Erreiche über WLAN nur Router und keine Drucker

Diskutiere Erreiche über WLAN nur Router und keine Drucker im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo Leute, so hab hier folgendes Problem: Ich hab mir ein kleines WLAN Netzwerk aufgebaut, hab dort einen WLAN Router, auf welchem ein PC über ...



 
  1. Erreiche über WLAN nur Router und keine Drucker #1

    Standard Erreiche über WLAN nur Router und keine Drucker

    Hallo Leute,

    so hab hier folgendes Problem:
    Ich hab mir ein kleines WLAN Netzwerk aufgebaut, hab dort einen WLAN Router, auf welchem ein PC über RJ45 gepatched ist, dazu connecten noch über WLAN 2 Switches an welchen dann über RJ45 Drucker angeschlossen sind. Soweit passt alles und funktioniert auch. Kann von dem PC aus alles pingen (Switches, Router, Drucker), die Drucker gehen und das Internet auch.
    Nun hab ich noch ein Notebook welches auch über WLAN an meinem Router ankommt. Mit diesem bekomm ich normal meine WLAN Verbindung, ich bekomm auch von meinem Router eine IP Adresse über DHCP zugewiesen, kann den Router pingen, hab Internet…
    Was jedoch nicht geht und mein Problem ist, ich kann von diesem Notebook nur den Router pingen und ins Internet. Meine beiden WLAN Switches und die Drucker erreich ich nicht, und das ist das Problem, weil ich muss von meinem Notebook aus auch drucken können. Was noch zu erwähnen ist, sobald ich das Notebook wie den PC über RJ45 am Router oder einen der beiden Switches anschließe funktioniert wieder alles.
    Habt ihr eine Idee warum ich wenn ich über das WLAN connecte nur das Internet und den Router erreiche?
    Hier hab ich noch einen Netzwerkplan damit ihr euch besser vorstellen könnt wie mein Netzwerk aufgebaut ist.
    Mein WLAN ist über WPA verschlüsselt und alle IP Adressen meines Netzes liegen in einem Subnetz (192.168.1.0/24)
    Ich hoffe ihr habt mir ein paar Tipps und Ideen an was das liegen kann.

    Gruß
    Markus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -wla.jpg  

  2. Standard

    Hallo NagelMarkus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erreiche über WLAN nur Router und keine Drucker #2
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    :s

    Rouitng --> RIP --> Rip Interpreter installiert?

    die Wlan Switch/e sind mehr eine bridge, oder?

    Habt ihr eine Idee warum ich wenn ich über das WLAN connecte nur das Internet und den Router erreiche?
    Verwendest du im WLAN Ad-Hoc`? mit WPA?

    adhoc geht im WLAN glaub ich nur mit max 2 - 16 geräten gleichzeitig. Aber ich nenn ess mal "flexibles forwarding?" ist bei ADHoc nicht direkt vorgesehen.


    Also der Router ist dein Accesspoint?
    Die 2 Switches als bridge...

    Ein Multicast fähiges Protokoll verwendest du?

    bzw kann es sein, dass du anstelle WPA lieber WEP verwenden solltest? Ich glaub da gibt es aufgrund dessen, dass es ziemlich neu ist noch bestimmte Limitierungen.

    Und AdHoc und WPA werden gerne miteinander verwendet.

    Du verwendest mit allen Adaptern die selbe Authentifizierungsmethode?

    Also ich glaube dein Problem bestünde darin, dass bei Ad Hoc im Tunneling immer eine Direktverbindung hergestellt wird. Also vom Ziel zur Quelle. Ähnlich einem Unicast. Das könnte dann folglich mit multicast, das die selbe Verbindung anstrebt beim Routing nicht koexistieren, weil es sehr starr einfach alles reserviert. Bzw die Routingtabelle würde schlicht bei dem Hop untergehen.

    ? Könnte so sein..

    also WLAN müsste sich austauschen mit dem TCP/IP RJ-45 über die Routinginformation für die Weiterleitung. Angenommen es käme je nach Standort an der Tabelle bei funktionierendem RIP eine Verbindung zustande, könnte es an der TTL liegen oder an der Zeit bis die Routinginformation ausgetauscht wurde, das es einfach so lange dauert, dass die Information für die Weiterleitung gegeben werden kann. Je nachdem wieviele Hops du zurüklegen müsstest, müsstest du entsprechend warten, bis die Verbindung ausgehandelt währe. also durchaus mehr als eine Minute je nach anzahl der Router zwischen der Verbindung. Pro hop braucht rip glaub ich 30 sekunden für die Weitergabe der Routinginformation.

    Aber eigendlich hast du ja nur 1 hop je nach Standort. Und deine Switches sind ja eher eine Brücke ohne Routing.

    Also OG oder EG?

    Schau mal ob dein Router für RJ 45 auf RIP V2 konfiguriert ist (multicastfähig)?
    oder auf OSPF (open shortest path) aber auf keinenfall auuf RIP(1)

    Versuchs ohne Adhoc oder versuche WEP anstelle WPA.

    oder angenommen, deine Brücke .1.3 im ober geschoss kann direkt den Router erreichen. Die im EG aber nur die Brücke im OG aber nicht den Router im OG. --> dann könnte es sein, dass du wenn du angenommen mit dem Laptop an brücke Erdgeschoss bist, zwar drucken kannst. Aber von dort nicht ins Internet kannst, weil die Brücke dich nicht routen kann. Und Adhoc würde eh versuchen, eine Direktverbindung zum Router zu erreichen?

    gruss

    R

  4. Erreiche über WLAN nur Router und keine Drucker #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So also:
    - Die Switches laufen im Client Mode haben also im Prinzip die funktion wie von ner Bridge wo das WLAN mit dem RJ45 verbindet.
    - Hab da ein Home Office Router da kann ich nicht viel mit Routing machen, kann da kein Protokolle einstellen.
    - Also sowas wie AdHoc ist nicht aktiv, mein Router ist ein "richtiger" AP, und da wird ja sowas nicht verwendet.

    Hat sonst noch eine Ideen?

    Gruß
    Markus

  5. Erreiche über WLAN nur Router und keine Drucker #4
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    steht jede Bridge im Sendebereich des Routers? bzw kannst du unabhängig von den Bridges den Router vom EG und OG erreichen?

    die Bridge kann nicht routen oder?

    Versuch doch mal anstelle WPA WEP.

    Eventuell hast du auch einen MAC adressen Konflikt?

    Netgear ist gute Hardware. Also auf die solltest dich eigendlich verlassen können. Wie siehts denn mit dem WLAN adapter aus`?

    Kannst du wenn du im EG bist den 192.168.1.3 pingen?
    Kannst du wenn du im EG bist den 192.168.1.2 pingen?

    Wenn du den Router also den 192.168.1.1 von dort nicht pingen kannst, kann dieser aufgrund einer ich nenns mal "statischen route" (trifft nicht zu als passender Begriff) schätzungsweise, die von der Übertragungsmethode verwendet wird, nicht routen.

    Andererseits trifft das dann aber auf die RJ 45 patchfelder in den Routern nicht zu, weil diese ja andere übertragungsmethoden verwenden. Also ospf ripv2 oder k.a.

    Quasi ist das Wlan eigendlich`als seperates Netz zu sehen, das auf den gleichen IP Adressbereich adaptiert wird, oder`?

    Kann aber auch sein dass ich totalen schmarn quassl weil ich total übermüded bin und mich mit WLAN nicht so sehr beschäftige. Normalerweise.

    Weiss jemand worans liegt?

    bzw ich glaube wenn die Distanz für die Statische route zum Printserver zu weit ist, und da WLAN bei dieser Variante die ich versuche zu umschreiben, versucht den Drucker direkt ohne den router einzubeziehen zu erreichen, dann kann es sein dass dieser ausser Reichweite liegt.

    Weil der WLAN adapter den direkten Weg verwendet, schätze ich mal.

    Also wenn du vom laptop sagst du willst zu printserver ".3" sagt der adapter laptop ".3" ohne router.

    wenn du versuchst vom Laptop zum .2 dann auch ohne router direkt zum ".2"

    Wenn du sagst ins Internet dann geht er zum router, der liegt in Reichweite.

    wie ein Stern ganz grob umschrieben. Ich versuchs dir mal zu malen... lol

  6. Erreiche über WLAN nur Router und keine Drucker #5
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von revealed
    steht jede Bridge im Sendebereich des Routers? bzw kannst du unabhängig von den Bridges den Router vom EG und OG erreichen?
    ja ich kann immer meinen Router erreichen und das Internet.
    Und vom PC aus kann ich auch immer die Bridges erreichen also an der Verbindung selber wegen Empfang oder sonst etwas kann es definitiv nicht liegen.


    Zitat Zitat von revealed
    die Bridge kann nicht routen oder?
    nöp kann sie nicht wie gesagt ist nur eine Bridge die macht nicht mehr als mein RJ45 signal in WLAN umwandeln.


    Also WLAN Adapter ist eine Integriert in einem Acer NB.
    Also MAC-Adressenkonflikt ist es nicht und das mit WEP bringt auch leider nichts.

  7. Erreiche über WLAN nur Router und keine Drucker #6
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    also ich glaube der Laptop versucht immer direktverbindung egal, welcher Standort und kann jeweils abhängig vom Standort - jeweils 2 der Geräte davon immer nicht erreichen. Und die APs können nur umwandeln und nicht weiterleiten, du musst es ändern dann dass sie umwandeln und weiterleiten können.

    Aber wenn du sagst.... *war nur nen versuch*

    also die APs brauchen quasi den Router als Gateway und Der Router den Gateway als Statisch erzwungene Route und der Laptop muss unabhängig vom Standort alle 3 Geräte als Gateway verwenden können.

    ###Wie mann das realisiert kann ich dir nicht sagen.

    edit:
    Lol versuch mal bei TCP/IP einstellungen die Adressen von allen 3 Geräten Als Gateway für den WLAN-Adapter einzutragen.

    Eigenschaften TCP/IP ---> Erweiterte TCP/IP Einstellungen ---> "Standardgateways" -> Hinzufügen.

    Also das mit der Signalstärke zwischen Laptop und xxGerät muss nicht aussagekräftig sein, wenn der Laptop statisch guten empfang von einem Gerät hat. Aber wenn er statisch die anderen 2 nicht erreichen kann wenn er direkt hin will, dann gehts nicht, weil diese zuweit weg sind. Scheint so als würde die WLANkarte im laptop die Route die du dir vorstellst einfach ignorieren. Und folglich jedes Gerät einzeln immer gezielt direkt zu erreichen versuchen.

    Das kann auch daran liegen, dass deine APs zwar Routingfähig sind, dein Router aber nicht Multiprotokollroutingfähig ist. Also dein Router könnte zwar dann dein RJ45 Routen, währe dann selber aber mehr oder weniger für WLAN nur ein Internet AP. :S Aber deine APs können ja nicht routen wa?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -wla1.jpg  


Erreiche über WLAN nur Router und keine Drucker

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

netzwerkplan drucker

wlan heimnetzwerk

wlan ip subnetzmaske wie funktioniert

heimnetzwerk ich erreiche meinen drucker nicht

wlan medion funktioniert nicht

netzwerkplan

wie erreich ich meinen wlan drucker

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.