Anschläge in London

Diskutiere Anschläge in London im Nachrichten, Politik, Wirtschaft & Weltgeschehen Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Zitat von Maddin86 @pììt du bist aber auch nicht gerade einfach...:-) also das die "beweise" die von den Amis vorgeführt waren wusste JEDER der ein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 56 von 72
 
  1. Anschläge in London #49
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin86
    @pììt du bist aber auch nicht gerade einfach...:-)
    also das die "beweise" die von den Amis vorgeführt waren wusste JEDER der ein bisschen Grips im Kopf hatte, und die Inspektoren haben ja VOR Kriegsbeginn auch nix gefunden, seltsam da doch klein Saddam doch DIE Waffen schlechthin gehabt haben sollte, mobile Waffenfabriken usw.... wer das ernsthaft geglaubt hat....
    Die Frage die sich doch stellt, ist ob der Irak-Krieg nicht vielleicht auch ohne Massenvernichtungswaffen gerechtfertigt war? Ein Regime, dass ganze Bevölkerungsschichten systematisch ausrottet, Terroristen unterstützt/finanziert und ausbildet sowie keinerlei Menschenrechte anerkennt ist auch ohne ein Atomprogramm eine Bedrohung. Und das nicht nur für die Region (siehe Kuwait-Krieg) sondern für die gesamte restliche Welt.

    Ich persönlich finde nix an 9/11 lustig oder ethisch/moralisch vertretbar und schon gar nicht als Reaktion auf einen in meinen Augen absolut gerechtfertigten Militäreinsatz um gegen verbohrte fundamentalistische Extremisten vorzugehen, die durch Terroranschläge die ganze Welt bedrohen.

    Diese Aussagen hier von wegen "man sollte sich aus fremden Ländern heraushalten" und "die sind ja selber schuld nun" möchte ich euch gern mal einem der betroffenen Familienangehörigen ins Gesicht sagen sehen.

    Diese ganzen pseudo-sozialistisch angehauchten Bombenleger-Parolen von einigen hier in diesem Post führen bei mir zu schwerem Brechreiz und lassen nicht nur Intelligenz sondern auch jegliche Moralvorstellungen und Werte vermissen.

    In diesem Sinne: Ich empfinde solche Anschläge auf Angriff auf jegliches freies Leben auf der Welt und man sollte dagegen mit maximaler militärischer Härte vorgehen. Jegliche fundementalistischen Terroristen gehören unschädlich gemacht...

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anschläge in London #50
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    MIAFRA, meine worte ...!!!

    danke, dass es sowas noch in deutschland gibt. hier ist es mittlerweile zum volkssport geworden, gegen amerika und israel zu hetzen.

    und deutschland ist mindestens so schlecht wie england oder spanien...nur weil finanzielle interessen im irak bei frankreich mitspielten (öllieferverträge die nun nix mehr wert sind) und ein schröder, der auf der pazifismus-welle reitend wahlen gewonnen hat, waren die beiden länder nicht involviert. wartet ab, bis bei uns mal was pasiert, dann sind auch eure mäuler gestopft und mal sehen was dann kommt....das mit dem woanders einmischen und quittung kriegen passt dann ja wohl nicht mehr.

    mfg

    locke

  4. Anschläge in London #51
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von pììt
    Die Rechtfertigung für den Irakkrieg war, dass vermutet wurde, dass der Irak ABC-Waffen bestitzt und diese einsetzen will. Ich finde das ist Rechtfertigung genug.
    Dass sich das Ganze mittlerweile scheinbar als falsche Information herausgestellt hat, ist wohl dem Geheimdienst zuzurechnen.
    Die Beseitigung der Diktatur und die Einführung einer demokratischen Grundordnung dürfte ein weiterer Grund gewesen sein ...
    Bin grad erst nach Hause gekommen und kann jetzt erst wieder posten :
    Dann fang ich ma an........
    LOL LOL LOL LOL

    Das is das einzige was mir zu diesem Kommentar einfällt.....wenn du glaubst dass sich Bush auch nur einen kleinen ****** um die Staatsform im Irak geschert hat dann glaubst du wahrscheinlich auch noch an den Weihnachstmann......
    Es gibt genau 2 Gründe für den Irak-Krieg :einen hat Bush genannt 'You know,this guy tried to kill my dadddy' und Öl,olio,oil...wie auch immer man es nennen will....denn den Krieg hat nicht der amerikanische Präsident veranlasst sondern die amerikanische Wirtschaftslobby...und denen is egal ob derIrak ne Demokratie oder eine Bananenrepublik is.....
    Das mit den Waffen will ich nich erläutern ...nur so viel:Powell hat damals vor der UN zum Beweis von Massenvernichtungswaffen Bilder einer Präsentation eines Studenten aus dem 1 Golfkrieg präsentiert....
    und einige hochrangige Geheimdienstler haben auch zugegeben dass die Pläne für einen Angriff auf den Irak schon vor dem 11.9.2001 in der Schublade lagen....man brauchte nur noch einen Grund....

  5. Anschläge in London #52
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von MIAFRA
    Die Frage die sich doch stellt, ist ob der Irak-Krieg nicht vielleicht auch ohne Massenvernichtungswaffen gerechtfertigt war? Ein Regime, dass ganze Bevölkerungsschichten systematisch ausrottet, Terroristen unterstützt/finanziert und ausbildet sowie keinerlei Menschenrechte anerkennt ist auch ohne ein Atomprogramm eine Bedrohung. Und das nicht nur für die Region (siehe Kuwait-Krieg) sondern für die gesamte restliche Welt.
    Wäre der Krieg aus solch 'edlen' IDealen begonnen worden wäre ich vielleicht nicht komplett gegen diesen Krieg gewesen .....ABER
    A) hatte Bush Senior damals im 1 Golfkrieg die Möglichkeit , Saddam quer durchs Land zu jagen...er hats aber nich getan....warum? Weil Saddam zu Kompromissen bereit war und kräftig Öl nach Amerika verkauft hat und
    B)letztlich nur finanzielle und wirtschaftliche Interessen hinter diesem Krieg standen,keine humanitären oder sozialen....deshalb hat mich der Krieg so angekotzt....

  6. Anschläge in London #53
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    Zitat Zitat von Ollekalle1
    B
    Es gibt genau 2 Gründe für den Irak-Krieg :einen hat Bush genannt 'You know,this guy tried to kill my dadddy' und Öl,olio,oil...wie auch immer man es nennen will....denn den Krieg hat nicht der amerikanische Präsident veranlasst sondern die amerikanische Wirtschaftslobby...und denen is egal ob derIrak ne Demokratie oder eine Bananenrepublik is.....
    ich weiß nun nicht woher du diese tiefe Einsicht in die amerikanische Wirtschaftslobby hast - aber wie du eben so schön meintest: LOL

    ist es nicht völlig nebensächlich ob die Pläne gegen den Irak schon vorher in der schublade liegen ? da liegen sicher auch pläne gegen jedes andere land der erde :P

    ich kann solchem Links-Außen-Gewäsch einfach nix abgewinnen - du ignorierst die menschenrechtsverletzungen im alten irak und sonstige greueltaten dort nur um dem bööööööösen Amerika die Schuld an allen Problemen der Welt zu geben...

  7. Anschläge in London #54
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    also ich hab da was anderes gehört...nämlich dass mr. bush senior kein machtvakuum da entstehen lassen wollt..ich glaub wenn der da gleich rein wäre dann sähe es in etwa so aus wie jetzt..wenn ned noch schlimmer. nachdem aber mr h. die uno(in der tat laberkabinett) und die welt viele jahre lang zum narren gehalten hat, gab es nur noch einen weg...achso und weiterhin wollte ich dir dir möglichkeit geben, einem dreifachpost aus dem weg zu gehen. guten abend!

    mfg

    locke

  8. Anschläge in London #55
    Senior Mitglied Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Standard

    Der Terror muss bekämpft werden.
    Wenn ich sowas lese dann könnt ich schon wieder k*****. Wer gibt den Ami's das Recht, sich wieder als Welt-Polizei aufzuführen. Die haben es doch schon in der Vergangenheit vergeigt siehe Vietnam z.Bsp.
    Erst spielen sie sich als die Befreier auf, dann besetzen sie das Land und verursachen Leid und Elend und dann geht das geheule los über verwundete oder tote Soldaten, weil sich die Besetzten wehren. Ich mag Amerika genau wegen dieser Haltung überhaupt nicht. (Ebenso die Vorfälle auf Guantanamo Bay)
    Ich will damit zwar keine Diktatur wie von S. Hussein legitimieren aber das die USA Anschläge erdulden müssen hat auch seine Gründe, für die sie selbst verantwortlich sind.
    Der Film Fahrenheit 9/11 hat mich in meiner Haltung nur bestätigt. Ob alles wahr ist (was ich glaube) sei dahin gestellt, aber wer mit Rockmusik im Panzer ein halbes Dorf niederwalzt der ist nicht ganz klar im Kopp und da kann mir einer sagen was er will, so sieht keine Hilfe für ein unterdrücktes Volk aus!

  9. Anschläge in London #56
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Zitat Zitat von Icefox
    Wenn ich sowas lese dann könnt ich schon wieder k*****. Wer gibt den Ami's das Recht, sich wieder als Welt-Polizei aufzuführen. Die haben es doch schon in der Vergangenheit vergeigt siehe Vietnam z.Bsp.
    Erst spielen sie sich als die Befreier auf, dann besetzen sie das Land und verursachen Leid und Elend und dann geht das geheule los über verwundete oder tote Soldaten, weil sich die Besetzten wehren. Ich mag Amerika genau wegen dieser Haltung überhaupt nicht. (Ebenso die Vorfälle auf Guantanamo Bay)
    Ich will damit zwar keine Diktatur wie von S. Hussein legitimieren aber das die USA Anschläge erdulden müssen hat auch seine Gründe, für die sie selbst verantwortlich sind.
    Der Film Fahrenheit 9/11 hat mich in meiner Haltung nur bestätigt. Ob alles wahr ist (was ich glaube) sei dahin gestellt, aber wer mit Rockmusik im Panzer ein halbes Dorf niederwalzt der ist nicht ganz klar im Kopp und da kann mir einer sagen was er will, so sieht keine Hilfe für ein unterdrücktes Volk aus!
    Was sollte man deiner Meinung nach denn tun wenn nicht den Terror bekämpfen ?? Das ist doch die einzige Lösung um sich und andere Menschen gegen Terroristen zu schützen.


Anschläge in London

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.