Plasma oder LCD?

Diskutiere Plasma oder LCD? im Multimedia, Hifi, Home Entertainment Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ich werfe hier jetzt einfach mal auch das Wort Rückpro ein. Bin gerade selbst auf der Suche nach solch einem, da mich weder LCD noch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 19
 
  1. Plasma oder LCD? #9
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich werfe hier jetzt einfach mal auch das Wort Rückpro ein.

    Bin gerade selbst auf der Suche nach solch einem, da mich weder LCD noch Plasma bisher überzeugt haben

  2. Standard

    Hallo olf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Plasma oder LCD? #10
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von Schnuffy
    Ich werfe hier jetzt einfach mal auch das Wort Rückpro ein.

    Bin gerade selbst auf der Suche nach solch einem, da mich weder LCD noch Plasma bisher überzeugt haben
    Dann such mal schön weiter!
    Außer im Preis ist ein Rückpro den genannten Technologien weit unterlegen.
    Dann kauf dir lieber einen Beamer, damit hast du mehr Flexibilität.

  4. Plasma oder LCD? #11
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Ich habe mal gehört das die Plasma Geräte im laufe der Zeit schneller an Schärfe und Helligkeit verlieren. Dafür hast du aber weniger Probleme mit Pixelfehlern als bei LCDs.

  5. Plasma oder LCD? #12
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Die neueste Generation von LCDs hat keine Pixelfehler mehr. Wohlgemerkt, die "neueste"! Diese zieht auch keine Schlieren mehr bei Sportübertragungen wie etwa Fussball. Bei Plasma ist es so das du in etwa 20.000 h schauen kannst. Dann kann man ein Refresh machen lassen was dann weitere 5000 h bringt. Wenn du jetzt 5 h Fersehen täglich rechnest sind das nach Adam Riese in etwa 15 Jahre Fernsehen.

    Beide schenken sich nix. Was ich kaufen würde? LCD da preiswerter.

  6. Plasma oder LCD? #13
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich persönlich finde die Farbwiedergabe bei Plasmas etwas "abstrakt" und für €1000 wirst du wohl nix wirklich gutes finden (Keine native HD-Auflösung.. usw.)

  7. Plasma oder LCD? #14
    Junior Mitglied Avatar von de_sprueht

    Standard

    ich weiß nun nicht, ob das stimmt, aber meine mal gehört oder gelesen zu haben, das lcd besser sein soll als plasma und lcds nicht die größe wie plasmas erreichen! also wenn du einen riesenfernseher haben willst, ist plasma glaub ich die bessere wahl! weiß ich aber auch nicht! also bin ich wohl keine große hilfe!

  8. Plasma oder LCD? #15
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also es ist so das ab 40" Plasmas die Nase vorne haben. Auf Grund der Technik von LCDs können diese bislang nicht mehr.
    Trotz alle dem möchte ich dennoch dran erinnern Rückpros nicht zu vergessen. Da gibt es schon sehr gute und die Technik ist nun mal weiter ausgereift als Plasma oder LCD zur Zeit.

  9. Plasma oder LCD? #16
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Ausgereift hin, ausgereift her.
    Rückpros bleiben die Billigmethode für eine große Diagoonale.
    In der Bildqualität kann ein Rückpro natürlich nicht mit einem Plasma/LCD derselben Preisklasse mithalten. Stromverbrauch, Folgekosten, Platzbedarf, ... sind bei den neuen Technologien auch besser.
    Ich glaub, so ein Rückpro kann nicht mal HD-Auflösung!? (oder können das DSPs?)


Plasma oder LCD?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.