Icon-Symbol im Infobereich Taskleiste fehlt und Netzverbindung angeblich getrennt

Diskutiere Icon-Symbol im Infobereich Taskleiste fehlt und Netzverbindung angeblich getrennt im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Icon-Symbol im Infobereich Taskleiste fehlt und Netzverbindung angeblich getrennt, trotz aktiver DFÜ-Internetverbindung??? Wer kennt das Problem mit wegbleibendem Icon-Verbindungsanzeige-Symbol und falscher Verbindungsanzeige im Ordner Netzwerk? ...



 
  1. Icon-Symbol im Infobereich Taskleiste fehlt und Netzverbindung angeblich getrennt #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Icon-Symbol im Infobereich Taskleiste fehlt u. Netzwerkverbindung angeblich getrennt?

    Icon-Symbol im Infobereich Taskleiste fehlt und Netzverbindung angeblich getrennt, trotz aktiver DFÜ-Internetverbindung???

    Wer kennt das Problem mit wegbleibendem Icon-Verbindungsanzeige-Symbol und falscher Verbindungsanzeige im Ordner Netzwerk? So hat sich meine Bekanntschaft mit diesem Problem gezeigt mit Win XP Pro SP 2-Betriebssystem und laufenden Updat´s sowie externer Firewall:

    1. Bei manuell erstellte DFÜ-Verbindung und einwandfrei laufendem Surfverhalten im Netz keine Anzeige der aktiven Verbindung in der Taskleiste neben der Uhr-Anzeige. Unter Modemeigenschaften ist angeklickt, daß das Symbol bei aktiver Verbindung im Infobereich der Taskleiste angezeigt werden soll.

    2. Dadurch bedingt, keine Möglichkeit über dieses Symbol die manuell erstellte Internet-Verbindung zu trennen. Es bleibt nur die Möglichkeit, den Rechner durch Ausschalten vom Netz zu trennen – nicht wirklich praktisch.

    3. Trotz aktiver und einwandfrei arbeitender DFÜ-Internetverbindung steht „Verbindung getrennt“ unter dem Status im Ordner der Netzwerkverbindungen.

    Diese leidige Erfahrung mußte ich innerhalb einer Woche auch noch auf dem 2. Rechner machen.

    Zum ersten Mal beim PC meiner Tochter mit ISDN-Modem wurde Trend PC-cellin Security statt des abgelaufenen Bitdefender installiert. Nach einigen Zugriffen im Netz und Update´s sowohl bei Trend als auch bei Big Bill, stellte sich das oben beschriebene Problem ein. Im ersten Anlauf wurde, um das Gerät vom Netz zu schalten, der Telekomstecker vom Modem gezogen, mit dem Ergebnis, daß anschließend kein Modem vorhanden zu sein schien. Sämtliche Versuche mit Modem und Netzwerkkarte neu Installieren, brachten nichts um das Hauptproblem zu beseitigen, lediglich Internetzugang war wieder möglich. Als letzte Rettung wurde eine Systemwiederherstellung des kompletten Rechners über ein zum Glück vorher angelegtes System-Backup durchgeführt und der Rechner arbeitet bis jetzt einwandfrei.

    Beim zweiten, eigenen Rechner mit einem Analog-Modem wurde statt des Bitdefender, ZoneAlarm installiert und anschließend in gleicher Weise erst ZoneAlarm aktualisiert und dann noch ein Windows-Update durchgeführt.

    Auch hier trat irgendwann nach einigen Internetbesuchen der oben beschriebene Effekt ein. Leider ist für diesen PC noch kein System-Backup vorhanden gewesen, so daß ein Wiederherstellen nicht möglich ist.

    Im Nachhinein läßt sich nicht mehr sagen, ob die Probleme durch eines der Update´s der jeweils verschiedenen Internet-Security-Software, einer zu voreiligen Zustimmung auf die Vorschläge der Firewall oder durch die Win-Update´s ausgelöst wurden.

    Interessant dabei, daß ein ebenfalls installierter Discountsurfer einwandfrei in der Task-Infoleiste angezeigt wird. Wobei der jedoch, trotz gegenteiliger Behauptung von Teltarif.de, nicht wirklich immer die günstigsten Verbindungen vorschlägt, genau sowenig wie der iLCR-Router von Geizhals de, nur mit anderen Schwerpunkten. Drum die manuell eingerichteten DFÜ-Verbindungen. Hoffentlich findet sich mal ein wirklich guter, besser gesagt, ehrlicher Router für Internet Call by Call-Verbindungen!!! DSL-Flatrate scheidet leider in ländlichen Gebieten dank der ach so fortschrittlichen Telekom-Politik in beiden Fällen aus. Dies aber nur am Rande bemerkt.

    Stellt sich die Frage, wie das Problem beseitigt und nach Möglichkeit eine Wiederholung vermieden werden kann? Jedenfalls haben die bisherigen Vorschläge, genau so wie die eigenen Versuche einschließlich InternetSecurity-Neuinstalltionen einschließlich Modem und Netzwerkkarten-Neuinstallation, leider noch nicht weiter geführt.

    Hoffe auf hilfreiche Vorschläge.

    Freundliche Grüße sendet fankos

  2. Standard

    Hallo fankos,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Icon-Symbol im Infobereich Taskleiste fehlt und Netzverbindung angeblich getrennt #2
    Volles Mitglied Avatar von Noir

    Mein System
    Noir's Computer Details
    CPU:
    E6700@3,4 - 1.36V, 31/51°C / Thermalright SI-128SE
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi +Thermalright HR-09 / HR-05
    Arbeitsspeicher:
    4x 1 GB OCZ DDR2-800 @ 4-4-4-12 + OCZ XTC @ 6V
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP2514N - 160 GB Hitachi T7K250 - 500 GB Seagate Barracuda 7200.11
    Grafikkarte:
    Powercolor Hd 4870 @ 840/1200
    Soundkarte:
    X-Fi Fatal1ty
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226CW
    Gehäuse:
    Antec P160 + Volldämmung
    Netzteil:
    BeQuiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST GSA H10N
    Sonstiges:
    OCZ XTC, Thermalright HR-05 + HR-09, Scythe Kama Meter

    Standard

    Hmm, ich habe, denke ich, mit etwas ähnlichem zu kämpfen. Bei mir siehts aber etwas anders, da ich via Router das www besuche. Die Netzwerkverbindung zum Router wird immer einwandfrei dargestellt.

    Das Icon für die Internetverbindung ist zumindest nach einer Neuinstallation ein paar Tage vorhanden. Irgendwann ists dann weg. Nicht nur unten im Tray, sondern auch unter Netzwerkverbindungen. Internet läuft aber weiter problemlos. Sollte mich also nicht weiter stören, trenne aber immer gern mal die Verbindung, bevor ich irgendwas online spiele, da ich nie so genau weiss, wann denn wieder 24h um sind. So ein Zwangs-Disconnect muss nicht sein, wenn ichs verhindern kann. Da der Router sich sofort neu verbindet, war das sehr praktisch, Rechtsklick, Verbindung trennen, 2-3 sek warten, fertig.

    Nun muss ich immer übers Routermenü. Geht auch, ist aber umständlicher.


Icon-Symbol im Infobereich Taskleiste fehlt und Netzverbindung angeblich getrennt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

wlan-symbol im infobereich der taskleiste fehlt

wlan-symbol im infobereich der taskleiste
netzwerksymbol im infobereich aktualisieren
bitdefender symbol fehlt
icon internetverbindung fehlt in der taskleiste
taskleiste im infobereich immer das wlan-symbol angezeigt
bitdefender fehlt im infobereich
netzwerk fehlt in det taskleiste
vista taskleiste netzverbindung symbol verschwunden
lan symbol infobereich trotz wlan
bitdefender symbol verschwunden
symbol internetverbindung fehlt
wlan-symbol im infobereich der taskleiste fehlt vista
anzeige infobereich internetverbindung xp router
drahtlosnewerk einrag kise symbol taskleise fehlt
taskleiste infobereich netzwerksymbol falsche anzeige
verbindungsanzeige in der taskleiste
anzeige von netzwerk im infobereich der taskleiste vista
xp infobereich symbole fehlen zonealarm
bei neuem zonealarm fehlt anzeige in der taskliste
windows netzwerk icon immer getrennt
bitdefener kein logo taskleiste
wlan symbol auf taskleiste verschwunden keine internetverbindung
infoleiste netzwerkverbindung fehlt vista

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.