Bitte um Beratung für Autoradiokauf

Diskutiere Bitte um Beratung für Autoradiokauf im Multimedia, Hifi, Home Entertainment Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo zusammen, mir wurde am Donnerstag der letzten Woche das Auto aufgebrochen und nun ist u.a. das Radio weg. Ich hatte ein Kenwood KDC WF ...



 
  1. Bitte um Beratung für Autoradiokauf #1
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard Bitte um Beratung für Autoradiokauf

    Hallo zusammen,

    mir wurde am Donnerstag der letzten Woche das Auto aufgebrochen und nun ist u.a. das Radio weg.

    Ich hatte ein Kenwood KDC WF 431A drin und war damit auch recht zufrieden. Höre keinen HipHop oder ähnliches sondern Rock und Jazz.

    Nun meine Frage:

    Was könnt ihr mir empfehlen?

    Man hat mir schon dieses Panasonic CQ C7301N angeboten und es würde auch vom Optischen schön zur roten Audi-Beleuchtung passen.

    Der Preis sollte allgemein nicht über 170 Euro gehen (+/- 10 Euro)


    Nun denn würde mich freunen wenn ihr mir helfen könntet.
    Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Danke und Grüße,

    Daniel

  2. Standard

    Hallo heuchler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bitte um Beratung für Autoradiokauf #2
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Das hatte ich vor kurzem auch (Auto aufgebrochen).

    Ich hab mir dann ein Kenwood KDC-W5031 gekauft. Bin sehr zu frieden, stelle aber auch keine allzu großen Ansprüche. Hab eben auf der Kenwood Seite gesehen, dass die jetzt Radios mit USB Anschluss rausbringen, das finde ich ja sehr genial, einfach USB-Stick rein und los gehts. Naja hab ja erst ein neues kaufen müssen.

    Hier ein Link zu den neuen Kenwood Radios

  4. Bitte um Beratung für Autoradiokauf #3
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Klanglich und Empfangstechnisch (Radio) bin ich eigentlich nur von Blaupunkt überzeugt.

  5. Bitte um Beratung für Autoradiokauf #4
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Also ich brauche kein Radio mit USB Anschluss... habe garkeinen USB Stick selbst als IT Futzi ^^. Und irgendwie vermisse ich den auch nicht. Zur Not bastel ich mir nen Chinch-Adapter für den AUX-Eingang und hänge dann daran den USB-Stick bzw MP3-Player (Handschuhfach).

    Blaupunkt mag ich absolut nicht.

  6. Bitte um Beratung für Autoradiokauf #5
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Das Panasonic sieht echt cool aus. Ich lege mehr wert auf die Optik, das Radio muss auch optisch in den Wagen passen.

    Das Kenwood Radio find ich schon wieder zum *greul* total überladen.

    Die Front muss glatt und schwarz sein. Dabei darf das Radio nicht weit aus dem Schacht herausstehen.

    ...is halt mein Geschmack.

  7. Bitte um Beratung für Autoradiokauf #6
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Ich muss allerdings einen Kompromiss zwischen sauberen Klang und Optik finden. Wenn das Panasonic besser klingt wie mein Kenwood, dann bin ich gerne bereit dieses "gespiele" mit dem Foto einzugehen. Sollte dies jedoch nicht so sein, dann lasse ich es.
    Ich habe mir nicht umsonst neue Hochtöner sowie Front LS ins Auto gebaut, weil ich HipHop höre, sondern weil ein sauberer, klarer Klang bei Jazz sehr wichtig ist und ich auch auf eine zusätzliche Endstufe sowie Sub verzichten kann. Ich möchte weder meine Nachbarschaft beschallen noch mit lauter bumbum Mucke auffallen ^^ Klar, satte Töne wiederum bei Rock sind sehr gut, bei Gitarrensolis und so weiter... aber wie gesagt, Optik sowie "bumbum"-Fähigkeit stehen im Hintergrund ;)

    Zitat Zitat von Matusch
    Das Panasonic sieht echt cool aus. Ich lege mehr wert auf die Optik, das Radio muss auch optisch in den Wagen passen.

    Das Kenwood Radio find ich schon wieder zum *greul* total überladen.

    Die Front muss glatt und schwarz sein. Dabei darf das Radio nicht weit aus dem Schacht herausstehen.

    ...is halt mein Geschmack.


Bitte um Beratung für Autoradiokauf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.