Unterschied UV-/Polfilter, welchen Hersteller?

Diskutiere Unterschied UV-/Polfilter, welchen Hersteller? im Multimedia, Hifi, Home Entertainment Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Zitat von Jajope Ich habe mit Soligor nur gute Erfahrungen gemacht Kriegt man die noch woanders? Die Portokosten finde ich (eigentlich wie immer) nämlich sehr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 19 von 19
 
  1. Unterschied UV-/Polfilter, welchen Hersteller? #17
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Standard

    Zitat Zitat von Jajope
    Ich habe mit Soligor nur gute Erfahrungen gemacht
    Kriegt man die noch woanders? Die Portokosten finde ich (eigentlich wie immer) nämlich sehr fett, da kommt Amazon besser weg.

  2. Standard

    Hallo Icefox,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Unterschied UV-/Polfilter, welchen Hersteller? #18
    Newbie Avatar von Jajope

    Standard

    Die bekommst Du eigentlich in jedem guten Fotofachgeschäft

  4. Unterschied UV-/Polfilter, welchen Hersteller? #19
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Passende Filter bekommst du bei jedem gut sortierten Fotohändler.

    z.B. hier oder hier oder geizhals.

    Mein Polfilter-Tip für gehobene Ansprüche (und Geldbeutel): B&W Circular nach Käsemann. Aber egal welche Firma du nimmst, nimm einen circularen. Die haben deutliche Vorteile, wie z.B. dass der Belichtungsmesser nicht behindert wird. Bei Digitalen MUSS ZWINGEND ein circularer verwendet werden.

    Wenn du nur einen UV-Schutz benötigst: Nimm genau KEINEN Filter, Gründe wurden schon genannt.
    Einen UV- oder Skylightfilter als mechanischen Schutz für die Frontlinse zu benutzen ist, in Fotoforen immer für eine Grundsatzdiskussion gut. An meinen DSLR-Objektiven benutze ich üblicherweise keinen, ausser ich bin in Gegenden mit viel Sand (Strand, Wüste, Steinbruch an windigen Tagen). Für den normalen Alltag ist die Vergütung der Linse völlig ausreichend, Kratzer sind recht unwahrscheinlich. Ein weiterer Nachteil: Jede zusätzliche Scheibe im Strahlengang verschlechtert die Abbildungsleistung eher, als das sie verbessert wird.

    Ach ja: Der Umgang mit einem Polfilter erfordert etwas Übung: Der Winkel muss stimmen:
    1. Glasreflextionen: Der Winkel der Bildebene der Kamera zur Glasfläche
    2. Himmel: Sonnenstand und Aufnahmewinkel sind wichtig.

    Erste Hilfe neben google: tipps zum polfilter

    Eine gute Anlaufstelle (suchfunktion) ist das Forum von Digitalkamera


Unterschied UV-/Polfilter, welchen Hersteller?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

polarisationsfilter uv

unterschied uv und polfilter

unterschied uv-filter polarisationsfilter

unterschied uv polfilter

soligor polfilter hersteller

polarisationsfilter unterschiede

unterschied uv- circularen polfilter

polfilter gegen uv strahlung

SOLIGOR Polfilter

polfilter als uv sperre

soligor polfilter test

Soligor Polarisationsfilter

unterschied ir filter und polfilter

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.