Problem mit AEG DVD 4511 CR

Diskutiere Problem mit AEG DVD 4511 CR im Multimedia, Hifi, Home Entertainment Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi! Hab mir gestern den DVD Player von AEG aus der Real werbung geholt... http://images-eu.amazon.com/images/P...3.LZZZZZZZ.jpg Wenn ich jetzt eine DVD abspiele, bleibt die immer ab ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Problem mit AEG DVD 4511 CR #1
    Senior Mitglied Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard Problem mit AEG DVD 4511 CR

    Hi!

    Hab mir gestern den DVD Player von AEG aus der Real werbung geholt...

    http://images-eu.amazon.com/images/P...3.LZZZZZZZ.jpg

    Wenn ich jetzt eine DVD abspiele, bleibt die immer ab verschiedenen Punkten hängen. Jeder film bleibt beim selben Punkt hängen. Also ich schau den Film ("Shaft", "Sneakers-die Lautlosen" oder "Weisse Jungs bringens einfach nicht") ganz normal an, nur dann bleiben die einfach hängen und der Player stoppt die DVD.

    Bei dem Film "was frauen wollen" zb. klappt alles hervorragend und bei einer VCD auch aber bei den oben genannten filmen, bleibt der einfach hängen.

    Ich kann auch nicht in ein Kapitel danach gehen....., die DVD geht ab dem Punkt einfach nicht mehr. Und wenn ich im Menü mal das Bonus zeugs anschauen möchte, klappt das auch nicht. Irgendwie hängt der dann einfach....

    Musik CD`s gehen auch problemlos oder MP3 CD`s oder was auch immer, nur mit den genannten Filmen klappts irgendwie nicht.

    Die DVD`s haben alle keinen einzigen kratzer.

    Das problem hatte ich vorher schon mal mit so nem billigen noname Player aber da sagte man mir dass das mit am Fernseher liegen kann...., glaub ich aber irgendwo nicht.

    Währe für eure Hilfe sehr sehr dankbar!!!!!!!! ;-)

    Grüsse Inf

  2. Standard

    Hallo Infineon1985,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit AEG DVD 4511 CR #2
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Hi,

    ganz einfach, der DVD-Player ist schrott! Funktionieren denn die o. g. DVDs auf anderen (Marken)Playern? Wenn ja, dann liegt es eindeutig an dem Billig-Player. Kauf' dir einen anständigen DVD-Player und du wirst zufrieden sein.

    Aber woran erkennt man einen guten DVD-Player? Das gilt es erstmal zu klären. Informiere dich erstmal in den einschlägigen Zeitschriften, dort werden, genau wie bei PC-Komponenten, Geräte getestet und TOP-Listen veröffentlicht.

  4. Problem mit AEG DVD 4511 CR #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    Hmmm, jetzt dachte ich das man von AEG was vernünftiges bekommen würde und dann wieder son scheiss. Ich dreh bald noch ab. Die 60 euro tun mir als azubi einigermaßen weh...., mehr wollte ich auch nicht ausgeben.

    Also die DVD`s laufen auf meinem Toshiba laufwerk im rechner Problemlos und auch als ich sie mir vor einiger zeit gekauft hatte, liefen die auch auf dem Universum player.

    Dann nennt mir bitte jemand einen Guten und ich versuche den dann günstig zu finden...., arrrr

    Aber danke schon mal

  5. Problem mit AEG DVD 4511 CR #4
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Hi,
    schau' mal hier rein, da stehen viele Infos zu 'nem ähnlichen Thema.

  6. Problem mit AEG DVD 4511 CR #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    Ist ja alles schön und gut, aber das ist ein Bericht von vor über einem Jahr...

    Es wird sich doch einer in letzter Zeit einen Player gekauft haben, den er mir empfehlen kann. Ich würd auch auf was gebrauchtes zurückgreifen, denn 200 Euronen für nen player finde ich ein bisschen zu happig.

    Was währe denn von dem zu halten:

    https://ssl.kundenserver.de/s1291278...t%3Fa%3D744868

    https://ssl.kundenserver.de/s1291278...3Fa%3DBM813552
    Grüße Inf

  7. Problem mit AEG DVD 4511 CR #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn es Originale sind, dann ist was mit dem Player ganz faul...

    Mir ist auch nicht bekannt, dass AEG halbwegs vernünftige HiFi/Video-Geräte baut... Mir ist eher die Abkürzung von "AEG" bei Elektrowerkzeugen bekannt (Auspacken, Einschalten, Gehtnicht). Wobei schlecht sind die Dinger ja nun nicht... Richtig gute Elektrowerkzeuge, wovon man auch noch nach Jahren intensiven Gebrauchs noch was hat, kosten natürlich auch ne Stange Geld (aber das Geld wird ja im Handwerk damit verdient)!

  8. Problem mit AEG DVD 4511 CR #7
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    @Inf

    ich haben diesen DVD-Player hier: Panasonic DVD-S75EG-K. Das ist ein Spitzengerät. Orientiere dich an dessen Eigenschaften und du wirst den richtigen für dich finden.

  9. Problem mit AEG DVD 4511 CR #8
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    Hi!

    Die DVD`s sind bis auf die eine VCD original....

    Ich kenne die Bohrmaschienen von AEG.
    Deswegen dachte ich ja auch das der Hersteller was sein könnte.

    Na jut..., werde den dann morgen gleich Postwendent zurück bringen und auf ein vernünftiges gerät im 200 Euro bereich sparen, bevor ich dann wieder endtäuscht werde.

    Danke und Grüsse

    Inf


Problem mit AEG DVD 4511 CR

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

aeg dvd 4511 cr

problem aeg dvd player

aeg dvd 4511

aeg dvf player geht immer einfach aus
dvd 4511 cr

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.