Hotel-Netzwerk sicher machen

Diskutiere Hotel-Netzwerk sicher machen im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Zitat von heuchler Warum denn klauen? Der Small Business Server mit 5 Clients kostet um die 400 Euro (jedes weitere Paket mit 5 Clients nochmal ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. Hotel-Netzwerk sicher machen #17
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von heuchler Beitrag anzeigen
    Warum denn klauen?
    Der Small Business Server mit 5 Clients kostet um die 400 Euro (jedes weitere Paket mit 5 Clients nochmal 350) , je nachdem wo man diesen kauft.

    Achso... jetzt rall ichs erst. In dem Preis war die Hardware nicht inbegriffen ;)
    Aber diese kostet nicht mehr die Welt und die angesprochene Hardware reicht eigentlich.
    Nur wer sich als Gewerbetreibender mit nem Hammer kämmt, zahlt das noch. Ich weiß nicht warum, aber ich habe zu meiner aktiven Zeit allen Kunden mit genau solchen Konstellationen an Netzwerk geraten, selbst MS-Partner zu werden.

    Warum?

    Weil meine Kunden dann total happy sind und garantiert noch die Kohlen über haben / hatten, mich zu bezahlen für die Dienstleistung und darüber hinaus das Zeug von MS für schlappe 350 Ohren im Jahr zugeschickt bekommen haben. Da sind dann reichlich Lizenzen von allen MS-Produkten dabei und alle Beteiligten sind glücklich.

    Registrieren kann sich jeder Depp mit Gewerbeschein weil es MS nicht interessiert, wer da nun Partner wird oder ist.

    Nur mal als Tip am Rande...

    Und dem Spezi hier würde ich auch SEHR NAHE legen: FINGER WEG!!!

    Learning by doing und Try and Error kann man daheim machen, NICHT in PRODUKTIVUMGEBUNGEN!!!

  2. Standard

    Hallo inkubus82,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hotel-Netzwerk sicher machen #18
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    öhm nur mal so nebenbei !!!
    hier währst du besser beraten Rechtsanwälte Prettl, Ebner-Köppl & Kollegen
    es ist schon traurig wenn man soetwas auch noch in der öffentlichkeit breit treten muß. von vornerein soltte dieser tread eigentlich gelöscht werden.

    Wie kommt man als kleiner unwissender dazu sowas zu machen ???

  4. Hotel-Netzwerk sicher machen #19
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    @Fetter IT... zu deiner aktiven Zeit: geht mich nichts an... aber wie hast du deinen "Laden" finanziert?
    Wir sind keine Kette wie Saturn oder Media Markt... zwei Firmenwagen für Techniker, ein Büro, Alarmsicherung, Versicherungen, Mitgliedsbeiträge etc pp...
    am besten raten wir denen dann noch zu den "kostengünstigen" Kursen und Fortbildungen... und zack ist wieder eine Firma pleite die, wie ich finde, ihren Job recht gut macht. Achso nur so nebenbei: wir würden sogar Linuxzeugs verkaufen, bin ja selber nicht davon abgetan und den nötigen Support könnte man auch liefern. Aber wenn der Kunde nicht will... dann will er nicht... Webserver und Firewalls laufen damit, sollte reichen. Und dass was nun dazu gesagt wurde auch.

    @Threadersteller: für 1000 Euro bekommt man schon wat hin (Locker die Hälfte) . Dann zwar ohne Server aber naja... allemal besser als rumeiern und Fehler machen die evtl. sogar böses nach sich ziehen könnten. WIe gesagt, nicht böse gemeint. Vielleicht mal ne Testumgebung bei dir daheim aufbauen?
    Dann würde ich sowieso alle paar Tage den Verschlüsselungskey ändern, MAC-Filter den man dann sofort wenn der Gast das Hotel wieder verlässt, löscht.
    Aber ein ungutes Gefühl bleibt trotzdem :-/

    Lassen sie sich zu garkeinem Server überreden?

  5. Hotel-Netzwerk sicher machen #20
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von heuchler Beitrag anzeigen
    @Fetter IT... zu deiner aktiven Zeit: geht mich nichts an... aber wie hast du deinen "Laden" finanziert?
    Wir sind keine Kette wie Saturn oder Media Markt... zwei Firmenwagen für Techniker, ein Büro, Alarmsicherung, Versicherungen, Mitgliedsbeiträge etc pp...
    am besten raten wir denen dann noch zu den "kostengünstigen" Kursen und Fortbildungen... und zack ist wieder eine Firma pleite die, wie ich finde, ihren Job recht gut macht. Achso nur so nebenbei: wir würden sogar Linuxzeugs verkaufen, bin ja selber nicht davon abgetan und den nötigen Support könnte man auch liefern. Aber wenn der Kunde nicht will... dann will er nicht... Webserver und Firewalls laufen damit, sollte reichen. Und dass was nun dazu gesagt wurde auch.
    Auf alle Fälle nicht dadurch, das ich Kunden auf Gedeih und Verderb den Euro aus den Taschen kloppe. Geld habe damit verdient, den Leuten dann den Krempel einzurichten. Damit hatte ich auch reichlich zutun und habe mich nicht darum gekümmert, woher die Kunden ihre SW holen. Ob nun als MS-Partner oder beim Mediamarkt. Da ich als kleine Firma eh nicht DIE Preise machen konnte wie die Herrschaften sie gerne gehabt hätten, wieso sollte ich mich also damit rumschlagen? Ich war sogar froh, wenn die ihre Kisten sonstwo gekauft haben. Wieso? Kein Palaver mit Garantiekrempel und dergleichen.

    Und Kunden LinuX zu verkaufen, ja, um diese Schmerzen weiß ich. Da sind die eigen. Wieso auch nicht. Schau Dich mal um, wieviele "Techniker" mehr als nur Windows klicken können? Das sind nicht viele. Und wenn wir bei den wenigen dann irgendwann doch mal nicht mehr erreichbar wären, tja, dann kann der Kunde schauen, wer ihm sein System wartet. Kann ich also auch nachvollziehen. Und für ne RICHTIGE Demo haben die wenigsten ja Zeit. Es gibt und gäbe da Möglichkeiten. Aber, shit happens.

    Was ich aber eigentlich mitteilen wollte: Mit den Lizenzen kann man doch eh wenig bis garnichts verdienen. UND: Wenn ICH denen Office verkaufe und die mit Excel nicht klarkommen, dann werde ICH auch angerufen und soll erklären. Wenn die es aber woanders herhaben, z.B. MS-Partnerprogramm...tja, dann kann ich dem Kunden den Wind direkt wieder in die Hackfresse blasen...soll er sich mit denen rumkloppen. Und SO lief es wunderbar. Bis dann auch bei den Kunden Insolvenzen, Fusionen und Synergien einkehrten....

  6. Hotel-Netzwerk sicher machen #21
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Hö? Wir verkloppen denen auch nicht gerne Hardware und sind froh wenn wir denen dann was "komplettes" vom Distributor verkaufen können. Die lächerlichen 10% die wir daran verdienen würden, "schenken" wir den Kunden dann. MS Produkte sind bei uns meist günstiger als anderswo auf dem "freien Markt" und DAMIT verdienen wir uns mit SICHERHEIT keine reiche Nase...

    Die ersten beiden Sätze spiegeln das wieder, was unsere Firma ausmacht. Und ähm... wenn man in eine Firma kommt wo man erstmal feststellt, dass der Student der vorher alles eingerichtet hat, komplett mit ge*****ten Versionen gearbeitet hat (sämtliche Windows Rechner mit im Web veröffentlichten Keys), da vergeht nicht nur den meisten Chefs das Lachen. Sondern uns auch weil es dann wieder Kosten sind, die WIR nicht abschätzen konnten und die wir dann zu Gunsten des Kunden irgendwie mit in den Zeitplan einkalkulieren müssen damit das Angebot nicht um 100% steigt.

    Naja.. wie gesagt. Man dreht denen nichts an was sie nicht brauchen. Ich bin eh dagegen. Lieber einmal 200 Euro weniger "verdienen" und dafür einen zufriedenen Kunden haben als einen "alles-verkaufen-was-geht"-Eindruck zu hinterlassen. Open Office langt auch wenns nur ein Steuerbüro ist. Aber manchmal wird auch Software von dritten benutzt, die einfach auf MS angepasst sind.

    Nun denn... ich hoffe dass es nun klar ist dass man die selben Ziele verfolgt ;) (Frieden? ;)) Ändert aber nichts an der Tatsache dass der gute Mensch hier Hilfe benötigte, obwohl man kaum noch was dazu sagen kann.
    Infos darüber wie man Subnetze oder Netze einrichtet gibts zu genüge im Netz. Am besten wäre es natürlich wenn man es auch irgendwie einmal nachvollziehen kann.

  7. Hotel-Netzwerk sicher machen #22
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von heuchler Beitrag anzeigen
    Hö? Wir verkloppen denen auch nicht gerne Hardware und sind froh wenn wir denen dann was "komplettes" vom Distributor verkaufen können. Die lächerlichen 10% die wir daran verdienen würden, "schenken" wir den Kunden dann. MS Produkte sind bei uns meist günstiger als anderswo auf dem "freien Markt" und DAMIT verdienen wir uns mit SICHERHEIT keine reiche Nase...

    Die ersten beiden Sätze spiegeln das wieder, was unsere Firma ausmacht. Und ähm... wenn man in eine Firma kommt wo man erstmal feststellt, dass der Student der vorher alles eingerichtet hat, komplett mit ge*****ten Versionen gearbeitet hat (sämtliche Windows Rechner mit im Web veröffentlichten Keys), da vergeht nicht nur den meisten Chefs das Lachen. Sondern uns auch weil es dann wieder Kosten sind, die WIR nicht abschätzen konnten und die wir dann zu Gunsten des Kunden irgendwie mit in den Zeitplan einkalkulieren müssen damit das Angebot nicht um 100% steigt.

    Naja.. wie gesagt. Man dreht denen nichts an was sie nicht brauchen. Ich bin eh dagegen. Lieber einmal 200 Euro weniger "verdienen" und dafür einen zufriedenen Kunden haben als einen "alles-verkaufen-was-geht"-Eindruck zu hinterlassen. Open Office langt auch wenns nur ein Steuerbüro ist. Aber manchmal wird auch Software von dritten benutzt, die einfach auf MS angepasst sind.

    Nun denn... ich hoffe dass es nun klar ist dass man die selben Ziele verfolgt ;) (Frieden? ;)) Ändert aber nichts an der Tatsache dass der gute Mensch hier Hilfe benötigte, obwohl man kaum noch was dazu sagen kann.
    Infos darüber wie man Subnetze oder Netze einrichtet gibts zu genüge im Netz. Am besten wäre es natürlich wenn man es auch irgendwie einmal nachvollziehen kann.
    Das mit den fehlenden Lizenzen, sorry, so eine Geschäftspraktik kann ich nicht nachvollziehen. Sowas ist mir einmal passiert, seither schreibe ich unter jedes Angebot, das so Dinge wie fehlende Backups, defekte Hardware, fehlende Lizenzen und allerlei mehr den Angebotspreis natürlich erhöhen können. Stell sich jemand vor, wie es mir ergangen wäre, hätte ich bei einem 100-Clientkunden auch nur 50 Lizenzen "miteinkalkulieren" bzw. durch Stundenverrechnung auf meine Kappe zu nehmen müssen...herzliches Beileid. Sowas kann einmal passieren, sicher kein zweites mal. Da kommt Regel eins zum Einsatz: Nicht für alles auf der Welt den Kopf riskieren!

    Und an Regel nummero uno habe ich mich stets gehalten. Mir hat es gereicht, meine Rechnungen mit dem Gewinn begleichen zu können. Von daher glücklicherweise Schuldenfrei. Ich hasse Schulden! Und reich wird nur jemand mit ausreichend Intelligenz um sich herum oder reichlich Pate in den Taschen. Durch arbeiten ist noch niemand reich geworden. So sagt man doch, oder?

    Frieden? Ich habe hier keinen Terz, mit niemanden. Wieso auch? Die schlappen 60 Jahre hier bis zum sozialverträglichen Ableben sind viel zu kurz für Streß...


Hotel-Netzwerk sicher machen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

strikte netztrennung im heimnetzwerk

hotelnetzwerk wlan

netzwerk hotel

hotel netwerk

hotel heimnetzwerk

hotel netzwerk

heimnetzwerk sicher machen

netzwerk im hotel

wlan sicher machen im hotel

hotelnetzwerk

netzwerk in hotel

wireless lan sicher machen hotel

hotelnetzwerk wlan splitten

netzwerkinstallation hotel sicher

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.