K9N SLI Platinum-Sound

Diskutiere K9N SLI Platinum-Sound im MSI Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo zusammen! Ich habe vor kurzem ein paar neue Komponenten erworben, um unter anderem einige Spiele "etwas" zu beschleunigen. Erworbe Hardware: - K9N SLI Platinum ...



 
  1. K9N SLI Platinum-Sound #1
    Newbie Standardavatar

    Standard K9N SLI Platinum-Sound

    Hallo zusammen!
    Ich habe vor kurzem ein paar neue Komponenten erworben, um unter anderem einige Spiele "etwas" zu beschleunigen.
    Erworbe Hardware:
    - K9N SLI Platinum
    - AMD Athlon 64 X2 4600+
    - 2GB DDR2-Ram PC 800 CL5
    - Point of View 7900 GS 256MB
    - Samsung HD403LJ S-ATA II

    Zusammen mit meinen noch vorhandenen Komponenten ist mein Rechner echt ein Renner geworden.

    Zum Beispiel BF2,POE2,Stalker in höchster Auflösung ohne Probleme, echt Wahnsinn.

    Das Problem ist nur der Onboardsound des Mainboards. Da ich für BF2 und dessen MOD's wärend des Onlinespielens ein Headset benutze, benötige ich auch einen tadelos funktionierenden Mikrofoneingang, den Soundausgang habe ich einigermaßen hinbekommen. Ich habe bereits diverse Tips ausprobiert, es bis jetzt aber nicht hinbekommen, ein ausreichend lautes Mikrosignal ohne Hall oder oder Aussetzer zu erhalten.
    Bei BF2 wird beim Voicesetup noch nicht mal irgendwas angezeigt, Skype ist per Headset völlig unmöglich, da ich meine Gespärchspartner nur abgehackt höre, wie ich dort ankomme, kann ich nur erahnen.

    Treibermäßig scheint alles irgendwie über den Output zu laufen Input ist bei mir nicht regelbar.

    Ein Gameport für mein Sidewinder Jaystick habe ich leider auch nicht mehr, aber das ist eine ander Geschichte.

    Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich die Soundkarte zum sauberen arbeiten überreden kann oder hilft da nur eine externe Soundkarte ??


    Viele Grüße


    Olli

  2. Standard

    Hallo flux1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K9N SLI Platinum-Sound #2
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Willkommen im Forum.
    Vllt gibt es für dein Soundonboard einen modifizierten Treiber, der das Problem beseitigt Einfach mal nach googeln.

    Ich würde dir aber eine externe Soundkarte (Creative, Terratec, M-Audio) empfehlen. Das Problem sollte dann beseitigt sein und deine CPU wird weniger ausgelastet (onboard-Sound benutzt die CPU zum berechnen des Sounds).

  4. K9N SLI Platinum-Sound #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Ginello!

    Modifizierte Treiber habe ich leider keine gefunden. Werde dann wohl zu einer externe Lösung greifen müssen. Ist aber ganz schön bitter, nur wegen beschissener Treiber die vorhandene Soundkarte nicht vernünftig nutzen zu können.
    Kannst du denn eine vernünftige Soundkarte eventuell mit Joystickport
    empfehlen? Hatte erst an die XFI Music gedacht, bin mir aber jetzt nicht mehr sicher.

    Viele Grüße

    Olli

  5. K9N SLI Platinum-Sound #4
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Kauf dir eine gebrauchte Creative Audigy2 ZS oder Audigy4. Die reichen alle mal... wenn der Geldbeutel mehr her gibt, dann geht auch die X-Fi XtremeMusic.
    Du kannst dir auch die Terratec Aureon Space oder M-Audio Revolution anschauen. Sollen besser sein, als die Creativekarten (darüber wird dir Jeck-G mehr erzählen können).

    Achja, bei der X-Fi teilen sich der Line-In und der Mic-In den gleichen Anschluss...

  6. K9N SLI Platinum-Sound #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Eine externe Soundkarte (über USB oder Firewire angeschlossen, z.B. am Laptop oder im Studio) muss nicht sein, eine normale interne Soundkarte reicht.

    Hast Du in der Treibersoftware / Mixer eine Option für den sogenannten "Mic-Boost"? defekt am Headset ausgeschlossen (z.B. Test beim Rechner vom Freund)?

    Ansonsten wäre eine Soundkarte empfehlenswert, aber nicht unter 70€ (Neupreis gute Komponenten kosten Geld, sofern das Meiste nicht ins Marketing oder den Namen (Cr*****e!) fließt), eine Aureon 7.1 Space von eGay wäre ein sehr guter Deal. Allerdings gibt es auch Schwerpunkte, so bieten M-Audio und Terratec eine bessere Klangqualität (wenn man z.B. den Rechner an der Anlage betreibt oder Aufnehmen will), bei den Creatives liegt der Schwerpunkt beim Zocken (wegen EAX).
    Also:
    Guter Klang -> Terratec (ab 7.1 Space), M-Audio Revolution (5.1, besser als die 7.1), Audiotrak, ESI
    Zocken -> X-Fi (ab der Music, die Gamer (nicht Fatality!) ist beschnitten), wobei man sich ggf. mit dreifach belegten Klinkenbuchsen oder vierpoligen(!) Klinkensteckern rumärgern darf

    Edit:
    Achja, bei der X-Fi teilen sich der Line-In und der Mic-In den gleichen Anschluss...
    Verdammt, war zu langsam...

  7. K9N SLI Platinum-Sound #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo ihr beiden!

    Vielen Dank für die Antworten. Soundmäßig liegt der Schwerpunkt wohl eher bei den Spielen (BF2 usw.). Höre allerdings auch mal gerne Musik und Internettelefonie soll auch vernünftig zu machen sein.

    Hab bei einem Ortsansässigen Händler diese Karte gefunden:
    Creative Labs Audigy 7.1 SE Hardwarebeschleunigte EAX 3.0 ADVANCED HD-Effekte für unglaublich realistischen, räumlichen Spieleklang, Dolby Digital EX- und DTS-ES-Decoding für Filme, Aufnahmen mit 24 Bit/96 kHz und ... mehr 29,95 € geht die auch?

    Viele Grüße

    Olli

  8. K9N SLI Platinum-Sound #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die taugt nun nicht besonders viel, könntest da jede andere Billigsoundkarte nehmen und Dich wundern, warum der Klang nicht besser ist als OnBoard-Sound.

    Ab ca. 70€ wird es interessant, Empfehlungen hast Du bekommen. Was hast Du noch an Equipment (HiFi-Anlage, Boxen) angeschlossen?

  9. K9N SLI Platinum-Sound #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe hier in meinem Büro eine 5.1 Lautsprecherkombi von Medion und ein SpeedLink Headset. Mehr nicht.

    Viele Grüße

    Olli


K9N SLI Platinum-Sound

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

k9n sli platinum soundkarte

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.