Gigabit

Diskutiere Gigabit im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Tach! Hat wer Erfahrung mit Gigabit Ethernet. Hab da nen Paar Fragen, weil ich demnächst mein Netzwerk mal aufrüsten will. 1.) funzt Gigabit u. U. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Gigabit #1
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    Tach!

    Hat wer Erfahrung mit Gigabit Ethernet. Hab da nen Paar Fragen, weil ich demnächst mein Netzwerk mal aufrüsten will.

    1.) funzt Gigabit u. U. auch mit Cat5-Kabeln?

    2.) wenn 1.) = ja, dann welche max. Länge?`

    3.) bei 100 Mbit hab ich in der Praxis 7 - 9 MB pro Sekunde Datendurchsatz, wie sieht das bei Gigabit aus?

    4.) Binden sich Gigabit-Netzwerk ins System auf die gleiche Art und Weise ein wie ein stinknormales 100 MBit-Netzwerk? (Sprich: Funzen die RASPPOE-Treiber noch, etc?)

    Gruss
    Stonehedge

  2. Standard

    Hallo stonehedge,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gigabit #2
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    mmmh gigabit für homelan ? naja cat7 wären da schon passabel :) sind deine platten so schnell ?

    EDIT: ist normal wie 100mbit anzuschliessen

    durchsatz beträgt bestenfalls 125mb pro sec... aber das schafft keine normale IDE platte

  4. Gigabit #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    hi!

    nen kumpel und ich bauen unsere rechner auf unseren 2-mann bf1942 lan´s :ci immer mit gbit verbindungen auf (heben beide die anschlüsse auf den mb). das geht echt gut ab. es ist bei uns ein stinknormales cat5 kabel von "freitag". die länge beträgt 15 meter.

    damit macht es dann mal "spaß" größere daten (z.b. images) von einem pc zum anderen zu schaufeln.

  5. Gigabit #4
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von stonehedge

    Standard

    [Zitat]

    durchsatz beträgt bestenfalls 125mb pro sec... aber das schafft keine normale IDE platte

    [Zitat Ende]

    Yo das stimmt, aber mit den effektiven 9-7 MB pro Sekunde ist das Netzwerk gnadenlos überlastet. Habe nen Win2K-Router, der auch als Fileserver dienlich ist. Auf dem laufen 3 120 Gigabyte-Platten im RAID. Die machen pro Sekunde zwar nicht annähernd 125 MB, aber immerhin ein Vielfaches von den grade genannten 9-7 MB. Und daher lohnt sich Gigabit auf jeden Fall, auch wenn es mit Switch etc. teuer ist.

    Frage noch: Was genau ist Cat7? Hab ich noch nie von gehört. Hat vielleicht wer nen Link?

    Danke für die Antworten soweit.

    Gruss
    Stonehedge

  6. Gigabit #5
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    CAT7 ist eine neuer kabelstandard zu dem cat5 ... ein normales netzwerkkabel hat cat5... cat7 hat eine bessere abschirmung und schafft 600mhz...

  7. Gigabit #6
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hier gibts Infos zu den Kabelarten und hier speziell zum CAT 7 Kabel.

    Das Problem an CAT 5 Kabeln ist, dass sie eigentlich nur auf 100 MHz ausgelegt sind und die Dämpfung höher ist. Du wirst also größere Verluste im Kabel haben. Dadurch wird die gesamte Datenrate verkleinert.
    Beim IEEE 802.3 Standard hängt die maximale Gesamtmenge der übertragenen Daten übrigens auch von der Anzahl der Kollisionen im Kabel ab. Bei mehr aktiven Usern wird die Kollisionswahrscheinlichkeit größer und damit die gesamte Bandbreite kleiner. Bei einem Server, der zwei Hosts verbindet, werden die Daten übrigens nicht auf der Festplatte zwischengespeichert, sondern im Hauptspeicher. Dadurch entfällt die langsame Zugriffszeit der Festplatte. Ein großer Hauptspeicher ist allerdings unbedingt nötig. Bei einem Fileserver sind Platten im RAID Verbund allerdings noch am sinnvollsten.

  8. Gigabit #7
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von stonehedge

    Standard

    RAM ist auch genug in der Kiste, stecken 1,5 Gigs drin.... passt also...

    Danke für eure Unterstützung!

  9. Gigabit #8
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    zu 1. Cat 5e sollte es wenigstens sein, der Rest ist zu teuer
    zu 2. gelten die selben Bestimmungen, wei bei 100 MBit, frag mich aber net bei welcher Kabel-Qualität
    zu 3. am PCI v2.1 sind in etwa 12 MB drin, bei PCI v2.2 sollen es mehr sein und als 64-Bit-PCI-Karte noch einiges mehr, wird ja durch den Chipsatz beschränkt, was mit PCI-Express möglich ist, weiß man ja noch nicht
    zu 4. gilt das gleiche, wie für 100 MBit-Netzwerk

    PS: Gigabit bringt nur was zwischen den Switches


Gigabit

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.