MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft?

Diskutiere MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft? im MSI Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; habe zwei HD (40 und 80MB) an dem MSI KT3 Ultra2 - Motherboard (aus dem Jahr 2001) und zwei CD/DVD, also alle ide-Plätze belegt. Jetzt ...



 
  1. MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft?

    habe zwei HD (40 und 80MB) an dem MSI KT3 Ultra2 - Motherboard (aus dem Jahr 2001) und zwei CD/DVD, also alle ide-Plätze belegt. Jetzt will ich aber mehr HD-Platz haben. das mainboard unterstützt wohl bis 160GB (bin da aber nich 100% sicher). da ich aber gerne mehr GB hätte (z.B. 250GB) frage ich mich, ob ich die über einen weiteren IDE/SATA-Controller hinkriegen kann. PCI-Steckplatz ist noch frei. Da wäre jetzt die Frage, ob die Größenbeschränkung am Mainboard liegt und/oder ob ich die mit einem weiteren Controller umgehen kann.

    Hat wer ne idee?

  2. Standard

    Hallo hinnix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft? #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Das KT3 Ultra2 datiert auf das Spätjahr 2002 - nur so am Rande - war aber IMHO eines der besten Bretter von MSI. Hatte selbst lange das KT3 Ultra ARU (eine ältere Revision mit anderer Southbridge) im Einsatz und leistet auch heute noch einem guten Freund noch gute Dienste.

    Bei den Chipsätzen, die UDMA-100 unterstützen gibt es eigentlich keine Größenbeschränkung für HDs mehr. Die Maximalgröße, die manche Hersteller (so auch MSI) bei diesen Platinen angeben, ist eher die zum Zeitpunkt der Markteinführung des Baords größte erhältliche Festplatte.

    Ich an deiner Stelle würde mir eine entsprechende HD zulegen und ausprobieren. Sollte es wider erwarten nicht funktionieren, kannst du immernoch einen PCI basierten Kontroller nachkaufen, denn damit sollte jegliche Beschränkung aufgehoben sein.
    Hier sollte jedoch auf ein Markenprodukt von Silicon Image, Promise oder Adaptec geachtet werden. Die z.B. bei eBay gerne angebotenen Controller der 10 bis 20 Euro Klasse machen aufgrund schlechter oder nicht mehr vorhandener Treiber gerne Probleme, abgesehen von der meist eher ermärmlichen Performance!

  4. MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    danke für die schnelle hilfe. bin jetzt aber ein wenig verwirrt, habe auch eine auskunft bekommen, dass das BIOS (vom mainboard) der bestimmende faktor bei der max. Größe der HD ist. könnte ich denn auch einen SATA-controller nehmen? ...und dann 500MB dranhängen?

  5. MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft? #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Im Prinzip stimmt das auch, nur ab UMDA Mode 5, aka UDMA-100, wurde technisch die Notwendigkeit beseitigt, BIOS-seitig eine maximale Plattengröße angeben zu müssen. Von daher hat früher das BIOS nur eine Bedingung der Technik im Chipsatz umgesetzt/erfüllt.

    Anyway, eine SATA-Platte mit entsprechendem Kontroller ist natürlich eine elegante Lösung, da sich so die Platte bei einem zukünftigen Systemwechsel weiternutzen lässt. Für die Wahl eines SATA-Kontrollers gilt natürlich das Gleiche, wie für die PATA Modelle in Bezug auf die Modellwahl!

  6. MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hast du oder wer anderes einen tipp für einen SATA controller?
    könnte natürlich auch überlegen, ob ich die 40GB HD rausnehme und dafür eine 250GB IDE-HD einbaue...hmmm...grübel...

  7. MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft? #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Bei den Chipsätzen, die UDMA-100 unterstützen gibt es eigentlich keine Größenbeschränkung für HDs mehr.
    Das war erst bei UDMA-133 der Fall.

  8. MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    was mein KT3 Ultra2 ja auch kann!!
    also besorg ich einfach mal ne größere HD...in der hoffnung, dass es dann klappt....

  9. MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft? #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Das war erst bei UDMA-133 der Fall.
    Bist du sicher? UDMA-133 ist ja erst viel später in den Standard "aufgenommen" worden, war ja quasi ein Alleingang von Maxtor damals...

    Zitat Zitat von hinnix Beitrag anzeigen
    was mein KT3 Ultra2 ja auch kann!!
    Stimmt, das Ultra2 verfügt ja schon über die VT8237 Southbridge, mit UDMA-133 und USB 2.0.


MSI KT3 Ultra2 Motherboard - Größenlimit für HD´s - neuer controlle hilft?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.