Arcor-Erfahrungen?

Diskutiere Arcor-Erfahrungen? im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Originally posted by bullet @28. Okt. 2003, 12:56 Aber um das mal richtig zu stellen... Du brauchst kein ISDN um von der T-Com DSL zu ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 26
 
  1. Arcor-Erfahrungen? #17
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Fubash

    Standard

    Originally posted by bullet@28. Okt. 2003, 12:56
    Aber um das mal richtig zu stellen...

    Du brauchst kein ISDN um von der T-Com DSL zu bekommen, das geht auch mit Analog und du kannst telefonieren und gleichzeitig im Net sein.



    Wer hat wo und wann in diesem Thread etwas anderes behauptet? :8


    P.S* Das Modem kostet bei beiden 19,95 € :)
    Das Angebot der Telekom musst du mir zeigen, bei dem du bei 0€ Anmeldegebühr den NTBA, Splitter und (wichtig!) Terminaladapter für analoge Telefone umsonst (!) und gleichzeitig DSL-Modem für 19,95€ und zusätzlich sogar noch ein weiteres Endgerät verbilligt bekommst.
    Der Preisvorteil ist da nicht wegzudiskutieren.

    Aber um die Diskussion hier jetzt nicht ausarten zu lassen (kommt mir schon fast vor wie AMD<->Intel): Ich hab jetzt einfach mal bestellt und werde meine positiven oder negativen Erfahrungen machen.
    Da ich mitten in der Stadt wohne und Arcor dort definitiv verfügbar ist, rechne ich auch nicht mit allzu großen Problemen.
    Günstiger ist es allemal und vielleicht hab ich ja Glück und es funktioniert. :1



    P.S.: Viel mehr als der Vergleich zur Telekom hat mich übrigens der Vergleich zum lokalen Anbieter (Münsteraner Citykom) aufgeregt. Die verlangen die selben Anschlusspreise und Grundgebühren wie die T-Kom, stellen zwar immerhin das Modem, aber: allein für den Terminaladapter wollen die satte 75€ haben, nix mit Vergünstigungen bei gleichzeitig gekaufeten Endgeräten, etc. So gerne ich solch lokale Anbieter ja unterstützen würde, aber mit solchen Konditionen wundert es mich eigentlich nur, dass die überhaupt noch existieren.

  2. Standard

    Hallo Fubash,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Arcor-Erfahrungen? #18
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    So gerne ich solch lokale Anbieter ja unterstützen würde, aber mit solchen Konditionen wundert es mich eigentlich nur, dass die überhaupt noch existieren.
    Mich würds eher wundern, wenn die bei den Kondition von Arcor noch existieren würden. Es sei denn, ein Großes Unternehmen steht da noch hinter.

    Übrigens, Arcor gehörte doch mal zu Mannesmann, sind die jetzt eigentlich mit D2 an Vodafon verkauft worden? Apropo Vodafon, ich hab mir vor mehr als ein Jahr ein D2 Vodafon Vertrag mit Handy zugelegt, jetzt ärgere ich mich, dass ich hier in der Gegend wo ich Arbeite nicht überall Empfang habe, aber mit T-Mobile kein Problem.

    Also, mein Fazit ist, bist du mitten in der Grossstadt kannst du dir ein Billig-Anschluss besorgen, hast überall Handyempfang. Aber mitten aufem Lande bist du zwangsläufig auf die Telekom angewiesen, weil die halt noch den Service haben auch an den abgelegensten Orten was anzubieten und wenn es nur DSL-Halbe ist. Klar, dass die Telekom dann insgesamt teurer ist. Wird z.B. auch Arcor von der Regulierungsbehörde dazu gezwungen in solchen Gegenden gleiches anzubieten, dann dauert es nicht lange und Arcor wird genau so teuer sein wie die Telekom.

    MFG hajo23

  4. Arcor-Erfahrungen? #19
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    ob Arcor oder Telekom..... ich habe mit beiden sehr schlechte Erfahrungen gesammelt.
    Ich bin nun seit über 3 Jahren Arcor-Kunde, davon im ersten Jahr mit einer IDSN-Flat und im dritten Jahr mit einer DSL-Leitung.
    Die ISDN-Flat war 9 Monate ideal zum zocken, pings von 20-30. dann fing die miesere an, die pings schwankten zwischen 20 - 1500, spielen unmöglich. nach 3 monaten pingproblemen und unzählig vielen telefonaten mit der kostenlosen, netten aber inkompetenten hotline kündigte ich schließlich die isdn-flat und legte mir QDSL-Home zu. bei der abschaltung der isdn-flat legte der telekom-techniker auch gleich meine telefonleitung tot, da dies so in seinem auftrag stand und ich hatte 8 tage kein telefon mehr zur verfügung. arcor war angeblich auf die telekom angewiesen und von einer entschuldigung oder entschädigung war bzw. ist nichts gekommen. der rechtsstreit steht noch aus.
    die rechnungsstellung ist ähnlich wie bei der telekom eine katastrophe. obwohl ich z.b. die dsl-flat schon im mai gekündig hatte, wird mir nach wie vor die dsl-flat berechnet. so muss ich halt jedesmal den rechnungsbetrag kürzen.

    es ist also aus meiner sicht völlig egal, zu welchem anbieter (Arcor/Telekom) man wechselt, die nehmen sich beide nicht viel in ihrer Inkompetenz.

    Falls Du also die Möglichkeit hast, QDSL zu bekommen: Absolute Empfehlung von mir &#33;&#33;&#33; Niedrige Pings, keine Zwangstrennungen (boah, bei Arcor z.T. schon nach 3 Stunden &#33;&#33;&#33;)
    Wenn mal eine Trennung vom Internet erfolgt bei QDSL: dann wird dies i.d.R. per email 14 Tage vorher angekündigt, das z.b. zwischen 2-4.00 Uhr Wartungsarbeiten durchgeführt werden.
    Die Pings sind konstant niedrig, der Up- und Download unbeschränkt und sehr schnell bzw. konstant.

    *Edit*
    Arcor hatte bei mir immer noch extreme Pingschwankungen zwischen 50-300, also zum Zocken ungeeignet. Trennungen schon nach 2-4 Stunden.

  5. Arcor-Erfahrungen? #20
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Fubash

    Standard

    @Onkel Ergo:
    Zum Thema Ping, Zwangstrennung, etc. vielleicht noch folgende Info:
    Ich bin i.A. weder Dauersurfer, noch Extrem-Downloader, ich besitze noch ein Leben ausserhalb des Internets und Online-Games zock ich im Allgemeinen auch nicht.
    Deswegen sind die von dir genannten Einschränkungen zwar schade, aber für mich nicht dramatisch.
    DSL hab ich jetzt einfach nur gewählt, weil´s natürlich komfortableres Surfen zulässt und unwesentlich teurer als der bisherige Zugang per ISDN ist (ich werde nicht mal ´ne Flat haben).

  6. Arcor-Erfahrungen? #21
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    dann bleibt noch für dich anzumerken: telefonieren klappt hervorragend mit arcor, hat aber auch mit telekom funktioniert, dafür ist es ja auch konzipiert. ;)

  7. Arcor-Erfahrungen? #22
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Fubash

    Standard

    Originally posted by Onkel Ergo@28. Okt. 2003, 17:18
    dann bleibt noch für dich anzumerken: telefonieren klappt hervorragend mit arcor, hat aber auch mit telekom funktioniert, dafür ist es ja auch konzipiert. ;)
    *LOL*
    Na, das wird inbesondere meine Freundin freuen. Die war nämlich schon etwas skeptisch, als sie hörte, dass unser neuer Telefonanschluss nicht mehr von der Telekom sein wird...

  8. Arcor-Erfahrungen? #23
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Psycho-Doc@28. Okt. 2003, 09:41
    Ich rate Dir zu arcor und ausdrücklich NICHT zur Telekom. Arcor ist äusserst günstig und bietet viele Tarife an. Ich bin beim Würzburger Arcor Ableger "Wücom" glücklicher Kunde. Kündigung & Bürokram übernimmt Arcor für Dich - sehr entspannend - Tel.Nummer kannst Du aber behalten.

    - schnell
    - zuverlässig
    - billig
    - 30 Web-SMS monatlich
    - 50MB webspace (kostenlos dabei)
    - realtime-ftp
    - fastpath (kostenlos dabei)
    - keine 24h Trennung
    - keine Gerätegebühren (von Angeboten abhängig)

    Mein PC hat weder throttle Ports zu verkraften, noch sind welche ganz gesperrt. Die flat wird nicht unterbrochen - es sei denn ich reboote. Zusammen mit dem genialen cfos Protokoll ist das das schnellste I-net, was ich je hatte&#33;UND: bei 1,5 Mbit Speed kann sich keiner mehr beschweren (20 MB in 2 Mins unten). Da macht auch der homepage upload Laune. Darüber hinaus war ich selbst 2 1/2 Jahre Telekom / T-online ... Kunde ist schon fast zu gelinde ausgedrückt. Die haben mich nur ausgenommen und verarscht. Ich konnte machen was ich wollte, am Ende sassen die am längeren Hebel (Inkasso Dienst und solche Scherze), obwohl die Rechtslage eindeutig für mich sprach. Egal, jeder hat so seine Erfahrungen gemacht und man kann es wohl nicht verallgemeinern.


    MFG, Doc
    hmm ja also ich habe arcor mit 24 stunden trennung is irgendwie auch teuer das krams :) hab dsl 1500 + isdn will evt zu hansenet wechseln aber der upload gefällt bei arcor 256 KB muss mich wohl mal da durch die tariefe wühlen was anderes raussuchen

  9. Arcor-Erfahrungen? #24
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Fubash

    Standard

    So, es gibt Neuigkeiten&#33;

    Seit dem Wochenende sitzt ich hier in unserer neuen Wohnung und seit gestern, pünktlich zum 1.12. läuft bei uns ISDN + DSL von Arcor&#33; Einwandfrei und völlig problemlos.

    Alle Aussagen, die seitens Arcor getätigt wurden, sind eingehalten oder sogar übertroffen worden.
    Bislang bin ich hochzufrieden, mal schauen, wie es sich weiterentwickelt...


Arcor-Erfahrungen?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.