MSI K7T266 PRO2-R

Diskutiere MSI K7T266 PRO2-R im MSI Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Versuche seit langem den Anweisung von TecCentral, Guide für Mainboardtuning, mein Board auch so zu konfiguieren, was aber nicht 100% zum laufen gebracht werden kann! ...



 
  1. MSI K7T266 PRO2-R #1
    graf
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Versuche seit langem den Anweisung von TecCentral, Guide für Mainboardtuning, mein Board auch so zu konfiguieren, was aber nicht 100% zum laufen gebracht werden kann! Nun erst einmal die Beschaffenhiet meines Systems:
    AGP: Leadtek Geforce 3 Ti200 TDH,
    PCI2: Creative SoundblasterAudigyPlatinum,
    PCI3: Hauppauge WinTV PCI,
    PCI4: 3COM Netzwerkkarte,
    CPU: AMD 1800+,
    IDE Primary: Master: Maxtor 60GB, Slave: Maxtor 40GB, Secondary: MASTER: Pioneer DVD A06, Slave: PLEXTOR Brenner 24/10/40,
    3x256 CL2 INFINEON+INFINEONCHIP,
    WINXP!
    Es können alle Einstellungen nach der Einleitung erfolgen, bloss leider nicht die des RAM´s. Beim Test von TECCentral wurde aber nur ein RAM eingebaut und zwar der Firma Corsair. Nun die Frage, kann es sein das diese Formation des RAM´s nicht laufen kann, sondern nur auf vielleicht max. 2 Slots? Ich hoffe es kann mir jemand folgen!? Würde mich um eine Teilnahmhafte Rückmeldung erfreuen!

    Noch etwas, habe auch nicht das BIOS 3.2 sondern 3.4 installiert! Ist aber egal, da bei jedem BIOS dieser Fehler auftritt!

  2. Standard

    Hallo graf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSI K7T266 PRO2-R #2
    MR Zulu
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi graf.
    Angeblich hat das Board mit Infinion Ram Probleme, wenn man scharfes Timing einstellt. Ich habe 2x256 MB INfinion CL2 drin und kann auch nicht die Settings vom Quide nehmen. Aber das ist auch nicht besonders problematisch, da der Geschwindigkeitsverlust nicht sehr groß ist. Außerdem, kann man sagen, daß je mehr Speicher-Slots man belegt hat, das Timing moderater einsellen muß.
    MfG Mr Zulu

  4. MSI K7T266 PRO2-R #3
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also zu erst Mal, es liegt nicht am Infineon RAM!!!!
    Ich kann dieses Argument von Speicher langsam echt nicht mehr hören!!!!

    Es ist eine reine Konfigurationssache der Hardware .......

    AGP  = GraKa
    Slot1 = Frei (Interrupsharing mit AGP)
    Slot2 = Netzwerkkarte
    Slot3 = Soundkarte
    Slot4 = Frei (Interruptsharing mit USB)
    Slot5 = TV-Karte (Interruptsharing mit AGP)

    Slot4 kann nur belegt werden, wenn die USB-Anschlüsse im Bios deaktiviert worden sind!
    Sollte die TV-Karte nicht funzen im Slot5, dann einfach mal mit der Netzwerkkarte tauschen, die Soundkarte lassen wo sie ist!

  5. MSI K7T266 PRO2-R #4
    Graf
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Habe mir, obwohl es keine gute Zeit für ist Speicher ist - zu hohe Preise -, Speicher von Corsair besorgt und siehe da, alle Konfig. können ohne Prob. eingestellt werden! WindowsXP und das Board bleiben stabil.

    Diesmal aber nur 2x256MB DDR2400, reicht aber ersteinmal aus!

    Danke an alle!!!


MSI K7T266 PRO2-R

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.