Extreme Pingschwankungen....

Diskutiere Extreme Pingschwankungen.... im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; aufgefallen ist es mir vorallem bei HL-mods wie DoD.... wenn ich mit meinem kumpel da auf nem server bin, dann hat er meistens einen ping ...



 
  1. Extreme Pingschwankungen.... #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    aufgefallen ist es mir vorallem bei HL-mods wie DoD....

    wenn ich mit meinem kumpel da auf nem server bin, dann hat er meistens einen ping so um die 70 +/-10% und ich einen von 150 +/- 50 (wobei der ping eher steigt)...

    das seltsame daran ist, dass wir beide am geleichen router hängen.....

    woran kann das liegen? soll ich mal mein anderen onborad-LAN-anschluss verwenden (bisher nehm ich den von nvidea), oder soll ich bei den einstellungen irgendwas vornehmen?

    kann es sein, dass meine NB sehr heiss wird (weiß nicht mehr ob die NB was damit überhaupt zu tun hat, aber diese probleme traten halt auf, nachdem ich meinen FSB drastisch erhöht haben (habe erst jetzt gemerkt, dass mein MB nur bis 333 ausgelgt ist.... und mein FSB läuft mit 200, NB ist immer noch passiv gekühlt))?

    ach ja... natürlich läuft bei mir nix im hintergrund (bis eben auf steam)....

    jemand ne idee?

  2. Standard

    Hallo Der Unwissende,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Extreme Pingschwankungen.... #2
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    hab versucht das problem weiter einzugrenzen....

    1. hab ich jetzt den 2ten onboard-chip (3com) probiert

    2. das ganze ohne router

    resultat: keine veränderung.

    allerdings hab ich festgestellt, dass wenn ich mein seitenteil entferne mein ping besser wird.

    kann es an den 30° im gehäuse liegen?????

  4. Extreme Pingschwankungen.... #3
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    hört sich ja sehr eigenartig an das ganze....
    zum einen wirst du deine netsettings beim zocken verändern müssen, wenn ihr zu zweit auf einer dsl-leitung spielt. da dod ein mod von hl ist werden es die gleichen settings wie bei cs sein.
    also rate runtersetzen auf ca. 5000-7000, cl_updaterate und cl_cmdrate solltest evtl. auch anpassen.
    am besten über den net_graph das ganze kontrollieren, ob es erfolg hat.

    wenn du den eindruck hast, das bei geöffneten gehäuse dein ping sinkt..... dann takte einfach mal das board im standardtakt, vielleicht hilft es ja bei deinem problem. :7


Extreme Pingschwankungen....

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ping schwankungen bei dod

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.