MSI K9AGM2 und der Horror nimmt kein Ende mehr...

Diskutiere MSI K9AGM2 und der Horror nimmt kein Ende mehr... im MSI Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Mal ne Frage zur OnBoard Grafik von meinem Board. Ist das eigentlich normal, daß wenn ich im Bios für die Grafik 64MB vergebe, im Windows ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 27 von 27
 
  1. MSI K9AGM2 und der Horror nimmt kein Ende mehr... #25
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Mal ne Frage zur OnBoard Grafik von meinem Board.

    Ist das eigentlich normal, daß wenn ich im Bios für die Grafik 64MB vergebe, im Windows trotzdem 288MB verheizt werden?
    Das ärgert mich irgendwie noch am meisten.

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSI K9AGM2 und der Horror nimmt kein Ende mehr... #26
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mmmhh, habe ich jetzt in letzter zeit nicht so darauf geachtet, könnte aber sein, dass sich die onboard Grafik - wenn aktiviert - standardmäßig eine bestimmte Größe gönnt und man nur den darüber hinausgehenden Speicher festlegen kann...

    Nur die Größe von 288 macht keinen Sinn, denn abzgl. 64MB kommen genauso unlogische 224 heraus !?

  4. MSI K9AGM2 und der Horror nimmt kein Ende mehr... #27
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hmm... setze ich die GraKa auf 128MB im Bios, dann nimmt sie laut Everest sogar 320MB weg.
    Auf 256MB hab ich noch nicht ausprobiert.
    Auf 512MB stimmt auch die Angabe mit Everest überein.


MSI K9AGM2 und der Horror nimmt kein Ende mehr...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

msi k9agm2 sata

k9agm2 vergleichbares mainboard

msi k9agm2 sata version

k9agm2 windows XP sehr langsam

msi k9agm2 findet sata nicht mehr

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.