42" Flat TV - fragen zu qualität und verbindungsmöglichkeiten

Diskutiere 42" Flat TV - fragen zu qualität und verbindungsmöglichkeiten im Multimedia, Hifi, Home Entertainment Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Es gibt Adapter von DVI auf HDMI....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 35
 
  1. 42" Flat TV - fragen zu qualität und verbindungsmöglichkeiten #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Es gibt Adapter von DVI auf HDMI.

  2. Standard

    Hallo aviador,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 42" Flat TV - fragen zu qualität und verbindungsmöglichkeiten #10
    generator
    Besucher Standardavatar

    Standard

    also ich hab mal geschaut: es gibt adapter dafür.

    was ich aber vergessen habe zu sagen is dass hdmi auch audio-signale überträgt-so zu sagen der nachfolger vom scart.

    hier mal ne übersicht der adapter.

  4. 42" Flat TV - fragen zu qualität und verbindungsmöglichkeiten #11
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    okay, soweit bin ich mitgekommen. *g


    hab noch etwas gelesen aber raff das grad nich so ganz.

    bei dem gerät steht bei das es die hdtv auflösung 1080i wiedergeben kann, welches ja in einer pixelauflösung von 1920x1080 bildpunkten wieder gegeben wird. das gerät hat aber bloß eine auflösung von 1024x768. wie geht das dann?


    ----------
    und ne andere sache ist dann noch, wenn ich das gerät über hdmi/dvi verbinde, hätte ich dann die hdtv qualität?#

    edit:
    bzw hätte ich dann ein schönes bild?
    ----------

    tut mir leid das ich euch so löcher aber ich find darauf allein leider keine wirkliche antwort ^^

  5. 42" Flat TV - fragen zu qualität und verbindungsmöglichkeiten #12
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    HDTV hast du nur wenn etwas in HDTV ausgestrahlt wird, wie du das Ding anschliesst spielt keine Rolle. Bei einem TV in der Preisklasse wird man da eh nicht viele Unterschiede sehen...

  6. 42" Flat TV - fragen zu qualität und verbindungsmöglichkeiten #13
    generator
    Besucher Standardavatar

    Standard

    oh ja. das is so ne gemeine sache.
    aber ich glaube das is son hd-ready gerät.

    das heißt:wenn du ein eingabegerät(zb. blu-ray player) dran hast, der die volle hdtv-qualli liefert, kann der bildschirm diese daten umformen und in die 1024x768-auflösung bringen.
    also der flat tv ist kompatiebel mit hdtv(also der panel bleibt nich schwarz, bilder kommen) -kann aber selber nur die 1024x768-auflösung erreichen.

    da muss man gewalltig aufpassen. wenn du richtig hdtv willst muss die glotze "full hd" sein.

  7. 42" Flat TV - fragen zu qualität und verbindungsmöglichkeiten #14
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Bin zwar auch kein Vollprofi auf dem Gebiet, aber ein Gerät ist HD-ready, wenn es einen HDMI Anschluss oder einen DVI Anschluss incl HDMI und mindestens eine Auflösung von 1366x768 besitzt (ein Gerät mit einer Auflösung von 1024x768 ist nicht einmal HD-ready).

    Full-HD sind dann Geräte mit einer Auflösung von 1920x1080.

    Einen Unterschied zwichen HD-ready und Full-HD Geräten sieht man aber nicht (zumindest nicht bei 42"). Und die wenigsten Sender werden auch in Full-HD ausstrahlen (wenn ich richtig informiert bin, hat sich noch keiner dazu bekannt, da der Qualitätsunterschied einfach zu gering ist).

    Meiner Meinung nach reicht ein HD-ready TV voll und ganz. Man sollte vielleicht noch darauf achten, dass man 2 HDMI Eingänge hat, einer könnte vielleicht knapp werden.

    edit:
    Wenn du dir einen HD TV kaufst, siehst du aber noch kein HD.
    1. Strahlen die wenigsten Sender in HD aus
    2. Benötigst du dann noch einen HD fähigen Receiver

  8. 42" Flat TV - fragen zu qualität und verbindungsmöglichkeiten #15
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    danke leute, das war schon recht informativ für mich! :)


    nein im grundsätzlichen gehts mir nicht wirklich ums fernsehgucken sondern ums filme schauen über den pc und dass, das auf dem fernseher angezeigte bild recht gut aussieht und keinen augenkrebs verursacht. ;)

    darum auch die fragen mit den verbindungen der geräte.

    im geschäfft sehen die geräte nämlich meist grässlich aus, wobei ich auch schon die übelsten "billiggeräte" gesehn hab mit recht schönen bildern die vom rechner aus gingen, nur wusst ich nicht wie die angeschlossen waren

  9. 42" Flat TV - fragen zu qualität und verbindungsmöglichkeiten #16
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Wenn du den TV an den PC anschließen möchtest, solltest du noch darauf achten, dass das Gerät sich über den DVI/VGA Anschluss nativ ansteuern läßt.
    Das heißt, dass du den gesamten Bildschirm des TVs nutzen kannst, ohne das dieser das Bild strecken muss oder du schwarze Ränder an den Seiten hast.

    Soviel ich weiß können Samsung LCDs das zum Beispiel (Philips kann es nicht, genau wie viele Toshibas).

    Ich persönlich habe einen Toshiba. Und wenn ich den an den PC anschließe (über VGA (das Bild ist super)), habe ich wahlweise ein gestrecktes Bild (was ich nicht schlimm finde) oder schwarze Streifen an den Seiten.


42" Flat TV - fragen zu qualität und verbindungsmöglichkeiten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.