Aislinn-Leoni...

Diskutiere Aislinn-Leoni... im Nachrichten, Politik, Wirtschaft & Weltgeschehen Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Hallo zusammen, dem Forum, wo ich am längsten dabei bin, dem "muß" ich es wohl mitteilen... Letzte Woche Mittwoch um 17.32 bin ich Papa geworden. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Aislinn-Leoni... #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard Aislinn-Leoni...

    Hallo zusammen,

    dem Forum, wo ich am längsten dabei bin, dem "muß" ich es wohl mitteilen...

    Letzte Woche Mittwoch um 17.32 bin ich Papa geworden.

    Da alles "ein wenig" anders läuft bei mir als bei anderen, hier "mein Vater-Tag"...:

    Um 13.45 rief mich meine Freundin an, kam vom Arzt und hing dort am Wehenschreiber...die Werte waren, wie sollte es auch anders sein, alles andere als "bestens". Während die Wehen kamen ging der Puls der Kleinen in den Keller und es dauerte etliche Minuten, bis er sich wieder stabilisierte.

    Unverzäglich ins Krankenhaus hieß die Diagnose des Frauenarztes. Sie rief mich also an. Ich zum Chef und mich verabschiedet ohne weitere längere Erklärungen.

    Um 13.56 war ich bei meiner Freundin. Ab ins Auto, ab ins Krankenhaus nach Viersen. Viersen deshalb, weil dort die einzig akzeptable Kinderklinik angebunden ist.

    Dort waren wir um 14.45. Meine Freundin wieder an den Wehenschreiber. Da hab ich dann ebenfalls das Theater gesehen. Mir war ziemlich "komisch" zumute.

    Nach 45 Minuten kamen dann gleich 2 Ärzte, schauten sich das an. Gingen wieder, mussten den Abteilungsarzt konsultieren.

    Dann kamen 3 Ärzte und um 16.00 war dann klar, Not-Kaiserschnitt.

    Dann wurde noch "eben" die Diagnose abgeklärt. Ich riet meiner Kleinen zur Vollnarkose. Die entschied sich dann auch für eben die.

    Tja, um ca. 18.00 Uhr rannten dann 2 Ärzte der Kinderklinik mit meiner Kleinen im Brutkasten an mir vorbei, wollten sich, verständlicherweise, nicht lange aufhalten und baten mich, eine Stunde später ebenfalls in die Kinderklinik zu kommen.

    Bis dahin habe ich dann meine kleine Freundin im Aufwachraum getröstet. War Ihre erste OP und somit Ihre erste Narkose überhaupt.

    Sie war entsprechend angespannt und fertig, zumal Sie die Kleine so natürlich auch noch nicht gesehen hatte und ebensoviel wusste wie ich, nämlich nichts.

    Ein absolutes, sorry, ******gefühl...

    Um 19.00 Uhr bin ich dann rüber und als ich sah, was am Bett meiner Kleinen alles los war konnte ich nur noch weinen. Überall Maschinen, Ärzte, Schwestern. Alle Maschinen schienen zeitgleich Alarm zu signalisieren. Da wurden Schläuche verlegt, ich konnte es nicht fassen.

    Ein Arzt der nicht direkt beteiligt war riet mir, die Intesivstation erstmal wieder zu verlassen. Das konnte ich nicht. Ich wollte bei meiner Kleinen bleiben und Sie sehen.

    Nach etlichen Stunden tamtam legte sich dann allmählich alles, die Menschen wurden weniger, die Maschine machte seltener anstalten, Alarm auslösen zu wollen.

    Ich setzte mich neben meine kleine Tochter und streichelte Ihr den Kopf, hielt Ihre Hand. Während dieser Zeit habe ich sicherlich hunderte Taschentücher verrotzt. Mir war das mehr als egal, ich habe nur gebetet, das die Kleine schnellstens übern Berg kommt.

    Um 21.00 musste ich die Station verlassen. Bin dann wiederwillig raus, erstmal eine rauchen...musste dabei die ganze Zeit an nichts anderes denken, als an die Kleine. Wie sage ich es meiner Freundin? Die Ärzte teilten mir mit, Aislinn-Leoni hat, neben dem Down-Syndrom, auch noch einen Herzfehler. Ein Loch in der Vorkammer. Sie kündigten schon an, das am nächsten Tag eine Reise ins Herzklinikum Duisburg folgen würde.

    Wie sag ich das meiner bereits geschwächten Freundin?

    Ich bin rüber und als ich Ihr in die Augen schaute musste ich wieder weinen.

    Sie hat es an dem Abend nicht mehr wirklich mitbekommen, tröstete mich stattdessen.

    Fest steht nach dem Besuch der Herzklinik, die Kleine muß in spätestens 4-6 Monaten am Herzen operiert werden. Wenn nichts weiter gefunden wird, so die Aussage, dann wird es bei einer OP bleiben.

    Seit gestern nun ist der Zustand stabiler, einige Schläuche sind weg, einige Maschinen ebenfalls. Die Werte tanzen jedoch immer noch auf des Messers Schneide...

    Hier könnt ihr euch die Kleine anschauen...

    Aislinn-Leoni

    Danke und Gruß

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aislinn-Leoni... #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    *sprachlos*

    Ich wünsche alles Gute und Viel Glück, ich drück euch die Daumen!

    Irgendwann geht's wieder aufwärts..

  4. Aislinn-Leoni... #3
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Zitat Zitat von Ownly Beitrag anzeigen
    *sprachlos*

    Ich wünsche alles Gute und Viel Glück, ich drück euch die Daumen!

    Irgendwann geht's wieder aufwärts..
    *unterschreib*

  5. Aislinn-Leoni... #4
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    Die kleine sieht aber süß aus:-) Wünsch euch beiden das sie das alles gut übersteht...Und wegen den Alarmen bei den Maschinen, einfach mal ignorieren^^die gehen oft viel zu früh los...

  6. Aislinn-Leoni... #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Ebenfalls viel Glück für deine Kleine!

  7. Aislinn-Leoni... #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Puh, harter Tobak! Aber ein süsses Kind und vorallem ein lebendiges! Das klingt ja als wäre das alles ziemlich auf Messersschneide gestanden.

    Wünsche euch ganz viel Kraft für die nächste Zeit und viel viel Freude sobald die schwierige Zeit überstanden ist!

    Bzgl. des Down-Syndroms hab ich im privaten Umfeld jemanden der fast 30 Jahre beruflich damit zu tun hatte, falls da mal ein Austausch gewünscht ist, kann ich gerne vermitteln. Könnte mir vorstellen das man da als Elternteil durchaus die ein oder andere Frage hat oder sich über Tipps freut.

  8. Aislinn-Leoni... #7
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Puh! Hört sich heftig an...

    Trotzdem herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

  9. Aislinn-Leoni... #8
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    DANKE...

    @Tobias...den Vorschlag nehmen wir sehr gerne an...allerdings haben wir im Moment sowas wie ne Informationsflut...;-/...wäre nett, wenn Du da mal nachfragen könntest für in ein paar Wochen....die Kleine wird noch 2 Wochen minimum auf der Intensivstation bleiben...und danach wissen selbst die Ärzte noch nicht, ob eine endgültige Entlassung folgen kann....daher haben wir im Moment ein "paar" Sorgen, die uns eh den Kopf blockieren...


Aislinn-Leoni...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

aislinn massage

aislinn muenster

aislin muenster massage

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.