Gesucht : Tool zur Anzeige von aktiven Verbindungen

Diskutiere Gesucht : Tool zur Anzeige von aktiven Verbindungen im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, ich suche ein Tool, das mir geöffnete Verbindungen zu Servern anzeigt, die durch aktive Anwendungen geschaffen werden... mit "netstat -ano" erhalte ich zwar die ...



 
  1. Gesucht : Tool zur Anzeige von aktiven Verbindungen #1
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard Gesucht : Tool zur Anzeige von aktiven Verbindungen

    Hallo,

    ich suche ein Tool, das mir geöffnete Verbindungen zu Servern anzeigt, die durch aktive Anwendungen geschaffen werden...

    mit "netstat -ano" erhalte ich zwar die Liste aller aktiven Verbindungen und kann anhand der PID, die ich auch im Taskmanager sehe, zuordnen, welche Verbindung von welcher Anwendung gestartet wurde, aber bei einigen Applikationen wird nur "UDP 0.0.0.0 : irgendeinport als Interne und *-* als externe IP angezeigt.

    Ich hätte eben schon gern gewusst, wo manche Anwendungen sich so hinverbinden... Hat jemand Ideen?

    Danke!

  2. Standard

    Hallo ace-flame,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gesucht : Tool zur Anzeige von aktiven Verbindungen #2
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    meine firewall von kaspersky zeigt mir das an
    ansosnten würden mir nur netzwerk sniffer einfallen die das vielleicht könnten .. hab ich aber keine erfahrungen mit

  4. Gesucht : Tool zur Anzeige von aktiven Verbindungen #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hm... ich möchte eben ggf. diverse Adressen blocken, leider muss ich dies manuell im Router machen und dazu benötige ich die Domain oder die Host-IP...

  5. Gesucht : Tool zur Anzeige von aktiven Verbindungen #4
    Senior Mitglied Avatar von Ein Irrer

    Standard

    versuch mal das Tool TCPView

    einfach mal googlen

    Gruß,Ein Irrer

  6. Gesucht : Tool zur Anzeige von aktiven Verbindungen #5
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von ace-flame
    Hm... ich möchte eben ggf. diverse Adressen blocken, leider muss ich dies manuell im Router machen und dazu benötige ich die Domain oder die Host-IP...
    Wäre sehr daran interessiert, wie man das automatisch macht? Nach welchen Kriterien den? Wenn Du das willst, die XP-FW kann das auch...verbiete alles und schau dann, was welche Anwendung will...aber "automatisch"?...DAS wird sicher nix....höchstens so halb und halb...sprich, bestimmte Ports auf TCP und UDP-Basis sperren und dann hoffen, das ein eventuelles Lieblingsspiel nicht genau die braucht...

  7. Gesucht : Tool zur Anzeige von aktiven Verbindungen #6
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wäre sehr daran interessiert, wie man das automatisch macht? Nach welchen Kriterien den? Wenn Du das willst, die XP-FW kann das auch...verbiete alles und schau dann, was welche Anwendung will...aber "automatisch"?...DAS wird sicher nix....
    Ich für MICH brauche keine "automatische" Sperrung, sondern genau das Gegenteil. Jede Software-Firewall macht eben ALLE Ports zu, sodass man Applikationen den jeweiligen Post freigeben muss. Ich hingegen brauche sowas "eigentlich" nicht, da mein Router von aussen alles Dicht macht. Dummerweise greifen aber Applikationen genauso wie Firefox auf irgendwelche Adressen zu und genau dies möchte ich "manuell" unterbinden.

    Die Windows-Firewall ist eine schlechte Lösung, da sie mein Heimnetzwerk schonmal zum Zusammenbruch gebracht hat. Zudem bin ich noch immer stolzer SP1+Updates-User, sodass es bei mir weder "Sicherheitscenter" noch Firewall gibt. Ich werde allerdings, solange ich dafür keine Notwendigkeit sehe, mein "running System" auch nicht "touchen"...

    höchstens so halb und halb...sprich, bestimmte Ports auf TCP und UDP-Basis sperren und dann hoffen, das ein eventuelles Lieblingsspiel nicht genau die braucht...
    Genau deswegen will ich erstmal genau wissen, welche Applikation WOHIN connected - damit ich nicht sperre, was ich am Ende eventuell noch brauche!

  8. Gesucht : Tool zur Anzeige von aktiven Verbindungen #7
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also FF greift immer auf Port 80 zu...eMailclients immer auf 25 und 110....ftp immer auf 21 und ssh auf 22 sowie https auf 443...alles andere kann man entsprechenden Listen entnehmen....z.B. RDP oder Citrix Client....wenn dann allerdings Anwendungen zum tragen kommen welche den entsprechenden Port für den weiteren Verlauf einer Session erstmal aushandeln, stehste wieder im dunkeln...;-/...

    Und "irgendwie" will mir nicht in die Birne gehen, wieso Du Ports schließen willst, auf die Applikationen VON Deinem PC nach außen zugreifen...sowas macht Sinn wenn man Rootkits oder sonstiges Gewürm auf dem PC vermutet...ansonsten könnte ich noch Ethereal empfehlen....damit mal 1-2 Tage den Traffic mitloggen, dann auswerten und entsprechend agieren...

  9. Gesucht : Tool zur Anzeige von aktiven Verbindungen #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    versuch mal whoIsConnected
    http://www.nativecs.com/downloads/Wh...ectedSetup.exe

    Gruß

    Achim


Gesucht : Tool zur Anzeige von aktiven Verbindungen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.