2 Rechner, USB-WLAN, UMTS?

Diskutiere 2 Rechner, USB-WLAN, UMTS? im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo,ich habe folgendes Problem. Ich nutze ein Notebook und gehe mit der Vodafon ConnectCard (UMTS) ins Internet. Nun möchte ich gerne den Rechner meiner Tochter ...



 
  1. 2 Rechner, USB-WLAN, UMTS? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard 2 Rechner, USB-WLAN, UMTS?

    Hallo,ich habe folgendes Problem.
    Ich nutze ein Notebook und gehe mit der Vodafon ConnectCard (UMTS) ins Internet. Nun möchte ich gerne den Rechner meiner Tochter ebenfalls ans Internet anschließen. Meine Vorstellung ist, dass ich beide Rechner (mit WinXP) über W-Lan (USB-Adapter?) verbinde und dann der PC über das Notebook ins Internet geht. Die ConnectCard wird als Modem angesprochen (falls das von Bedeutung sein sollte) und ins Internet wird eine DFÜ-Verbindung aufgebaut.
    Meine Frage ist nun: geht das und wenn ja, was brauche ich dafür (Hardware / Software)? Router oder ähnliches möchte ich aus kostengründen nach Möglichkeit vermeiden. Ideal wäre es (aber nicht unbedingt notwendig) wenn der PC auch den Drucker des Notebooks nutzen könnte.
    Bitte entschuldigt die dumme Frage, aber ich habe von Netzwerk absolut keine Ahnung .
    Es sind hier schon einige Beiträge dazu geschrieben worden, aber dabei ging es entweder um mehrere PC's oder um Routerlösungen oä. Daher hoffe ich auf Eure Hilfe. Danke im Voraus.

  2. Standard

    Hallo hallopaps,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2 Rechner, USB-WLAN, UMTS? #2
    Volles Mitglied Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard

    ich kenne die preise für umts nicht... also die anfallenden gebühren... aber ich denke es ist teuerer als dsl mit ner flat... würde eher dsl beantragen! falls umts doch billiger als dsl ist lasst es mich wissen! aber nen router wäre bei dsl auch die bessere alternative. so wie du das da vorhast ist das eher umständlich... wenn gar unmöglich... falls es geht.. wüsste ich auch gerne wie!

  4. 2 Rechner, USB-WLAN, UMTS? #3
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Würde ganz einfach funktionieren:

    2Wlan-Karten kaufen, bzw das Notebook wird eine integriert haben, und die beiden im Adhoc-Modus verbinden. Dann wird die UMTS-Verbindung freigegeben und dann kann der Rechner diese mitbenutzen. Natürlich nur wenn Notebook eingeschaltet und eingewählt ist. Den Drucker am Notebook kannste auch einfach freigeben und dann kann der Rechner darüber drucken!

    Is die simpelste Methode, aber kommt natürlich drauf an, wie weit die beiden voneinander entfernt stehen (Evtl auf Kabel / Lan über Stromnetz umsatteln) und ob sich nich, wie bereits gesagt wurde, DSL lohnen würde. Da kriegt man ja teilweise Wlan-Router geschenkt!

  5. 2 Rechner, USB-WLAN, UMTS? #4
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Sorry für OT, aber mich würden einfach nur mal die Preise und die Leistung (Ping, Datendurchsatz in UP/DOWN Richtung) interessieren!

  6. 2 Rechner, USB-WLAN, UMTS? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo und danke für die schnellen Antworten .

    Mein Notebook hat leider kein W-Lan, daher werde ich es wohl über USB-Adapter bzw. Karte für den PC versuchen.
    Ist dabei irgend etwas zu beachten? Gibt es Empfehlungen für Hersteller oder Modell?

    Da ich bereits über UMTS ins Netz gehe, kommt DSL nicht in Frage.

    Ich hatte vorher DSL, hatte mich aber über Telekom und 1&1 geärgert (ist aber ein anderes Thema)
    Wenn man die Kosten vergleich kommt es in etwa auf das selbe raus:
    • UMTS (Vodafon zuhause Web) : ca 40 EUR inkl. 5GB
    • DSL: Telefonanschluß + T-DSL + Flat

    Telefon habe ich O2-Genion: Handy + Telefon mit Festnetznummer in einem für 5 EUR.
    PING: kann ich nicht genau sagen, ist aber langsamer als DSL (nicht Spiele geeignet)
    DOWN: etwa 6*ISDN, für Surfen und Email (für mich) ausreichen, wenn man aber viele Downlods hat, braucht man schon Geduld
    UP: kann ich nicht sagen
    Insgesamt: nach anfänglichen Probleme (SIM-Karte war defekt) bin ich als normaler Internetnutzer zufrieden und kann ich als Alternative zu DSL empfehlen. Alternativ zu Vodafon siehe O2 oder E-Plus (hat auch eine Überall-Flat).
    Nochmals danke für die schnellen Antworten.
    Wenn jemand noch Vorschläge oder Tipps für mein Problem hat, wäre ich dankbar....


2 Rechner, USB-WLAN, UMTS?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.