MSI K7T 266 Pro2 RU

Diskutiere MSI K7T 266 Pro2 RU im MSI Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo ich habe 2 Maxtor-Platten: je 20gb, UDMA 66,  7200 Umdrehungen, es sind die 4 Ide Slots belegt mit cd, dvd, brenner und 1 Wechselplatte. ...



 
  1. MSI K7T 266 Pro2 RU #1
    Peter Behr
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo
    ich habe 2 Maxtor-Platten:
    je 20gb, UDMA 66,  7200 Umdrehungen, es sind die 4 Ide Slots belegt mit cd, dvd, brenner und 1 Wechselplatte.
    Nun habe ich noch die 2 oben genannten Festplatten. Ich will diese als normale Platten benutzen, auf einer ist zurzeit Windows drauf. Ich schliesse sie an den Raidcontroller (keine andere Möglichkeit, ide ist voll) an. So ab nun geht nichts mehr. Kein Booten.

    1. Wie stelle ich ein, dass ich von den Platten booten kann?

    2. Ist es überhaupt möglich davon zu booten oder muss ich erst Arrays erstellen und darauf Windows neu installieren damit das geht?

    3. Habe ich nur die Möglichkeit, dieses über master, slave hinzukriegen, oder muss ich master master nehmen (Verschwendung von 2 Steckplätzen ) ?

    Ok danke für eure zahlreichen informativen Antworten, ich bin nähmlich schon am verzweiferln
    Peter

  2. Standard

    Hallo Peter Behr,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSI K7T 266 Pro2 RU #2
    Balu
    Besucher Standardavatar

    Standard

    1.) Im Bios unter 1st Boot Device den Raidcontroller mit BBS-0 wählen oder search for other boot devices auf enabled/yes setzen




    Nur für den Fall, daß Du Deine Platten mit den Daten behalten willst:

    2,3) Aktivere den OnBoard Raidcontroller im Bios. Boote dann bis ins Windows, binde den Treiber für den Promise-Controller ins System ein. Fahre den PC runter. Nimm beide Festplatten vom IDE0 und schließe sie an IDE3 an. Entferne das Datenkabel aus der Slave-Festplatte. Boote den PC und gehe über Strg-F in das Controller-Bios und definiere für die eine Platte ein Array. Speichern und PC wieder abschalten. Schließe nun die Slave-Platte wieder an, schalte den PC wieder ein gehe nocomals ins Controller-Bios und definiere auch für die zweite Platte ein Array.

    Das einzige Problem, das nun auftauchen könnte, ist die Meldung "NTLDR fehlt" (Win2k/XP). Diese läßt sich aber durch editieren der BOOT.INI am Bootlaufwerk übergehen.



    Willst Du einen Stripe- oder Mirror-Verband mit den Platten aufbauen, mußt Du die Daten sichern, die Festplatten neu partitionieren und anschließend das Betriebssystem neu installieren.

  4. MSI K7T 266 Pro2 RU #3
    Peter Behr
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Schon einmal Danke.
    Also ich habe eine boot.ini.backup, da steht dieses drin.

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WI NDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="M icrosoft Windows XP Professional" /fastdetect

    Was muss ich denn da ändern und muss ich das vor Umstecken der Platte machen.
    Danke Peter

  5. MSI K7T 266 Pro2 RU #4
    Peter Behr
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ok hat geklappt die platten einzeln dem Raid anzuschliessen.
    Peter


MSI K7T 266 Pro2 RU

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.