MSI KT400 NVRAM Checking

Diskutiere MSI KT400 NVRAM Checking im MSI Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich glaube überhaupt nicht das dem Netzteil dabei was zugestossen sein könnte. Es würde mich auch echt nicht wundern wenn die Kiste wieder angeht wenn ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. MSI KT400 NVRAM Checking #9
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ich glaube überhaupt nicht das dem Netzteil dabei was zugestossen sein könnte. Es würde mich auch echt nicht wundern wenn die Kiste wieder angeht wenn du mal alle Kabel kurz abziehst und wieder draufsteckst. Ein Versuch ist es wert, vieleicht auch mal nur Board mit Ram und Grafikkarte allein versuchen.

    Was für ein Netzteil genau ist das denn?

    P.S. Das Kabel vom Powerknopf hat sich nicht vom Mainboard gelöst?

  2. Standard

    Hallo georg1040,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSI KT400 NVRAM Checking #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Es ist ein billiges No-Name Netzteil. Der Powerknopf kann sich nicht vom mainboard gelöst haben, weil ich selbst die ganzen kabel von den jumper-steckern runter und wieder draufgetan habe. Aber ich werde mal ohne festplatte usw. versuchen.

    Übrigens kann ich mich noh erinnern: Als die kiste noch ging, und mir die nachricht "NVRAM checking..." angezeigt hatte bzw. nicht gebootet hat:
    Der hatte mir auch die selbe nachricht "Ohne CMOS-Batterie" ausgegeben. Ich hätte erwartet dass die nachricht sich ändern würde, weil irgendwie
    dürfte er dann kein BIOS haben und er hat mir trotzdem die selbe nachricht beim boot angezeigt. Das hat mich ein bissel verwundert. Aber gut, die Kiste geht im moment nicht mal mehr einschalten nach meinen Jumper-Versuchen vom Nachmittag. Aber dann mal wieder ans Werk. Meint ihr, dass ich das Mainboard wirklich noch irgendwie wieder funktionistüchtig machen kann?

  4. MSI KT400 NVRAM Checking #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hey danke Opa Hartrock, ich du hast mit deinem tipp meinen PC wieder zum leben erweckt: und er zeigt auch die message nicht mehr an. Jetzt kommen irgendwelche Sachen von einem CMOS Menü, ich muss mich da erst durchlesen, dass ich da durchblicke. Was soll ich nun in diesem Menü?
    Ich bin übrigens drauf gekommen, dass ich den Power-Stecker am falschen Jumper gesteckt hatte. Nämlich genau am jumper darüber. Aber damit das teil wieder gestartet hat, habe ich ihn komplett auseinandergenommen, Also auch CPU raus und wieder rein. usw. Vorher ging das nicht. Also was mache ich nun in diesem Menü?

  5. MSI KT400 NVRAM Checking #12
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Wie du das genau änderst hängt nun von der Bios Version ab. Eingestellt werden muss nun auf jedenFall die Uhrzeit und die Bootfolge der Laufwerke. Eigentlich ist es grundsätzlich so das du mit den Pfeiltasten durch das Menü gehen kannst und mit Enter gehts dann in den Menüpunkt. Die Uhrzeit solltest du im Main Bios finden(erster Menüpunkt). Mit den Pfeiltsten Markieren und die Uhrzeit solltest du so eintippen können. Oftmals verstellt man die Werte über Bild Auf und Bild Ab (Tasten über den Pfeiltasten) Oder auch + und - im Numblock.

    Im Mainmenü sollte er dir nun auch alle Festplatten anzeigen die eingebaut sind, hier würde sich normalerweise bei Primary Master die Festplatte befinden. Da stehen denn Werte drinnen wie Cylinder Heads usw. Einige Zeigen dann auch die CD Laufwerke mit an, andere wiederum nicht. Aber die Platte muss dort auf jeden fall mit ihren Cylindern und Heads stehen. Wenn ja dann kannst du erstmal mit ESC wieder ins Hauptmenü und da ist dann Save & Exit. Das ist immer etwas anders ausgedrückt wie "Write to CMOS and exit" Save Setting & Exit"
    Oh ja noch wichtig, hast du ein Floppy Laufwerk? Wenn nein steht im Main Menü etwas vom 1,44 3,5 und muss dann weg. Wenn ein Floppy drinn ist lässt es freilich stehen.

    Na ja dann fragt er ob er wirklich soll(save & exit) und dann mit enter bestätigen.

    Nu beschreib mal genau was dann an Fehlermeldungen kommen, nach Adam Riese sollte er mit den jetzigen Defaults allerdings so losrennen.

    Daumendrück


MSI KT400 NVRAM Checking

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.