Windows nicht korrekt installiert mit SCSI CDROM-Epox KTa3+

Diskutiere Windows nicht korrekt installiert mit SCSI CDROM-Epox KTa3+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Folgendes PROBLEM War dabei , Windows 98 -nicht SE- per CD neu zu installieren. Meine CD-Rom laufwerke sind SCSI -GerŠte, ist auch kein Prob , ...



 
  1. Windows nicht korrekt installiert mit SCSI CDROM-Epox KTa3+ #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Folgendes PROBLEM
    War dabei , Windows 98 -nicht SE- per CD neu zu installieren. Meine CD-Rom laufwerke sind SCSI -GerŠte, ist auch kein Prob , Êauf der Bootdiskette sind Êdie Treiber angelegt.

    Setup lŠuft bis zur Hardwareerkennung dann - zwischen vollendeter Hardwareerkennung und 'Suche der GerŠtetreiber' - bricht Windows plštzlich ab, da er mehrere dateien auf der CD nicht 'findet'. nach einigem probieren(pfade usw.) brach ich Êab, danach folgte die Treibersuche. auch erstmal abgebrochen.
    Siehe da, im GerŠtemanager erschien der SCSI -Controller -korrekt erkannt- als 'nicht gestartet'.

    Wie kommt es das windows scheinbar mitten im Setup den SCSI-controller abschaltet?
    Oder gibts eine andere Mšglichkeit?

    Danke Euch !

  2. Standard

    Hallo TobyH,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows nicht korrekt installiert mit SCSI CDROM-Epox KTa3+ #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Steck den SCSI Controller mal in einen anderen PCI Slot. Das Abschalten kommt dann wenn Win98 die eigenen (alten Win98) Treiber dafür installiert und ein ResourcenKonflikt auftritt. Wenn die IRQs i.O. sind, dann hilft neuere Treiber zu installieren (auch nach der Win Install)

  4. Windows nicht korrekt installiert mit SCSI CDROM-Epox KTa3+ #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo PPM !

    Es tritt in der Tat ein Konflikt auf !

    Der SCSI Controller wurde laut Ressourcen abgeschaltet , da ein Konflickt auf Interrupt 15 mit dem VIA Bus MasterPci IDE Controller aufgetreten ist

    Der SCSI Controller steckt auf dem 3. PCI
    Die Trratec DMXFire steckt auf dem 4.

    Ist ja an sich korrekt, oder?

  5. Windows nicht korrekt installiert mit SCSI CDROM-Epox KTa3+ #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi TobyH
    Hab ja schon in einem anderen Board geantwortet.
    Win98 kann ACPI nicht, IRQ von Com1/2 im BIOS freilegen und SCSI Controller diesen freien IRQ im BIOS manuell zuordnen.
    grüsse
    ppm007

  6. Windows nicht korrekt installiert mit SCSI CDROM-Epox KTa3+ #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich hatte ein änliches Problem:
    es macht auf alle Fälle Sinn, alle Anschlüsse (Com1/2, USB...) die Du nicht brauchst, im Bios abzuschalten, damit Windows die IRQ`s einfacher verteilen kann.
    Ich habe meine SCSI im PCI-5 stecken (=PCI-3) die dann den IRQ 11 bekommen hat (+OnBoard-Sound), aber meine WinTV wurde von Win98 auf IRQ 3 gelegt....ehemals COM 2(!)
    und die Probleme waren weg !

  7. Windows nicht korrekt installiert mit SCSI CDROM-Epox KTa3+ #6
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ach ja:
    @ppm007: [Aus Interesse:]
    Stimmt das, das Win98 noch kein ACPI kann ?
    Ich habe mich schon gewundert; meine Freundin hat einen nicht mehr GANZ neuen Atelco-Rechner, der im Bios allerdings schon ACPI anbietet....aber die von Atelco hatten das anscheinend abgeschaltet...und bei mir, mit Win98se läufts prima !

  8. Windows nicht korrekt installiert mit SCSI CDROM-Epox KTa3+ #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi SamG
    Win98 kann zwar theoretisch ACPI, aber es funktioniert nicht fehlerfrei. Auch schaltet Win98 erst bei einem neueren BIOS (>99 ?) die ACPI Installation erst frei. Erst mit Win98SE wurde dies von MS deutlcih verbessert. Aber auch hier gilt neueres BIOS.


Windows nicht korrekt installiert mit SCSI CDROM-Epox KTa3+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.