Zeitweise Geräusch

Diskutiere Zeitweise Geräusch im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hy nachdem mein Rechner jetz ein 1Gig Ram weniger hat macht das Mb immer paarmal am Tag ein recht lautes "RIEEEEEEE" Geräusch Jetzt mach ich ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Zeitweise Geräusch #1
    Newbie Avatar von Zat0x

    Standard Zeitweise Geräusch

    Hy

    nachdem mein Rechner jetz ein 1Gig Ram weniger hat macht das Mb immer paarmal am Tag ein recht lautes "RIEEEEEEE" Geräusch

    Jetzt mach ich mir doch bisschen sorgen nich das noch irwie was futsch geht


    /Edit: Um das geräusch etwas genauer zu beschreiben... es hört sich wie ein Hochfrequentes Lüfter Schleifen an. is aber kein Lüfter.

  2. Standard

    Hallo Zat0x,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zeitweise Geräusch #2
    hexcode.handy
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ganz sicher das es kein lüfter ist? weil z.b. nt oder so... meins eiert beim starten auch en bisschen

  4. Zeitweise Geräusch #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Zat0x

    Standard

    Jou gaanz sicher weil das geräusch ja von von vorne kommt also nich Nt oder Cpu lüfter und es kommt ja einfach ohne grund... mal im idle mal unter last manchmal gar nich und anderes mal alle halbe stunde

  5. Zeitweise Geräusch #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    Festplatte -> meschanisch, ziemlich schnell, kann auch ne quelle sein

  6. Zeitweise Geräusch #5
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Zat0x

    Standard

    fesplatte mechanisch? ja. schnell??? wohl eher weniger.

    ich glaube dass es irwie mit dem Mb zu tun hat weil es stark nach Mb klingt.
    es ist wie gesagt sehr hochfrequentig schon richtig schrill

  7. Zeitweise Geräusch #6
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Zitat Zitat von Zat0x Beitrag anzeigen
    fesplatte mechanisch? ja. schnell??? wohl eher weniger.
    Also emfindest du 7200 RPM nicht als schnell

    Zitat Zitat von Zat0x Beitrag anzeigen
    ich glaube dass es irwie mit dem Mb zu tun hat weil es stark nach Mb klingt.
    es ist wie gesagt sehr hochfrequentig schon richtig schrill
    Wenn du der Meinung bist das es kein Lüfter sein kann und das Geräusch eher an ein Fiepen erinnert, können das eventuell Spulen im Netzteil oder Kondensatoren auf der Grafikkarte sein...das Mainboard hat zwar auch Kondensatoren, aber das die fiepen habe ich bisher noch nicht gehört...

    So oder so, viel machen wirst du da wohl nicht können, ist ja so gesehen kein Defekt, sondern nen minderwertiges Bauteil...

  8. Zeitweise Geräusch #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    Festplatten langsam, nicht wirklich^^
    Naja aber die Platten bestehen ja auch aus Ton (Aussage aus meiner Klasse XD)
    Nein die richtige antwort wäre das meist die einzelnen Platten aus Aluminium mit ner magnetischen Beschichtung bestehen :)
    Und machen wirst du wie bereits gesagt nichts können.

  9. Zeitweise Geräusch #8
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Zat0x

    Standard

    Jou Kondensatoren oder Spulen wären au ne möglichkeit 8/
    Ist es da ratsam das teil auszutauschen ? bevor mir da irwas abschmiert?


Zeitweise Geräusch

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

schrill 7200rpm

motherboard amd690vm-fmh kondensatoren

amd690vm-fmh spannungswandler defekt

amd690vm-fmh kondensatoren

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.