TV-Karte für DVB-S

Diskutiere TV-Karte für DVB-S im Multimedia, Hifi, Home Entertainment Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo Leute! Ich würde mir ja gern eine TV-Karte für DVB-S holen, aber sind die Dinger denn abwärtskompatibel? Die neuen DVB-S Karten sind doch für ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. TV-Karte für DVB-S #1
    Junior Mitglied Avatar von oskar

    Standard TV-Karte für DVB-S

    Hallo Leute!
    Ich würde mir ja gern eine TV-Karte für DVB-S holen, aber sind die Dinger denn abwärtskompatibel? Die neuen DVB-S Karten sind doch für digitale LNB gedacht, ich habe leider aber nur ein analoges LNB zur Verfügung.
    Würde das trotzdem gehen?

    OSKAR

  2. Standard

    Hallo oskar,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TV-Karte für DVB-S #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Nein, das geht leider nicht. Andersrum (Analogreceiver an Digital-LNB) geht aber.
    Analoge SAT-Karten für PC gibt es auch kaum.

    Für DVB-S soll die "Technotrend budget S-1500" gut sein, vielleicht schaut Boidsen hier mal rein (er kennst sich mit den Dingern aus)... Die Karte sollte man auch direkt bei Technotrend bestellen (soweit ich es in Erinnerung habe)...

  4. TV-Karte für DVB-S #3
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Hu hu - da isser

    Also - analoge Sat-Karten gabs mal für kurze Zeit, aber an die Karten kommste höchstens noch gebraucht ran und außerdem kannste analog Sat wegen der miesen Qualität und v.a.den immer weniger werdenden Programmen eigentlich eh vergessen...
    --> Ergo: Entweder analogen Satreceiver dazwischenschalten und diesen mit dem Rechner entweder mit ner analogen TV-Karte oder noch einfacher dem Video-In der Graka verbinden oder eben ´n digitales LNB nachrüsten!

    Für DVB (egal ob -S, -T oder -C) empfehl ich auch unbedingt die Technotrend-Karten - muss ja nich gleich ne Premium mit Hardwareencoder sein. Die softwarebasierten Budgets tuns ja bei halbwegs modernen Rechnern genauso, wennde nich z.B. gleichzeitig aufnehmen und Oblivion zocken willst... Und wennde direkt beim Hersteller kaufst, haste erstens nen günstigen Preis und zweitens nen Super-Service!

  5. TV-Karte für DVB-S #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Sightus

    Standard

    semi-OT:
    @boidsen
    Ich habe eine Hauppauge Nova-S CI; ist ja die Budget Version von Technotrend. Leider dauert das umschalten der Sender bei mir etwa 2 Sekunden bis ein neues Bild aufgebaut worden ist. Liegt das an der Karte, oder an meinem System (Athlon XP 2200+, 1GB RAM....)?

    Danke, wenn auch leicht OT....

  6. TV-Karte für DVB-S #5
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Hauppauge-Karten sind baugleich mit denen von TechnoTrend, werden ja auch dort gefertigt und dann mit nem fetten Aufschlag für den Namen "Hauppauge" verkauft...

    Wo allerdings Dein Problem liegt, kann ich jetzt nich so einfach sagen (Malware, ungünstiger PCI-Slot für die Karte, verwendete DVB-Software etc.) - Dein Rechner reicht auf jeden Fall dicke...

  7. TV-Karte für DVB-S #6
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Völlig normal, dass das Umschalten von einem Sender auf den anderen viel länger dauert als z.B. bei analogem Kabel. Als wir hier damals auf digitales Sat umgestiegen sind, fiel mir da sauch extremst auf, mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt. Mein Sat-Reciever scheint da sogar noch einer der schnelleren zu sein, hab da schon deutlich langsamere Exemplare gesehen. Meine Skystar 2 damals hat mehrere Sekunden gebraucht, aber die is ja mittlerweile veräußert :)

    Kommt afaik auch auf Empfangsqualität etc an.

  8. TV-Karte für DVB-S #7
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Na ja - wenns echt nur zwei Sekunden sind, isses OK...

  9. TV-Karte für DVB-S #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Sightus

    Standard

    Man gewöhnt sich schon daran. Aber es ist mega nervig, wenn ich mal einfach so durchzappen will. Das dauert dann mal geschlagene 5 min....

    Und was genau ist malware; und ungünstiger pci-slot? Dacht es sei egal?


TV-Karte für DVB-S

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.