boardtausch auch Win neu installieren!

    Nachdem Du nich neu installieren willst, kanns es mal mit BootVis probieren!

    http://www.microsoft.com/hwdev/platform/pe...oot/default.asp

    http://www.nvinside.de/inhalt/spezial/boot...tvis_config.htm

  8. wart wart wart... #7

    Standard

    Originally posted by SchUFT Pinky@13. Jun 2002, 00:11
    Also grundsäzlich sollte man bei nem Boardtausch auch Win neu installieren!

    Nachdem Du nich neu installieren willst, kanns es mal mit BootVis probieren!

    http://www.microsoft.com/hwdev/platform/pe...oot/default.asp

    http://www.nvinside.de/inhalt/spezial/boot...tvis_config.htm
    Also mein Hauptproblem ist jetzt vorbei....
    Das neue OS raufspielen......
    Habe also doch in den sauren Apfel gebissen und XP neu installiert...
    Alles lief völlig Problemlos.....
    Bevor ich die Progs neu raufgespielt habe....habe ich versucht, ob der o.g. Fehler immer noch auftritt....
    ....er macht es....
    also nochmal....

    WinXP Prof...startet >>>---dann erscheint der Desktop >> sprich der Bootvorgang ist beeendet >>>...

    ....so..dann möchte ich eine Anwendung starten, wie z.b. Outlook Express....
    aber die Anwendung reagiert nicht...sprich Outlook Express startet nicht...

    ...nach ca. 20 sekunden...arbeitet die Festplatte kurz...dann öffnet sich outlook....

    so ist das z.B. auch mit öffnen der systemsteuerung... es passieert erstmal gar nichts... und anderen Anwendungen....

    NAch den 20 sec und dem Zwischenbooten läuft dann jedoch alles perfekt...

    ich will aber nicht jedesmal 20 sec. warten, bis ich "loslegen" kann "


    In der Systemsteuerung alles i.O.

    Nochmal zur Info...

    Mainboard Epox 8K3A ( Bios 6.00PG )
    2 x 256 DDram 266 Infineon
    Gforce 2 GTS TV out
    Soundblaster Live
    Logitech i feel opt.
    asus cd rom
    aopen brenner
    Temp.: um die 45° Celsius....
    Standardtreiber Windoof
    DSL Modem

    Es muss doch ne Lösung geben.....

    Gibbet eigentlich ne gute deutsche Seite speziell als Hilfe zum Bios flashen für das Epox ??
    Welcher Treiber ist der aktuellste ?
    Kann es daran liegen ??

    Ich weiss net mehr weiter...

    Bitte um Antwort.....

    Danke

    :ba

  9. wart wart wart... #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    generell bedient sich billyboy's firma eines tricks, um das booten schneller erscheinen zu lassen. nachdem der desktop erscheint, ist das system noch nicht betriebsbereit. es soll dem user nur vorgaukeln, dass das booten superschnell ging, aber der gesamte desktop ist für einige sekunden gesperrt. 30sek sind aber deutlich zu lang. hast du einen virenscanner drauf, bei dem "alle dateien" gecheckt werden?


wart wart wart...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.