Erster Post :)

Diskutiere Erster Post :) im Nachrichten, Politik, Wirtschaft & Weltgeschehen Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Die Neuwahlen sind das intelligenteste was er machen konnte. Er setzt voll auf seinen Sympathie-Bonus gegenüber Frau Merkel. Damit könnte er auch garnicht so falsch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Erster Post :) #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Die Neuwahlen sind das intelligenteste was er machen konnte.
    Er setzt voll auf seinen Sympathie-Bonus gegenüber Frau Merkel. Damit könnte er auch garnicht so falsch liegen. Danach ist die durch die verlorenen Wahlen in den wichtigen Bundesländer fehlende Mehrheit wiederhergestellt und die SPD kann in Ruhe regieren.

    Im Prinzip ist es völlig egal wer Deutschland regiert, jedenfalls im Bezug auf die Schulden! Wir haben momentan so hohe Schulden das wir selbst mit extremsten weiteren Einsparungen nicht mal die Zinsen decken könnten.

    Der für mich wichtigste Grund weiterhin die SPD zu wählen ist die CDU (!) Ich habe keine Lust das meine Regierung wieder der Weltpolizei Amerika in den ***** kriecht! Unter der CDU können wir uns alle darauf vorbereiten das auch deutsche Soldaten beim nächsten Ami-Raubzug mitmischen werden! Dazu kommt der verkappte braune Stoiber! Dieser wahnsinnige Idiot als Aussenminister? Das verkraftet Deutschland nicht... Dazu eine Rückkehr zur Atomkraft, Amerika-Schleimkurs und noch mehr Schulden! Das würde uns die CDU bringen.. Ganz davon abgesehen das wir dann "endlich" mal unsere Zwei-Klassengesellschaft haben! Das fängt bei den Studiengebühren an und hört bei höheren Steuersätzen auf!

    Die Mwst wird erhöht werden! EGAL mit welcher Regierung! Daran führt kein Weg vorbei. Das ist natürlich Gift für die Konjunktur aber wer noch Sozialleistungen erleben will wird damit leben müssen.

    Deutschland ist auch nicht "am untergehen" - So ein Schwachsinn! Deutschland wird momentan wieder auf den harten Boden der Realität zurück geholt! Wir haben Jahrzente lang vom Wirtschaftswunder der Nachkriegszeit gelebt, das ist nun vorbei und irgendwann haben wir die "Talsohle" erreicht, ab da wird sich alles wieder einpendeln!

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erster Post :) #10
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias

    Deutschland ist auch nicht "am untergehen" - So ein Schwachsinn! Deutschland wird momentan wieder auf den harten Boden der Realität zurück geholt! Wir haben Jahrzente lang vom Wirtschaftswunder der Nachkriegszeit gelebt, das ist nun vorbei und irgendwann haben wir die "Talsohle" erreicht, ab da wird sich alles wieder einpendeln!
    Ich hoffe du hast recht.......!

  4. Erster Post :) #11
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Ich gebe Tobias in vielen Punkten recht. Die CDU ist der beste Grund, SPD oder Grün zu wählen. Wohin die Reise mit der CDU geht, lernen wir in NRW gerade kennen. Da wird sich noch manch einer Umschauen, insbesondere bei den Studierenden. Aber wir haben eine Wahl!

    Das es mit Deutschland bergab geht, glaube ich nicht. Wir haben nur Angst vor uns selbst, vor Neuerungen und und und. Diese ewige Bedenkenträgerei und Miesmacherei ist das was uns am meisten schadet. Nein Deutschland steht sehr gut da. Ja, das meine ich ernst. Wenn ich mich mit Kollegen aus anderen Ländern unterhalte, dann wird eines deutlich: Unsere Problemchen hätten die meisten anderen Staaten gerne. Wir gehören immer noch zu den reichsten Menschen der Welt, mit Urlaubsreisen und dem Trend zum Drittauto, Computern und Internetzugängen, Handis und sonstigem Luxus. Sicher, mancher hat es nicht so dicke, aber verhungern muss keiner, aber alle haben Zugang zu einem sehr guten Gesundheitssystem (woanders sterben viele Kinder an einfach zu behandelnden Krankheiten!). Wir haben seit nunmehr über 60 Jahren Frieden! Viele Menschen auf diesem Planeten kennen Frieden gar nicht. Dann machen wir immer unser Land als Wirtschaftsstandort mies. Merkwürdigerweise sind wir Exportweltmeister und eine vor kurzen veröffentliche Studie amerikanischer Wirtschaftwissenschaftler sieht uns auf Platz 5 bei den beliebtesten Wirtschaftsstandorten weltweit. So schlimm kanns also auch nicht sein. Bedenkt einfach in Zukunft, das wir eine Presse haben, die alles und jedes dramatisiert und wenig recherchiert. Sicher gibt es Probleme. Das ist nicht zu bestreiten. Aber die Probleme sind lösbar. Allerdings nicht mit ewiger Bedenkenträgerei. Manches muss erneuert werden und das geht nicht ohne Einschnitte und umdenken.

    Hugh, ich habe gesprochen! Ich brauch jetzt ein schönes kühles Blondes!

  5. Erster Post :) #12
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Schaut so aus, als hier noch die meisten klar im Kopf sind und sehen, dass eine Wahl der CDU nicht einfach aus Frust gemacht werden sollte.
    Ich sehe das recht ähnlich wie Tobias und tiberius16.
    Der Bundespräsident hat neulich in einem Interview beim Baumeinpflanzen gesagt, er wird im Sinne des Volkes handeln und damit scheint ja wohl so gut wie fest zu stehen, ob es Neuwahlen gibt.
    Ich hoffe mal, dass die SPD noch ein paar Tricks auf Lager hat, damit nicht bald ganz üble Zeiten anbrechen. Und von wegen Imageschaden für Deutschland: Merkel = Bundeskanzlerin, Stoiber = Aussenminister ... Da sag ich im Ausland nicht mehr, wo ich herkomme... *schluck*
    Das es besser wird, mit wem auch immer, glaub ich nicht, zumindest nicht so wie es sich jeder wünscht. Ich denke, das ganze System (GG) ist nicht mehr für dieses Land geeignet. Es gibt zu viele Blockaden (z.B. Bundesrat) und Unstimmigkeiten. Mit dem Anschluss Ostdeutschlands sollte das GG ja eigentlich auslaufen und ein neues gemacht werden, jaja Frau Merkel, Herr Kohl hat alles super angefangen bis die SPD kam, stimmts? Naja, war wohl nichts und heute sitzen wir immer noch mit dem alten Kram.
    Erst wenn wir wieder ein neues System haben, sehe ich die Möglichkeit politisch wirklich was zu bewegen.
    Das wird auch schon lange von Experten ausdiskutiert und ausgearbeitet...
    Am Ende bleibts dann bei den Politikern hängen, weil die so verblendet sind, dass sie das deutsche System gut finden und behalten wollen.

    Gruß RS


Erster Post :)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.