Anschläge in London

Diskutiere Anschläge in London im Nachrichten, Politik, Wirtschaft & Weltgeschehen Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; @ MIAFRA „Die Frage die sich doch stellt, ist ob der Irak-Krieg nicht vielleicht auch ohne Massenvernichtungswaffen gerechtfertigt war? Ein Regime, dass ganze Bevölkerungsschichten systematisch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 65 bis 72 von 72
 
  1. Anschläge in London #65
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    @ MIAFRA „Die Frage die sich doch stellt, ist ob der Irak-Krieg nicht vielleicht auch ohne Massenvernichtungswaffen gerechtfertigt war? Ein Regime, dass ganze Bevölkerungsschichten systematisch ausrottet, Terroristen unterstützt/finanziert und ausbildet sowie keinerlei Menschenrechte anerkennt ist auch ohne ein Atomprogramm eine Bedrohung. Und das nicht nur für die Region (siehe Kuwait-Krieg) sondern für die gesamte restliche Welt. „
    Die USA haben
    -osame Bin Laden ausgebildet finanziell unterstützt(afgansitan krieg udssr kalter krieg falls euch das was sagt)
    -die Amis verletzten offenkundig die Menschenrecht auf Kuba, diese wurden sogar offiziell zeitweise außer Kraft gesetzt…
    -die Amerikaner besitzen genug Abc Waffen um den gesamten Globus mehrfach zu zerstören und unbewohnbar zu machen.

    UND welche Gefahr ging vom Irak bitte sehr aus? Sollte dieser etwa mit seinen Raketen(reichweite unter 100km) die USA angreifen?? Bestückt mit nicht vorhanden ABC Kampfmitteln…

    Terror bekämpfen: Kurz gesagt einmal entstanden ist er kaum aufzuhalten => man muss ihn erst gar nicht entstehen lassen. Das ist die einzige Möglichkeit. Das bedeutet also wiederum, dass die Amerikaner und alle anders sich aus inneren Angelegenheiten raushalten müssen, denn das sind die Probleme des jeweiligen Landes. Des weitern sollte man aufhören Kriege also Eroberungskriege zu führen(und nichts anders tun die Amis im Moment), dass das NICHT funktioniert wissen wir spätestens seit 60 Jahren, die Amis anscheinend nicht. Desweitern ist es ein fehler, einem Land eine neue form der Herrschaft aufzuzwingen, zu welcher es noch nicht bereit ist, und es folglich auch nicht akzeptieren wird (Weimer Republik, da waren die Menschen auch noch nicht soweit; unter anderem und nur als bsp.)

    So ich könnte noch Seiten weiterschreiben aber dazu bin ich jetzt einfach zu müde
    man sieht sich

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anschläge in London #66
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    Zitat Zitat von ray
    Na , dann löse mal weiter das Problem des Terrorismus, Du Einfaltspinsel!
    MfG
    hehe meine Lösung würde Senfgas beinhalten :D

    und man kann den Terror nicht stoppen indem man sich aus dem nahen osten heraushält - verbohrte fundamentalisten wird es insbesondere dort immer geben - und die sehen nunmal ihren Lebensinhalt darin andersdenkende Menschen umzubringen... aber ich weiss ja dass dir das egal ist weil du nicht direkt betroffen bist...

    in diesem Sinne: Grenzen dichtmachen, in D einigelen und vergessen, dass es außer uns noch andere menschen gibt *g*

  4. Anschläge in London #67
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von MIAFRA
    hehe meine Lösung würde Senfgas beinhalten :D

    und man kann den Terror nicht stoppen indem man sich aus dem nahen osten heraushält - verbohrte fundamentalisten wird es insbesondere dort immer geben - und die sehen nunmal ihren Lebensinhalt darin andersdenkende Menschen umzubringen... aber ich weiss ja dass dir das egal ist weil du nicht direkt betroffen bist...

    in diesem Sinne: Grenzen dichtmachen, in D einigelen und vergessen, dass es außer uns noch andere menschen gibt *g*
    Senfgas wäre gut.Nee aber im Ernst,man kann den Terror nicht besiegen,zumindest nicht auf diese Art und Weise.
    Selbst wenn man die Grenzen dicht machen würde hätten wir schon genügend "Schläfer" im Lande.
    Das Problem ist meiner Meinung nach folgendes:
    Wenn eine Weltmacht in Afghanistan einreitet um Terroristen zu jagen gehen diese ganz locker mal in ein anderes Land z.B. Pakistan,wenn nun Pakistan angegriffen werden würde gehts halt weiter ins nächste Land.
    Mit Glück wird man den ein oder anderen erwischen,aber auf der Welt dadurch eher noch mehr Terror sähen.Es heißt nicht umsonst wer Wind sät wird Sturm ernten oder wie es in den Wald schreit so schalts auch wieder raus.

  5. Anschläge in London #68
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    was hier schon viel erklärt wurde ist, dass der Terror sich selbst als gläubige Moslems bezeichneter Meschen durch die verfehlte Politik westlicher Staaten, allen voran der USA und England entstanden ist. Das Problem der USA ist, dass die sich nur kurzsichtig auf ihre wirtschaftlichen Belange konzentrieren. Und so, eigentlich Menschenverachtende Regieme in anderen Ländern an der Macht halten, siehe Irak. Oder ein Land, nachdem ihre Interessen durchgesetzt wurden im Chaos versinken lassen, siehe Afgahnistan.

    England war auch nicht besser, die haben nach dem 2. Weltkrieg den Zionisten Palästina als neue Heimstätte der Juden überlassen. Mit dem Ergebnis, dass aus vorher angesehenen jüdischen Nachbarn Feinde wurden, dass Einheimische Moslems zu Vertriebene wurden. Was mich aber am meisten verwundert hat, waren es die Zionisten, die die Selbstmordanschläge in Mode brachten und nicht fundamentalistische Moslems.

    Was aber hier noch nicht erwähnt wurde, die Moslems mögen sich ja untereinander ja selber nicht, wenn man hört wie viele Anschläge im Irak auf Moscheen stattfinden.

    Übrigens, noch was. Sich wehren mag ja toll sein, aber hat nicht der Relegionsstifter der Christen gesagt, "Halt auch noch die andere Backe hin!". Aber im Moment läuft die Politik eher in die Richtung des alten Testamentes, "Auge um Auge, Zahn um Zahn", und so kann es kein frieden zwischen den Völkern geben.

    Habt ihr euch eigentlich auch mal gefragt, was eine Frau durchgemacht haben muss, um sich ein Sprengstoffgürtel umzulegen sich zwischen Kindern zu setzen und sich dann evt. selber mitsammt den Kindern in die Luft zu sprengen?

    MFG hajo23

  6. Anschläge in London #69
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    sorry aber der islam wird nicht unterdrückt... augen auf, danke.
    Überall in der "westlichen Welt" sieht man schon Moscheen. Die Problemländer sind die Länder wo der Islam als Staatsform benutzt wird. Der moderene Muselmann ist alles andere als intollerant und Befürworter des Jihads. Alles Klischees, die Religion hat damit nichts zu tun. Es geht um Gier sprich Geld, Öl und Macht. Alles andere sind dumme Versuche die wahren Gründe zu vertuschen.
    Meiner Meinung nach finde ich es sehr komisch, dass Muslime für solche ausgeklügelten Anschläge verantwortlich sein sollen. Ich mein, wenn man die Menschheit bekehren will wird jeder wissen, der etwas im Kopf hat, dass es der falsche Weg ist. Da etwas "Kopf" hinter den Anschlägen zu stecken scheint müssten die Täter auch widerum wissen, dass dieser Weg überhaupt keinen Sinn hat.
    Endgültig kann man diskutieren und diskutieren, aber die Wahrheit wird nie komplett raus kommen.

  7. Anschläge in London #70
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Aufm WDR läuft gerade ne tolle Sendung über "kranke" Muslime....

  8. Anschläge in London #71
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    ich hab grad was im Radio gehört, von wegen die Londoner Polizei hat schon Hausdurchsuchungen wegen den Anschlägen gemacht.

    Ich kam zuspät ans radio und hab so nur noch reste der Meldung vernehmen können.

    Weiß jemand mehr dazu bzw kennt aktuelle Infos ?

  9. Anschläge in London #72
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    die haben in Leeds,einer der größten 'Kolonien' von 'islamischen' Menschen in England zig Hausdurchsuchungen gemacht und haben auch schon Festnahmen vermeldet....


Anschläge in London

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.