iAudio X5L - Die Referenz ?

Diskutiere iAudio X5L - Die Referenz ? im Multimedia, Hifi, Home Entertainment Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi, ich wollte mir demnächst einen HDD-MP3-Player kaufen, denn mein alter 1Gb kleiner Player ist leider kaputt gegangen.... Habe lange recherchiert / verglichen und bin ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. iAudio X5L - Die Referenz ? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard iAudio X5L - Die Referenz ?

    Hi,

    ich wollte mir demnächst einen HDD-MP3-Player kaufen,
    denn mein alter 1Gb kleiner Player ist leider kaputt gegangen....

    Habe lange recherchiert / verglichen und bin zu dem Schluss gekommen, dass die Referenz wohl der iAudio X5L ist.

    In meinen Augen besitzt er nur einen einzigen gravierenden Nachteil - den nicht austauschbaren Akku....

    Daher meine Frage :
    Wisst ihr wie lange sich ein "Lithium Polymer Akku" hält ?

    Habe nämlich keine Lust den Player schon nach einer evtl. kurzen Zeit schon wieder einschicken zu müssen,
    um mir den Akku austauschen zu lassen.

    Gruß @7r3yU

  2. Standard

    Hallo Atreyu,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iAudio X5L - Die Referenz ? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ein LiIon-Akku hält 400-500 Ladezyklen (auch nur Teilentladungen zählen komplett!)...

    Und achte darauf, dass man für den Player keine spezielle Software wegen dem DRM-Gelumpe braucht (wie etwa bei dem iPod), normaler USB-Wechseldatenträger mit Drag & Drop im Windows und nichts Anderes!

  4. iAudio X5L - Die Referenz ? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Ein LiIon-Akku hält 400-500 Ladezyklen (auch nur Teilentladungen zählen komplett!)...
    Meinst du damit, dass er nach ca. 450 so gut wie unbrauchbar ist, weil er so stak abgebaut hat oder, dass er ab ca. 450 anfängt abzubauen ?
    ( Kenne mich mit Akkus überhaupt nicht aus .... )

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Und achte darauf, dass man für den Player keine spezielle Software wegen dem DRM-Gelumpe braucht (wie etwa bei dem iPod), normaler USB-Wechseldatenträger mit Drag & Drop im Windows und nichts Anderes!
    Jepp genau das kann er.

  5. iAudio X5L - Die Referenz ? #4
    Hardware - Kenner Avatar von wtman2k

    Standard

    Zitat Zitat von Atreyu

    Habe nämlich keine Lust den Player schon nach einer evtl. kurzen Zeit schon wieder einschicken zu müssen,
    um mir den Akku austauschen zu lassen.

    Gruß @7r3yU
    bis dieses akku kaputt geht, hast du bestimmt keine garantie mehr, 2 jahre haelt es bestimmt schon aus.

  6. iAudio X5L - Die Referenz ? #5
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Pfeil

    Zitat Zitat von wtman2k
    ... 2 jahre haelt es bestimmt schon aus.
    ... und wenn nich, findet sich schon ne andere Ausrede
    --> Nimm den: http://www.geizhals.at/deutschland/a121126.html - der "Erfinder" des USB-Sticks is IMHO immer noch die beste Wahl und da is auch nix mit Sch...-Software

  7. iAudio X5L - Die Referenz ? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Der iAudio X5L kann auch komplett ohne Software angesteuert werden (außer bei Videos).

    Es geht mir hier einfach nur um die Lebensdauer des verbauten Akkus.

  8. iAudio X5L - Die Referenz ? #7
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Der Trekstor afaik auch bei Videos...

    Und solche Akkus halten im "rauen Alltagsbetrieb" etwa eineinhalb Jahre...

  9. iAudio X5L - Die Referenz ? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Aber der Trekstor hat zu wenig Speicherplatz.

    Jeck-G hat gemeint 400-500 Ladezyklen wären möglich.
    Bei einer Laufzeit von 30h/Ladung wurde der Akku deutlich länger las 1 1/2 Jahre halten.
    Nur wer hat recht ?


iAudio X5L - Die Referenz ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

iaudio x5l akku

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.