hab da so ein kleines prob??

Diskutiere hab da so ein kleines prob?? im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi, also ein kumpel von mir hat 2 rechner und mit einem DSl, möchte nun mit dem anderen Rechner auch ins inet, das prob. Rechner ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. hab da so ein kleines prob?? #1
    Volles Mitglied Avatar von Buschmann

    Standard

    Hi,
    also ein kumpel von mir hat 2 rechner und mit einem DSl, möchte nun mit dem anderen Rechner auch ins inet, das prob.
    Rechner A mit DSL mit Windows xp, Internetfreigabe ist aktiviert, Gastkonto ist aktiviert und über ping finden sich beide rechner.

    Rechner B hat leider WIN98, festgelegte ip 192.168.0.2, Rechner A hat ja 192.168.0.1.
    Habe bei Rechner B schon beides probiert, Internet über lan- Automatische suche und das mit dem Konfiguratoinsscript, kommt aber jedes mal beim versuchen eine inet seite zu öffen "Suchseite kann nicht geöffnet werden"
    *ich hasse win98*
    So ich hoffe ihr kommt mit diesen Angaben zurecht und koennt mir helfen, liegt es vielleicht an t-online oder an dsl, hab es schon 5mal bei mir eingericht, ich habe aber isdn und es klappt einfach.
    Ben

  2. Standard

    Hallo Buschmann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hab da so ein kleines prob?? #2
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo Ben,

    T-Online oder DSL-Software brauchst Du auf Rechner B nicht, das macht alles Rechner A.
    Was Du aber benötigst, ist die Internetverbindungsfreigabe. Da sollte bei Rechner A eine Diskette erzeugt worden sein, mit der man andere Rechner füttern muss, damit das so funktioniert. Habe das vor ewigen Zeiten so jedenfalls mit WinME-Rechner (ISDN) und Win98SE-Rechner (Client) hinbekommen. Allerdings hab ich das noch nie mit XP probiert. Aber ohne die paar Dateien weiss Win98 nix von Internetverbindungsfreigabe.
    Meld Dich mal, ob es was gebracht hat.

  4. hab da so ein kleines prob?? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Buschmann

    Standard

    so sorry akonnte vorher nicht antworten,
    das mit der t-online software ist klar,dass es nicht auf rechner b sein muss, aber das mit der diskette habe ich noch nie gehoert, und bei win98se kann man ja einstellen internet ueber lan, gebe dort die ip ein und dann sollte es funzen aber tut es einfach nicht.
    Wenn du mir erklären kannst wie das mit der diskette funzt dann wuerde ich das mal testen, Thx
    Ben

  5. hab da so ein kleines prob?? #4
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Na klar.
    Wenn Du den Assistenten zur Einrichtung des Heimnetzwerks ausführst, dann fragt der ziemlich zum Schluss, ob du zur Einrichtung des Heimnetzwerks auf anderen Rechnern eine Diskette erstellen willst. Es soll auch mit der XP-CD gehen, weiss da aber nicht, wie.
    Auf jeden Fall muss Rechner B die 192.168.0.1 als Standardgateway drin haben.
    Kannst Du andere Rechner im Internet anpingen (z.B. Adresse von Rechner A besorgen (ping www.teccentral.de) und auf B ausführen. Kannst auch direkt auf B probieren, aber wenn der kein Netz findet, kann er die Adresse nicht auflösen.

  6. hab da so ein kleines prob?? #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Buschmann

    Standard

    Hi
    ja das mit der ip ist schon klar auch das anpingen funtzt einbandfrei, aber im inet explorer motzt er "die suchseite könnte nicht geöffnet werden" jedesmal, ja und da weis ich jetzt auch was du mit der Diskette meintest, dies habe ich schongemacht als ich den Drucker fürs netzwerk eingerichtet habe.
    Kein plan warum es nit funzt, wird wohl das erste Netzwerk sein wo ich nicht mehr weiter weis. :8
    Ben

  7. hab da so ein kleines prob?? #6
    Gast
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi Ben

    du musst in die Netzwerkeigenschaften gehen und die Optionen vom TCP/IP -Protokoll andern. Bei beiden Computern muss unter Gateway die IP-Adresse von Computer A (also 192.168.0.1) eingetragen sein. Bei Computer B musst du unter DNS auch die IP-Adresse von Computer A (192.168.0.1) eintragen .
    Alles übernehmen und dann sollte es funktionieren.

  8. hab da so ein kleines prob?? #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    also ich hab es bei mir genauso gemacht!

    mein rechner hat winxp und hat die internetfreigabe und mein bruder hat win98 bei sich und benutzt mein DSL mit...

    ich hatte genau dasselbe probleme 1 woche lang!!!

    und dann kam der geistesblitz!

    du hast auf dem winxp rechner sicher eine DFü-Verbindung zu t-online oder? denn ich benutz keine t-online software sondern xp macht das alleine...
    und in dieser dfü-verbindung gibt es auch so verbinsungseigenschaften und dort kannst du zum beispiel aktivieren, dass andere rechner im netzwerk die interverbindung deines winxp-rechner kontrollieren, also an und ausschalten dürfen.

    und dort drunter ist nochmal ein button, keine ahnung, wie der heisst, aber wenn du auf den button klickst geht ein fenster auf in dem du ihm auch noch sagen musst, welche dienste er verwenden darf!
    und erst wenn du dort HTML, also port 80, anschaltest, wird der andere rechner endlich eine verbindung aufbauen können!

    das mit dem gateway server musste ich nie machen, ging alles von selbst...

    hoffe dir geholfen zu haben!

    ciao

  9. hab da so ein kleines prob?? #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Buschmann

    Standard

    THX an alle und sorry das ich mich die tage nicht gemeldet habe aber endlich ist mein dsl da, vielen Danke für den tipp, werde alles ausprobieren wenn ich dazu komme.
    Ben


hab da so ein kleines prob??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.