MSI KT6 Delta LSR

Diskutiere MSI KT6 Delta LSR im MSI Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, da ich mir in nächster Zeit ja auch einen neuen PC zusammenstöpseln will, werde ich das Board mal nehmen und sehen ob ich das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. MSI KT6 Delta LSR #9
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    da ich mir in nächster Zeit ja auch einen neuen PC zusammenstöpseln will, werde ich das Board mal nehmen und sehen ob ich das zum laufen kriege.
    Hierzu vielleicht ein paar Tips von Dir?

    Welchen Speicher nutzt Du?
    Ich will mir als Netzteil das TSP 420 P 4 (420 Watt) Ultra Silent - Rev. 02 , Triple Fan, ATX holen, reicht die Leistung aus?

    Gruß und vielen Dank!

    Achim

  2. Standard

    Hallo akiim,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSI KT6 Delta LSR #10
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by akiim@2. Dez. 2003, 10:21
    Hierzu vielleicht ein paar Tips von Dir?
    Welchen Speicher nutzt Du?
    Ich will mir als Netzteil das TSP 420 P 4 (420 Watt) Ultra Silent - Rev. 02 , Triple Fan, ATX holen, reicht die Leistung aus?

    Hi,

    wie du in meiner Sig sehen kannst nutze ich die von GEIL und zwar die Golden Dragon die laufen tadellos.
    Man muß aber nicht zu teuren Speichern greifen, siehe "Kompatibilitätsliste von MSI" für das KT6 :

    http://www.msi.com.tw/program/products/mai...ail.php?UID=474

    Vor den GEIL Riegeln hatte ich 2 Stinknormale MICRON Riegel ( CAS 2,5 FSB 266 ) am laufen und zwar mit CAS 2 ohne Probleme.


    Das Netzteil ist auf alle Fälle Top wie auch ein Artikel auf Teccentral beweist :

    http://www.teccentral.de/artikel/artikel_252_s7.html


    Wenn du guten Speicher und das TSP Netzteil verwendest solltest du keine Probleme mit diesem Board haben, im gegenteil das Board ist spitze nur eben ein bisschen zickig beim Ram und beim NT.

  4. MSI KT6 Delta LSR #11
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi joka388,

    vielen Dank für die Info's.
    Wenn ich das Board eingebaut habe, werde ich mal berichten wie es denn läuft.

    so long

    Achim :3

  5. MSI KT6 Delta LSR #12
    Newbie Avatar von Sisko

    Standard

    Hi Jung´s.

    mal eine Frage zu dem Board??

    Wie hoch kann man eigentlich im Bios die VCore einstellen?? :8

    Ich komme nämlich günstig an das Board ran, will aber nicht die Katze im Sack kaufen!


    Der Sisko

  6. MSI KT6 Delta LSR #13
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Geht über 2 Volt rauf für ein fröhliches vorweihnachtliches Prozessorfreudenfeuer :2

  7. MSI KT6 Delta LSR #14
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So Leute,

    ich hatte ja angekündigt einmal über meine Erfahrungen mit dem Board, das ja bei meinem Freund nicht vernüftig lief, zu berichten.

    Hier die Konfig
    Auf dem KT6Delta LSR werkelt ein Barton 2500+ zur Zeit noch @1833MHz
    Als RAM kommt ein Riegel GeiL Value PC3200 512MB zum Einsatz.
    Ich hab mich schon gefragt ob das so schlau war einen Prozi mit FSB333 und RAM mit 400MHz zu kombinieren. Vielleicht kann da mal jemand was zu sagen.
    Der Strom wird von einem TSP 450 P5 Ultra Silent - 450 Watt - Triple geliefert.
    Weitere Weitere Verbraucher sind:
    MSI GeForce3 Ti 200
    WIN TV PCI
    MAXTOR 6L080J4 (80 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
    ST380021A (80 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
    LITE-ON LTR-48246S (48x/24x/48x CD-RW)
    RICOH DVD+RW MP5125 (DVD:2.4x/2.4x/8x, CD:12x/10x/32x DVD+RW)
    Logitech Cordless USB Mouse MX700
    Win XP Pro SP1
    Bios: es gibt seit einigen Tagen eine neue BiosVersion, die hab ich aber noch nicht drauf, da ich ja sehen wollte ob das Board bei mir vernüftig funzt.
    Für die Kühlung im Avance B031 sorgen 4*8cm YS-Tech - 17db, 1*12cm YS-Tech - 21db und 3 Lüfter im NT. Der Barton wird von einem CopperSilent2 TC gekühlt.

    Der Rechner läuft nun seit einer Woche und was soll ich sagen?

    Es gibt bisher keine Probleme!

    Somit kann ich die zuvor gemachte Aussage, das MSI ist zickig mit RAM und NT nur bestätigen.



    Also vielen Dank noch einmal an alle die mir hier mit Rat zur Seite gestanden haben! :ca



    Achim

  8. MSI KT6 Delta LSR #15
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by akiim@17. Feb. 2004, 14:05
    Ich hab mich schon gefragt ob das so schlau war einen Prozi mit FSB333 und RAM mit 400MHz zu kombinieren. Vielleicht kann da mal jemand was zu sagen.


    Dreh einfach den Prozessor von 166 Mhz FSB auf 200 Mhz FSB rauf und schon laufen der Speicher und der Prozzie im Gleichtakt. :2
    Natürlich musst den Multiplikator auch manuell auf 11 setzen, eh klar oder ?

    Bei mir läuft auch ein Barton 2500+ mit 200 Mhz FSB dann halt auf 3200+ ohne Probs.
    Sollte das Board nach anheben des FSB zickig sein dann erhöhe mal den VCore auf max. 1,67 und die Speicherspannung auf max. 2,7 V dann läufts wieder.

    Freut mich das du das Board zum laufen gebracht hast.

    Ist ja ein sehr gutes Board, nur wie gesagt sehr zickig punkto Netzteil ( besonders die 12 V Leitung ) und Speicher. :4

  9. MSI KT6 Delta LSR #16
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit MSI Users!

    Mir ist zwar unter anderem auch aus dem MSI Endanwenderforum bekannt, daß viele Leute Probs mit 'nem MSI und Infineon haben. Ich selbst allerdings hatte sowohl ein K7T266 Pro2-RU mit Infineon PC2100 CL2 als auch dieses Board mit Infineon PC2700 CL2,5 ohne Probs am Laufen (letzterer wollten aber nicht über 170MHz).

    Als ich auch MSI Boards bei Bekannten verbaute, habe ich trotzdem einen großen Bogen um Infineon gemacht dann allerdings festellen müssen, daß MSI sich auch mit GEIL nicht besonders verträgt.

    Ein Nachteil den bisher alle MSI Boards hatten die ich in Händen hielt ist, daß sie meistens keine besonders hohe VCore zulassen und dazu noch untervolten (bei mir im BIOS auf 1,675V, tatsächlich 1,660V). Also ruhig etwas mehr VCore, wenn es das Board zuläßt!

    Noch etwas zum TSP. Verwende das wahrscheinlich mittlerweile ältere Ultra Silent Triple 420P in der "Red Edition". Streicht das "Ultra Silent", das Teil ist z.Z. das lauteste in meinem Sys. Hätte es nicht den durchgeschliffenen Stromanschluß für meine WaKü hätte ich es schon in Rente geschickt!

    Soviel zu meinen Erfahrungen mit MSI usw. Good Luck!


MSI KT6 Delta LSR

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

msi kt6 delta geil arbeitsspeicher

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.