c-platte freigegeben?

Diskutiere c-platte freigegeben? im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi ich hab mal gehört das bei jedem pc automatisch dich c-platte freigegeben ist und das man sie nur über einen befehl in dos sehen ...



 
  1. c-platte freigegeben? #1
    olf
    olf ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard c-platte freigegeben?

    Hi ich hab mal gehört das bei jedem pc automatisch dich c-platte freigegeben ist und das man sie nur über einen befehl in dos sehen kann. Stimmt das?

  2. Standard

    Hallo olf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. c-platte freigegeben? #2
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Meinst du eine Netzwerkfreigabe unter Windows?
    Dann liegst du damit aber falsch. Wenn man die Systempartition freigeben möchte, wird man sogar noch darauf hingewiesen, dass man das nicht machen sollte.

  4. c-platte freigegeben? #3
    olf
    olf ist offline
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja das weiß ich auch aber ich hab mir wintun gesaugt und da kam auch die warnung das sie freigegeben ist. was soll ich da machen?

  5. c-platte freigegeben? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    automatisch ist gar nichts freigegeben
    ob ein laufwerk freigegen ist sieht man im arbeitsplatz
    dann ist unter dem laufwerkssymbol eine offene hand

  6. c-platte freigegeben? #5
    olf
    olf ist offline
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hey ich glaub ich hab was! der befehl lautet //IP/C$,//IP/Admin$ oder //IP/Print$. Ich weiß nicht ob´s stimmt kann das mal jemand probieren (hab kein netzwerk)

  7. c-platte freigegeben? #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Normalerweise gibt WindowsNT (dazu zählen ja bekanntlicherweise auch 2000 und XP) die Laufwerke für den Administrator frei... Also von einem anderen Rechner aus in den Arbeitsplatz "\\COMPUTERNAME\c$" eingeben, danach fragt er Name und Kennwort ab. Da muss der Benutzername und das Kennwort vom Administrator eingegeben werden (natürlich von dem Rechner, wo sich die Platte befindet). Manuelles Löschen von c$, d$ usw. geht nicht, denn beim nächsten Neustart sind sie wieder drin. Man kann diese Standardfreigabe mit einem Registry-Eintrag aber deaktivieren.

  8. c-platte freigegeben? #7
    olf
    olf ist offline
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich danke dir es wollt mir ja keiner glauben! Wenn ich kein passwort hab kann der dann einfach in meine platte schaun?

  9. c-platte freigegeben? #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn ich kein passwort hab kann der dann einfach in meine platte schaun?
    Weiß nicht wie es dann ist, aber ich habe jedenfalls ein Passwort vergeben. Der Administrator heißt bei mir auch nicht "Administrator"...


c-platte freigegeben?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

warum befinden sich die c platte im netzwerk

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.