Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung?

Diskutiere Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung? im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo zusammen, cih möchte mit einem PC per W-Lan über einen W700V Router ins Internet. Wie bekomme ich eine sichere Verbindung? Ich hbae schon verschiedene ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung?

    Hallo zusammen,

    cih möchte mit einem PC per W-Lan über einen W700V Router ins Internet. Wie bekomme ich eine sichere Verbindung? Ich hbae schon verschiedene Varianten ausprobiert. Es geht lediglich die WEP und diese wird als unterbrochen dargestellt trotz Internetzugang/Online Control funktioniert.

    Die W-LAN Karte des PCs unterstützt nur bis WPA so viel ich weis.

    Bitte um Hilfe

    Grüße

    xxxAndixxx

  2. Standard

    Hallo xxxAndixxx,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    (Fest installierter) PC und ebenfalls nicht ständig bewegter Router? Dann empfehle ich Folgendes:


    Die Dinger machen eine erstaunlich störungsfreie und mitsurferfreie Verbindung für wenig Geld!

  4. Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung? #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von xxxAndixxx Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    cih möchte mit einem PC per W-Lan über einen W700V Router ins Internet. Wie bekomme ich eine sichere Verbindung? Ich hbae schon verschiedene Varianten ausprobiert. Es geht lediglich die WEP und diese wird als unterbrochen dargestellt trotz Internetzugang/Online Control funktioniert.

    Die W-LAN Karte des PCs unterstützt nur bis WPA so viel ich weis.

    Bitte um Hilfe

    Grüße

    xxxAndixxx
    Moin,

    WEP ist in der Tat nicht sonderlich sicher. Selbst die 128-Bit Version ist unter optimalen Voraussetzungen in wenigen Minuten geknackt.

    Als erstes solltest du diesen unnötigen Online-Control-Mist deinstallieren (oder hast du keine vollwertige Flatrate?), als zweites sicherstellen das deine WLAN-Empfänger WPA bzw. WPA2 unterstützen, damit bist du für ein Heimnetzwerk ausreichend abgesichert.

    Ausserdem solltest du die Übertragung des Netzwerknamens (SSID) deaktivieren und "Neue MAC-Adressen" nicht zulassen.


    @Jeck-G: Bitte übetreib es mit deinem Sarkasmus nicht permanent, ist ja gut und schön wenn du auch was sinnvolles zum Thema beizutragen hast aber diesmal ist es nix als Spam.

  5. Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung? #4
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Naja ich find die lösung mit kabel auch besser, man darf sich von wänden und decken halt nicht aufhalten lassen...

    Gehe ich recht in der Annahme das der w700v eine T-online kiste ist?
    Falls es das gibt aktiviere wie der Roland schon sagte den "MAC Filter", in diesem musst du alle Mac-addressen der PCs die an den router sollen eintragen und per filter alle andern Mac-addressen sperren.

    Selbiges kannst du auch mit einen IP-filter machen, allerdings lassen sich diese noch einfacher ändern.

  6. Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung? #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Was soll am Kabel für grössere Distanzen besser sein? Komm mir jetzt aber nicht mit dem Punkt Sicherheit, es sei denn du kannst WPA *****en, dann bitte ein Tutorial.

    Wer sein Netzwerk vernünftig konfiguriert braucht keinerlei Sicherheitsbedenken zu haben.

  7. Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung? #6
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Da sich mein Vater jetzt auch endlich mal entschlossen hat, daheim DSL zu beantragen möchte ich mich hier mal im Thread einklinken.
    Er hat da so bedenken mit der Strahlung, Router wird ebenfalls ein Teledumm Speedport, jedoch der W900V werden. Schlecht kann das Gerät aber nicht sein, da da AVM Technik drinsteckt und man ihn auch auf die Fritzboxoberfläche flashen kann.
    Der PC steht im anderen Stockwerk, womit das Kabellegen ein ziemlicher Act wäre. ISDN-Leitung wäre vorhanden, fällt aber aufgrund von CAT3 raus, oder?
    Ich versteh eig. gar nicht wieso er das ganze nicht über WLAN laufen lassen will, da auch noch 2 Notebooks im Hause vorhanden sind.
    Eine andere Möglichkeit wäre noch über die Stromleitung zu gehen, aber da hat ein Bekannter von mir keine guten Erfahrungen gemacht oder wäre das in Erwägung zu ziehen.

  8. Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe versucht mit WEP die MAC-Adresse am Router zu "aktivieren", jedoch findet der Router die MAC-Adresse nicht (auch nicht 10min später), obwohl das Internet geht.

    Ich würde aber gerne WPA nutzen (nicht WPA2, da der PC dies nicht unterstützt oder gibt es ein Tool dazu?), funktionierte jeoch beim Verbindungsaufbau nicht.

    Grüße,

    xxxAndixxx

  9. Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung? #8
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von xxxAndixxx Beitrag anzeigen
    Ich würde aber gerne WPA nutzen (nicht WPA2, da der PC dies nicht unterstützt oder gibt es ein Tool dazu?), funktionierte jeoch beim Verbindungsaufbau nicht.
    Wenn dein Router und Empfänger WPA2 unterstützen, du XP nutzt und es nicht funktioniert könnten diese beiden Patches helfen:
    Downloaddetails: Update für Windows XP (KB893357)
    Downloaddetails: Update für Windows XP (KB917021)


Wie bekomme ich eine sichere W-LAN Verbindung?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.