PC-TFT an DVD-Player?

Diskutiere PC-TFT an DVD-Player? im Multimedia, Hifi, Home Entertainment Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ich hatte mal erfolglos versucht, einen TFT an meinem Xoro-DVD-Player zu betreiben. Dieser hatte zwar eine VGA-Buchse, aber mehr als 50Hz kamen da nicht raus ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 28
 
  1. PC-TFT an DVD-Player? #9
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ich hatte mal erfolglos versucht, einen TFT an meinem Xoro-DVD-Player zu betreiben. Dieser hatte zwar eine VGA-Buchse, aber mehr als 50Hz kamen da nicht raus und der TFT wollte erst ab 60Hz arbeiten. Röhrenmonitor ging problemlos.

    DVDs auf einem 20Zoll Widescreen füllen ungefähr die gleiche Bildfläche wie auf einem 55cm 4:3-TV - nämlich ca. 50cm in der Diagonale. Und den TFT kann man auch noch fürs Spielen oder andere unnütze Tätigkeiten nehmen ;)

  2. Standard

    Hallo JpG,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC-TFT an DVD-Player? #10
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG
    was planst du da jetzt genau?????????
    Da bin ich mir noch nicht so sicher. Also ich möchte einen Fernseher in mein Zimmer haben, mit digitalem SAT und DVDPlayer.

    Ich stelle mir nun die Frage, ob es besser ist einen TFT zu kaufen. 20" oder 22" Widescreen mit einem kleinen HTPC zu kaufen oder einfach einen Fernseher.

    Aber irgendwie möchte ich was flaches an die Wand hängen :)


    Zitat Zitat von Magiceye04
    Ich hatte mal erfolglos versucht, einen TFT an meinem Xoro-DVD-Player zu betreiben. Dieser hatte zwar eine VGA-Buchse, aber mehr als 50Hz kamen da nicht raus und der TFT wollte erst ab 60Hz arbeiten. Röhrenmonitor ging problemlos.

    DVDs auf einem 20Zoll Widescreen füllen ungefähr die gleiche Bildfläche wie auf einem 55cm 4:3-TV - nämlich ca. 50cm in der Diagonale. Und den TFT kann man auch noch fürs Spielen oder andere unnütze Tätigkeiten nehmen ;)
    Und was für eine Bildfläche hat ein 22" oder ein 19"?

  4. PC-TFT an DVD-Player? #11
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    von dem samsung gerät da halt ich nicht allzu viel.. kauf dir lieber nen vernünftigen flat tv, damit hat sichs - auch über mehrere jahre..

  5. PC-TFT an DVD-Player? #12
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Die Bildfläche kannst Du Dir selber ausrechnen oder beim Hersteller nachlesen.
    Mein 50cm Widescreen hat 27 x 43 = 1161 cm² ;)

    (Ein Zoll = 2,54cm)

    Ein TFT lohnt sich nur, wenn ohnehin schon ein Rechner vorhanden oder übrig ist. Wenn Du den erst neu kaufen mußt, kommst Du wohl mit einem Fernseher billiger weg. Aber Receiver und DVD-Player stehen dann evtl. auch noch zur Debatte und im Weg herum...

  6. PC-TFT an DVD-Player? #13
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    Zitat Zitat von Ownly
    von dem samsung gerät da halt ich nicht allzu viel.. kauf dir lieber nen vernünftigen flat tv, damit hat sichs - auch über mehrere jahre..
    Naja, so ein Flat TV ist natürlich auch um einiges teurer.

    Ja die Frage stellt sich, ob ich nicht einfach meinen Notebook einsetzen kann.
    1ghz duron
    256 ram
    XP läuft darauf problemlos!

    Aber da gibts dann das Problem mit der TV Karte...

  7. PC-TFT an DVD-Player? #14
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Es gibt auch TV-"Karten" für USB oder PCMCIA.

  8. PC-TFT an DVD-Player? #15
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    Zitat Zitat von Magiceye04
    Es gibt auch TV-"Karten" für USB oder PCMCIA.
    stimmt :)

    und zwar so viele, dass ich mich überhaupt nicht auskenne :)
    Welche sind da zu empfehlen. Brauche eine für nen digitalen SAT

    Reicht der Notebook denn aus?

    Wie sieht es da mit einer FB für die Karten aus?
    i soft dabei, wie ich gerade gesehen habe :)

    Gruß

  9. PC-TFT an DVD-Player? #16
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Für DVDs auf jeden Fall. Bei DivX könnte es evtl. knapp werden und mit HDTV ist der Duron auf jeden Fall überfordert.
    DVB-T/S/C sollte auch kein Problem sein, aber da lies am besten die Anleitung des TV-Karten-Herstellers.


PC-TFT an DVD-Player?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

von dvd auf tft

tft mit dvd

pc tft an dvd player

dvd player an computer tft

pctft an reciver anschliessen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.