MPG Videos nicht auf LCD-TV abspielbar?

Diskutiere MPG Videos nicht auf LCD-TV abspielbar? im Multimedia, Hifi, Home Entertainment Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ich habe meinen JVC TV per HDMI an meinen PC angeschlossen. Der TV ist bei meiner ATI Radeon 4650 als extended desktop geführt. Um Videos ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. MPG Videos nicht auf LCD-TV abspielbar? #1
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard MPG Videos nicht auf LCD-TV abspielbar?

    Ich habe meinen JVC TV per HDMI an meinen PC angeschlossen. Der TV ist bei meiner ATI Radeon 4650 als extended desktop geführt. Um Videos zu schauen, habe ich sie im Mediaplayer abgespielt und sie auf den extended desktop gezogen.

    Bei den meisten Videos klappt es auch, insbesondere bei SVCDs streikt er aber. Das Playerwindow bleibt einfach schwarz. Nur auf dem normalen PC-TFT kann ich sie anschauen.

    Was könnte die Ursache sein? Habt ihr eine Idee?

  2. Standard

    Hallo ABD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MPG Videos nicht auf LCD-TV abspielbar? #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Hast du schonmal probiert, den "Extended" als ersten und deinen PC-Monitor als zweiten Monitor zu konfigurieren?
    Lässt sich unter "Eigenschaften von Anzeige" einstellen:

  4. MPG Videos nicht auf LCD-TV abspielbar? #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Alternativ den Theatermodus im ControlCenter einschalten oder allgemein bissel mit Overlay/Überlagerung herumprobieren.

  5. MPG Videos nicht auf LCD-TV abspielbar? #4
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    Die Möglichkeit meinen TV zum Primärmonitor zu machen ist zwar gegeben, aber ein wenig umständlich. Zudem Haut es bei mir dann immer alle Icons des Dektops durcheinander, da bei Fernseher kein Full-HD unterstützt und die Auflösung kleiner ist.

    Ist der Theatermodus nicht nur für die Farbgebung zuständig.?
    Was genau ist eigentlich dieses Overlay?
    Ich habe davon nebenbei schon oft gehört, usw..
    Was genau passiert denn hier? Es hat wohl auch damit zu tun, dass man bei einem Screenshot nur eine schwarze fläche sieht.
    Das gleiche bei der Bildübertragung via RealVNC und dergleichen.
    Warum gilt hier nicht "WYSIWYG"?

  6. MPG Videos nicht auf LCD-TV abspielbar? #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Der Theatermodus ist nicht für die Farbe, sondern wie auch Overlay für die Videoausgabe zuständig.
    Die genauen Hintergründe wird sicherlich Wikipedia kennen. Aber Videos können normalerweise nur auf einem Bildschirm dargestellt werden und die werden auch gar nicht von der Grafikkarte dargestellt, sondern dem Desktop "überlagert" (=overlay). Mit dem Theatermodus hat man aber zusätzlich auf dem 2. Bildschirm noch Vollbildvideo (sobald ein Video abegspielt wird, sieht man auf dem 2. Bildschirm nicht mehr den üblichen Hintergrund, sondern nur noch Video, auch keine Maus, Menus etc).
    Liegt vermutlich an der gigantischen Datenmenge, die eine Videodarstellung mit sich bringt (nach dem Dekodieren hat man ja quasi den unkomprimierten Datenstrom von einigen Dutzend MB/s - das geht nicht über VNC)

  7. MPG Videos nicht auf LCD-TV abspielbar? #6
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    Leider konnte mir auch die englische Wiki beim Thema Overlay nicht weiter helfen.
    Welcher Schritt da genau übersprungen wird ist mir schleierhaft.
    Dargestellt wird das Video doch so oder so...wo soll hier ein Vorteil liegen?

    Wird beim Theatermodus das Video auch beim Ziehen von Bildschirm 1 auf Bildschirm 2 immer angezeigt? (Also ggf auch auf beiden gleichzeitig?)

    Bider gab es beim mir so ein diskretes Verhalten: entweder hier, oder hier!

    OT: kennst du ein gutes Forum für realVNC? Bei mir funktioniert es wunderbar. Nur muss ich es alle 5 Minuten neu verbinden, da alles eingefroren ist. Das Phänomen tritt bei jedem Client udn jedem Server auf, die es verwenden.

  8. MPG Videos nicht auf LCD-TV abspielbar? #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Bei Overlay ist die wichtigste Tatsache eigentlich, daß das Videobild nicht Teil des Bildschirms ist und auch nicht von der Grafikkarte auf den selbigen gezaubert wird, sondern direkt von irgendwoher "überlagert" wird. Darum hat man auch bei Screenshots immer nur schwarze Videofenster.

    Beim Theatermodus ist auf dem 2. Bildschirm das Video immer im Vollbild vorhanden. Du kannst also nix rüberziehen. Da wird das Overlay-Bild einfach komplett auf den 2. Bildschim gelenkt, dafür ist der für die Grafikkarte nicht mehr ansprechbar.
    Wenn Du auf Bildschirm1 das Videofenster maximierst, dann ist auch auf beiden Bildschirmen das Video zu sehen.

    Ohne Theatermdodus müßte es theoretisch so sein, daß das Video auf dem Bildschirm angezeigt wird, der als primär eingerichtet ist (*****-Modus), der sekundäre zeigt dann nur ein schwarzes Fenster.
    Wenn Du beide Bildschirme unabhängig nutzt, dann ist das Video halt dort, wo das Fenster des Players gerade ist und kann auch hin und her geschoben werden.
    Warum das nun bei Dir nicht immer klappt, wundert mich noch ein wenig. Hast Du mal nach dem Rüberziehen des Videofensters auf Stopp geklickt und das Video neu gestartet?

    Bei mir funktioniert UltraVNC sogar wirklich wunderbar, also dauerhaft und nicht nur 5 Minuten ;) Videos überträgt es aber auch nicht, dafür ist die Bandbreite wohl zu gering.
    Ein Forum kenn ich dafür nicht. Für LAN-Streaming würde ich es mal mit VNC probieren, das war doch eigentlich ursprünglich dafür entwickelt worden, wenn ich mich nicht täusche.

  9. MPG Videos nicht auf LCD-TV abspielbar? #8
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    Bei Overlay ist die wichtigste Tatsache eigentlich, daß das Videobild nicht Teil des Bildschirms ist und auch nicht von der Grafikkarte auf den selbigen gezaubert wird, sondern direkt von irgendwoher "überlagert" wird. Darum hat man auch bei Screenshots immer nur schwarze Videofenster.
    Da ich Dinge gerne verstehen möchte mus sich hier nochmal nachhaken. So oder so ähnlich habe ich es shcon oft gelesen, kann mir darunter abe rnichts vorstellen.
    Was meinst man damit, wenn man behauptet das Video ist nicht Teil des Bildschirmes?
    Aber hallo, ich sehe es doch auf diesem. Wessen Teil soll es denn sonst sein?

    Wie kommt das Video sonst auf dem Monitor, wenn nicht über die Grafikkarte? Durch die Luft? Gibt nicht meine Grafikkarte die Steuersignale an den PCD, welche LEDs nun aktiviert werden sollen und welche nicht?

    Sorry für die blöden Formulierungen, aber um ehrlich zu sein kann ich mir unter der Erklärung nichts vorstellen (obwohl sie richtig sein mag).


MPG Videos nicht auf LCD-TV abspielbar?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

vr9 vr7 evr

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.