Welche RAM Timings auf DFI Lanparty n4 Ultra-D?

Diskutiere Welche RAM Timings auf DFI Lanparty n4 Ultra-D? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Guten Morgen. Ich würde gerne wissen, welche Timings ich am besten einstelle, um eineen stabilen Betrieb zu gewährleisten. Folgende Sache, ich habe 2*512 MB MDT ...



 
  1. Welche RAM Timings auf DFI Lanparty n4 Ultra-D? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    1700dlt3c's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 144@2,7 Ghz
    Mainboard:
    DFI LANparty UT nF4 Ultra-D,
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC 500
    Festplatte:
    1*80 GB Hitachi, 1* 160GB Hitachi, 1* Samsung 160GB
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO 512 MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Captiva E1701
    Gehäuse:
    Aplus Clio Senior
    Netzteil:
    Tagan 2force 430W
    3D Mark 2005:
    6369
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    DVD/ DVD Brenner

    Frage Welche RAM Timings auf DFI Lanparty n4 Ultra-D?

    Guten Morgen.
    Ich würde gerne wissen, welche Timings ich am besten einstelle, um eineen stabilen Betrieb zu gewährleisten.
    Folgende Sache, ich habe 2*512 MB MDT Ram, die Stabil auf 220 MHz laufen.
    Mit dem DFI Board habe ic hallerdings das Problem, dass ich gerne die CPU übertakten möchte, den Speicher aber bei ca.220Mhz belassen möchte.
    cih weiss, da muss ihc den RAM Teiler setzen. habe ich gemacht, dan habe ich allerdings nicht so den plan, wie hoch, bzw. niedrig die Spechertimings sein dürfen, da habe ich noch nciht den überlick!
    Auf Auto sind die Timings für die Taktung einfach zu brachial. kann mir einer nen Tip geben?
    DIe MDT-Rams sind 2,5-3-3-8
    Hier nochmal die Angaben die ich bräuchte:
    # CAS Latency: 1.5 bis 4.5 Clocks
    # tRC Row Cycle Time: 7 bis 22 Clocks
    # tRFC Row Refresh Cycle Time: 9 bis 24 Clocks
    # tRCD RAS to CAS Delay: 0 bis 7 Clocks
    # tRRD Row to Row Delay: 0 bis 7 Clocks
    # tRAS Min RAS Active Time: 0 bis 15 Clocks
    # tRP Row Precharge Time: 0 bis 7 Clocks
    # tWR Wire Recovery Time: 2 und 3 Clocks
    # tWTR Write to Read Delay: 1 und 2 Clocks
    # tRWT Read to Write Delay: 1 bis 8 Clocks
    # tWCL Write CAS Latecy: 1 bis 8 Clocks
    # Enable 2T Timings: wählbar zwischen Enable, Disable und Auto

  2. Standard

    Hallo 1700dlt3c,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche RAM Timings auf DFI Lanparty n4 Ultra-D? #2
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Hi,

    Das musst du testen welche TImings da am besten für deinen Speicher sind. Wenn der Speicher auf 220 MHz läuft könntest du mal probieren den ram auf 2,5-4-4-9 zustellen. Wenn es dann immer noch nicht stabil läuft dann immer weiter hoch mit den Timings bis es stabil läuft.

  4. Welche RAM Timings auf DFI Lanparty n4 Ultra-D? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1700dlt3c's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 144@2,7 Ghz
    Mainboard:
    DFI LANparty UT nF4 Ultra-D,
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC 500
    Festplatte:
    1*80 GB Hitachi, 1* 160GB Hitachi, 1* Samsung 160GB
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO 512 MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Captiva E1701
    Gehäuse:
    Aplus Clio Senior
    Netzteil:
    Tagan 2force 430W
    3D Mark 2005:
    6369
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    DVD/ DVD Brenner

    Standard

    Danke @chris, aber mein Problem sind eigentlich glaube ic hweniger die Timings 2,5-3-3-8, die kriege ich grad so eben noch verstellt, aber wenn ich die anderen Timings auf Ato stehen lasse, dann crasht mein ganzes sys.

  5. Welche RAM Timings auf DFI Lanparty n4 Ultra-D? #4
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Naja du kannst die aber auch verstellen, oder? ODer kann man das nur auf Auto stelleN?
    Probier die dann mal ziemlich hoch einzustellen. Die Timings sind sowieso nicht so wichtig. Der Unterschied zwischen schnellen und langsamen Timings liegt bei 5 %. ( also wenig). Und durch das übertakten, gleicht sich das wieder aus.

  6. Welche RAM Timings auf DFI Lanparty n4 Ultra-D? #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    1700dlt3c's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 144@2,7 Ghz
    Mainboard:
    DFI LANparty UT nF4 Ultra-D,
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC 500
    Festplatte:
    1*80 GB Hitachi, 1* 160GB Hitachi, 1* Samsung 160GB
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO 512 MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Captiva E1701
    Gehäuse:
    Aplus Clio Senior
    Netzteil:
    Tagan 2force 430W
    3D Mark 2005:
    6369
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    DVD/ DVD Brenner

    Standard

    also ann ihc die timings die ich nciht wirklich kenne richtig hoch einstellen? ich weiss, je höher desto langsamer und von daher umso stabiler, ja?
    verstellen kann ich die alle, ist ja schliesslich ein DFI!
    *fg*

  7. Welche RAM Timings auf DFI Lanparty n4 Ultra-D? #6
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Jo desto höher um so langsam. Und dadurch kann das System stabiler werden. UNd wie gesagt, liegt der Unterschied nur bei 5 % ( von der Geschwindigkeit her). Das merkt man im normalen Gebrauch eigentlich nicht.

  8. Welche RAM Timings auf DFI Lanparty n4 Ultra-D? #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wieviel vdimm hast du denn eingestellt?
    bei fsb 220 sollte man die bei gleichen settings erhöhen
    also die 2.5-3-3-8 sollten ja klar sein
    versuch es mal noch so

    tcl > 2.5
    tras > 8
    trp > 3
    trc > 16
    trfc > 18
    trrd > 3
    twr > 3
    twtr > 3
    trwt > 3
    twcl > 3


Welche RAM Timings auf DFI Lanparty n4 Ultra-D?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

row refresh cycle time dfi lanparty

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.