FTP-Connect via dyndns geht nicht

Diskutiere FTP-Connect via dyndns geht nicht im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, folgendes Problem: Habe mir einen dyndns.org-Account eingerichtet, da ich einen FTP-Server betreiben will. Das mach' ich momentan über "FileZilla server". Befinde mich in einem ...



 
  1. FTP-Connect via dyndns geht nicht #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard FTP-Connect via dyndns geht nicht

    Hallo,

    folgendes Problem:

    Habe mir einen dyndns.org-Account eingerichtet, da ich einen FTP-Server betreiben will. Das mach' ich momentan über "FileZilla server". Befinde mich in einem localen Netzwerk, das über DSL-Router (T-COM Speedport V500) ans Internet angebunden ist. Am Router habe ich eine Port-Weiterleitung für eben Port 21 eingerichtet.

    Verbindungsversuche über local 127.0.0.1 laufen tadellos. Probiere ich allerdings vom selben Arbeitsplatz die quasi identische Verbindung nach xxx.dyndns.org haut mein FTP-Client das hier raus:

    Code:
    Status:	Verbinden mit xxx.dyndns.org...
    Status:	Verbunden mit xxx.dyndns.org. Warten auf Willkommens-Meldung...
    Fehler:	Verbindung kann nicht hergestellt werden!
    "Hardware-Firewall" am Router ist aktiv (allerdings nicht konfigurierbar), Software-Firewall nicht installiert bzw. inaktiv. Weiß jemand woran das liegen kann?

    Vielen Dank im Voraus

  2. Standard

    Hallo inkubus82,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FTP-Connect via dyndns geht nicht #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    Anders als z. B. HTTP benutzt FTP zur Kommunikation mehr als eine Verbindung: Zunächst wird zum Port 21 des Servers, dem Control Port, eine Verbindung zur Authentifizierung und Befehlsübertragung aufgebaut. Hier reagiert der Server auf jeden Befehl des Clients mit einem Statuscode, oft mit einem angehängten, erklärenden Text. Zur eigentlichen Datenübertragung wird dann im Bedarfsfall eine separate Verbindung initiiert (allgemein gilt: Port 20 – Datenübertragung, Port 21 – Initiierung der Session, Kommandoübertragung). FTP kennt dazu zwei Modi:

    Beim Active Mode baut der Server von seinem Port 20, dem Data Port, eine Datenverbindung zu einem vom Client gewählten Endpunkt auf. Dieser Endpunkt ist typischerweise ein Port des Clients, der jenseits 1023 liegt, kann aber auch ein anderer Server sein, der seinerseits in den Passive Mode geschaltet wurde, also auf eine Verbindung wartet (sogenanntes FXP).
    Die Kommunikation mit Befehlen erfolgt auf dem Port 21. Man spricht auch von der Steuerung „Out of Band“. Somit bleibt es möglich, dass während der Datenübertragung die Partner noch immer miteinander kommunizieren können.
    Beim Passive Mode baut der Client eine Datenverbindung zum vom Server gewünschten Port auf. Hier wird typischerweise von beiden Seiten ein Port jenseits 1023 benutzt.
    Diese Technik wird eingesetzt, wenn der Client für den Server nicht erreichbar ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn der Client sich hinter einem Router befindet, der die Adresse des Clients mittels NAT umschreibt, oder wenn eine Firewall das Netzwerk des Client vor Zugriffen von außen abschirmt.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/File_Transfer_Protocol

    Sprich: Leite Port 20 auch weiter und öffne den Port in deiner Firewall.

    Übrigens:
    FTP-Server sind an sich ne unsichere Sache.
    Auf einer Windows-Kiste noch mehr.

  4. FTP-Connect via dyndns geht nicht #3
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Und erschwerend kommt hinzu, das DU hinter der Firewall hockst, die dein Sys eigentlich schützen soll...versuchs mal über nen entpsrechenden Proxy fürs FTP-Protokoll...weil ansonsten wirst Du da eher weniger "Glück" haben...;-/

  5. FTP-Connect via dyndns geht nicht #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Und erschwerend kommt hinzu, das DU hinter der Firewall hockst, die dein Sys eigentlich schützen soll...versuchs mal über nen entpsrechenden Proxy fürs FTP-Protokoll...weil ansonsten wirst Du da eher weniger "Glück" haben...;-/
    Wo und wie ist dieser einzurichten? die Weiterleitung für Port 20 hat nichts gebracht?


FTP-Connect via dyndns geht nicht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.