DVD-Player ohne Fehlerkorrektur?

Diskutiere DVD-Player ohne Fehlerkorrektur? im Multimedia, Hifi, Home Entertainment Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Moin Teccers! habe letzter zeit ein seltsames problem mit meinem Pioneer DVD-Player und nen paar CDs. Vor ein, zwei Jahren hatte ich noch öfters mp3-cds ...



 
  1. DVD-Player ohne Fehlerkorrektur? #1
    generator
    Besucher Standardavatar

    Standard DVD-Player ohne Fehlerkorrektur?

    Moin Teccers!

    habe letzter zeit ein seltsames problem mit meinem Pioneer DVD-Player und nen paar CDs.

    Vor ein, zwei Jahren hatte ich noch öfters mp3-cds gebrannt und dann auch häufig aufm dvd-player abgespielt-ohne fehler.
    hatte dann längere zeit die cds nich mehr angerührt. doch vor kurzem wollte ich nochma welche anhöhren -doch bei manchen cds konnte der Pioneer bestimmte mp3-songs garnicht oder nur mit schweren fehlern abspielen:
    es stand schonmal "unplayable" im display, oder der player skipte automatisch zum nächsten lied wenns nich klappte. gab bis jetzt auch zweimal einen ganz besonderen vorfall: als der player wieder eine mp3-datei nich abspielen konnte ging das ganze display aus (OSD ging auch nich mehr)

    hatte mir dann mal die silberscheiben unter die lupe genommen: habe festgestellt dass die cds, die dem player probleme machten, komisch verfärbt waren(als hätte die sonne da drauf gebrannt).

    habe die cds bei einem anderen dvd-player (sony) und beim pc getestet -und die hatten null probleme damit.

    kann es sein dass der Pioneer keine [kaum] fehlerkorrektur hat und deshalb die sonnenbeschädigten CDs nicht richtig lesen kann?

    kann mirs sonst nich anders eklären.

    THX

  2. Standard

    Hallo generator,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DVD-Player ohne Fehlerkorrektur? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wie wärs ganz einfach, indem Du die CDs neu brennst?

  4. DVD-Player ohne Fehlerkorrektur? #3
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    von laufwerk zu laufwerk ist das ganz unterschiedlich mit der fehlerkorrektur bzw. welches medium überhaupt gut abgespielt wird.

  5. DVD-Player ohne Fehlerkorrektur? #4
    generator
    Besucher Standardavatar

    Standard

    habe eben schon eine von den sonnenbrand-cds kopiert - mitn neuen rohling klappts wieder!

    bei vcds stell ich auch schonmal öfters fest dass der player bei dicken fehlern sich schwer tut(da hängt der sich fast dran auf) -der sony hingegen korrigiert die fehler.

    naja is halt so -is aber sonst ein toller DVD-Player, der Pioneer DV-454!


    Übrigens:Gibt es hier welche die sich demnächst einen Blu-ray- oder HDDVD-Player zulegen wollen?

  6. DVD-Player ohne Fehlerkorrektur? #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Hat aber einen Vorteil: So weißt Du wenigstens, wann Du die CDs neu brennen musst...

  7. DVD-Player ohne Fehlerkorrektur? #6
    generator
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Naja....hat eben auch seine vorteile....


DVD-Player ohne Fehlerkorrektur?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fehlerkorrektur bei dvd playern

fehlerkorrektur dvd player

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.