Ja zu Neuwahlen und nun ....?

Diskutiere Ja zu Neuwahlen und nun ....? im Nachrichten, Politik, Wirtschaft & Weltgeschehen Forum im Bereich Ausserhalb der Computerwelt; Entschuldigung, aber man kann es nicht so stehen lassen, dass "angeblich" die CDU damals die Arbeitslosenstatistik beschönigt hat. Ich gebe euch ja (in dem Fall ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 25 von 25
 
  1. Ja zu Neuwahlen und nun ....? #25
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Entschuldigung, aber man kann es nicht so stehen lassen, dass "angeblich" die CDU damals die Arbeitslosenstatistik beschönigt hat. Ich gebe euch ja (in dem Fall Frank) recht, aber die SPD beschönigt diese Statistik ebenso. Rein realistisch gesehen (ohne rote oder schwarze statistische Effekte) sollten wir wohl bei ca. 8 Millionen Arbeitslosen liegen.
    Auch Ollekalle1 muss ich widersprechen. Der Kommentar ".....und das alles nur wegen einer Nazi-Braut....." zeugt doch von Intolleranz und Ignoranz. Jeder der sich für einen Demokraten hält sollte doch bessere Argumente finden um diese Personen abzuqualifizieren. Aber diese (mittlerweile populäre Ansicht) Linke oder Rechte zu verbieten zeugt doch von (mit Verlaub) Dummheit. Was unterscheidet jemanden der einen unliebsamen politischen Gegner verbietet würde von eben jenem? Nichts, genau in nichts unterscheiden sich diese Leute. Ich möchte nur mal zitieren "Wer nicht für uns ist,...". Nein, der Satz stammt nicht von Bush oder Rumsfeld. Man sollte sich auch mit unliebsamen politischen Gegner auseinandersetzen und nicht Methoden anwenden, die angeblich so verhasste Regime sich zu eigen machten.
    Ich bin der Meinung, dass jeder das wählen sollte mit dem ER/SIE glücklich ist/wird, solange diese Partei als demokratische Partei anerkannt ist. Dies ist man einer Demokratie schuldig, ansonsten steht man einem autoritären Regime näher, als man sich selbst bereit ist zu zugeben.

    PS: Ich wäre gegen Neuwahlen gewesen, da man die Tragweite der Entscheidung noch gar nicht absehen kann. Jeder Kanzler kann un das Parlament auflösen, was so nie vorgesehen war. Nun leben wir in einer Kanzlerdemokratie und nicht mehr in einer parlamentarischen Demokratie, was doch sehr problematisch ist. Vom Verständnis her würde dies doch einem Semipräsidentiellen-System, wie in Frankreich, am nächsten kommen.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ja zu Neuwahlen und nun ....?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.