MSI KT2 Combo-L Inkompatibel?

Diskutiere MSI KT2 Combo-L Inkompatibel? im MSI Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; System: Windows XP SP2 Mainboard: MSI KT2 Combol-L CPU: AthlonXP 2400+ (Thouroughbred) Grafikkarte: MSI Radeon 9800 (RX9800 pro-TD128, R360 Chip) 400 Watt Netzteil Seagate 40gb ...



 
  1. MSI KT2 Combo-L Inkompatibel? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard MSI KT2 Combo-L Inkompatibel?

    System: Windows XP SP2
    Mainboard: MSI KT2 Combol-L
    CPU: AthlonXP 2400+ (Thouroughbred)
    Grafikkarte: MSI Radeon 9800 (RX9800 pro-TD128, R360 Chip)
    400 Watt Netzteil
    Seagate 40gb
    und brenner.

    Habe mir vor kurzem die radeon gekauft und seitdem hör ich in 3d-anwendungen nach 30 sekunden immer ein piepsgeräusch und die fps schrumpfen von 50 auf 5. nach ca. 5 minuten geht dieses geräusch wieder weg und er läuft wieder normal für 30 sekunden. und das durchgehend. NEIN ich bin nicht verrückt. 3 meiner kumpels können das bestätigen. hab die karte in drei verschiedenen pc's ausprobiert.. lauft einwandfrei. dann habe ich in meinen pc ein neues netzteil eingebaut hat auch nicht viel gebracht. hab dann mal mein system mit einer geforce 6800 probiert... ging einwandfrei. kann es sein das die radeon irgendwie mit dem via chip inkompatibel ist.
    hab auch alle driver installiert. (Hyperion, Catalyst 5.7, Bios)
    nexte woche kaufe ich mir das ASUS A7N8X-X board. vielleicht ist das combo-L schon zu alt. ich glaube dieses geräusch hat irgendwas mit stromschwankungen zu tun.

  2. Standard

    Hallo Gruselda,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSI KT2 Combo-L Inkompatibel? #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Die Combo Serie von MSI ist quasi eine abgespeckte Serie, womit eigentlich veraltete Chipsätze im Billigsegment noch an den Mann gebracht werden. Für Leute die nur ein bischen Bürokram usw. erledigen wollen absolut ausreichend.

    Aufgrund dessen ist wahrscheinlich die Stromversorgung auf dem MoBo auch etwas schwachbrüstig ausgelegt - gerade so, dass es die ATX und AGP Spezifikationsanforderungen erfüllt.
    Wenn man dann eine kräftige Grafikkarte einsetzt, die technisch zwei bis drei Generationen jünger ist als das Board, kann es an seine Grenzen kommen (trotz externer Stromversorgung der GraKa).

    So long...

  4. MSI KT2 Combo-L Inkompatibel? #3
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    ... weiß nur, dass der KT133(A) nich mit R3xxer Karten funzt..., aber bei VIA is alles möglich...!

    --> Kauf Dir ´n anderes Board - aber bitte nich das X-X! Das hat nen "kastrierten" Nforce2 druff (kann kein DualChannel!) und is sein Geld absolut nich wert!
    Nimm lieber das hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a112457.html (hat gegenüber dem http://www.geizhals.at/deutschland/a51856.html nur die Einschränkung, dassde den Multi vom Proz nich verstellen kannst...)
    --> Aber DDR-RAM haste schon - oder?!? Ansonsten nimm den http://www.geizhals.at/deutschland/a143722.html !

  5. MSI KT2 Combo-L Inkompatibel? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    aber dann versteh ich nicht warum die geforce 6800 einwandfrei lauft.

  6. MSI KT2 Combo-L Inkompatibel? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    gibts da nicht irgendwelche driver oder kann man die agp voltage im bios raufdrehen... würde das was bringen?

  7. MSI KT2 Combo-L Inkompatibel? #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ganz ehrlich, wenn die Gforce läuft, nur die Radeon nicht, dann tippe ich eher auf die von Boidsen geschilderte Inkompatibilität - aber ein Versuch kann nichts schaden!

  8. MSI KT2 Combo-L Inkompatibel? #7
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Gruselda
    gibts da nicht irgendwelche driver oder kann man die agp voltage im bios raufdrehen... würde das was bringen?
    Letzteres lass mal lieber ganz schön bleiben!!!

  9. MSI KT2 Combo-L Inkompatibel? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    kann es sein das der cpu einen schaden hat. heute hab ich das prime95 drüberlaufen lassen und das piepsgeräusch war stärker dennje kaum hab ichs abgebrochen wars wieder weg. 2 mal hintereinander hab ichs probiert. normalerweise kommt dieses geräusch nur in spielen vor. kanns sein dass der cpu beschädigt ist und bei gröberen anforderungen ex geht?


MSI KT2 Combo-L Inkompatibel?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.