inbound und outbound traffic?

Diskutiere inbound und outbound traffic? im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; reduziert der ausgehende verkehr den einkommenden? um wieviel? besten im voraus...



 
  1. inbound und outbound traffic? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard inbound und outbound traffic?

    reduziert der ausgehende verkehr den einkommenden?
    um wieviel?

    besten im voraus

  2. Standard

    Hallo berni23,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. inbound und outbound traffic? #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Goredrag

    Mein System
    Goredrag's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad Q6600
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3
    Arbeitsspeicher:
    2GB RAM MDT Dual Channel
    Festplatte:
    2x 200GB (Samsung HD200HJ) ; 1x 200GB Extern
    Grafikkarte:
    GeFo 8800GT 512MB (Sparkle PX88GT512D3-HP)
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Fatality
    Monitor:
    LG Flatron 19"
    Gehäuse:
    Nix dolles ^o^
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 520W
    3D Mark 2005:
    //
    Betriebssystem:
    Win XP SP2
    Laufwerke:
    LG 4167B DVD-Ram

    Standard

    Kenn mich jetzt nicht so mit der Materie aus, aber ich würde sagen: Nein.

    Da:

    Du ja eine "geteilte" Leitung besitzt, eine für Downstream und eine für Upstream.

    Hoffe mal, ich vertrampel mich da nicht zu extrem und liege damit richtig - warte aber lieber mal auf ne fachmännische-Antwort ;)

  4. inbound und outbound traffic? #3
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Also techn. gesehen NEIN.
    Aber manche Programme wie das Huftier zB regeln dadurch die download rate. Zu geringer upload, kaum download...

  5. inbound und outbound traffic? #4
    Volles Mitglied Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Pfeil

    P2P generell ist eine reine Bandbreitenverschwendung.
    Dazu kommen mehrere tausend Connections die alle im Sande verlaufen und unnötig Traffic verbrauchen.

    Anstatt auf sinnvollere Möglichkeiten der Verbreitung von Software, etc. umzusteigen, wird weiterhin P2P genutzt.
    Dabei gibt es sehr gute, sinnvollere und effizientere Alternativen.
    Nehmen wir einmal die One klick Hoster à la ********** oder uploadyourfiles.de:

    Anstatt wie beim P2P Prinzip, wo jeder mit seiner 1 mbit Leitung hochlädt und der Speed dementsprechend schlecht ist, geschieht der Prozess bei den Hosting Services nur einmal. Angenommen User X lädt ein Programm auf einen Server der One Klick Hoster hoch, was 100 Mb groß ist.
    Das tut er genau einmal, alle User, die das File haben wollen, können nun mit maximaler Bandbreite downloaden und müssen nicht (beispielsweise im Esel) bis zu 2 Wochen auf das File warten.

    Aber nutzt Ihr mal weiter euer tolles P2P ...

  6. inbound und outbound traffic? #5
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    uploadyourfile ist in der Tat toll... aber auch nur mit Einschränkungen. Angenommen dort saugen 1000 Leute gleichzeitig ein File, dann kommts auch zu trafficeinbußen. Zudem ist dort eine Dateigrößenbeschränkung von 200MB angegeben.
    WENN dann würde ich dies bloß nutzen um Files in der IT Klasse zu tauschen. Oder um nicht 20 Mails am Tag zu verschicken...

    Es gibt weit aus bessere P2P Möglichkeiten als der Esel etc... wie zB Torrents. Aber es ist nunmal en nehmen und geben und da diese P2P Sachen weitläufig sind, haben Filehoster kaum eine Zukunft.

    Es ging doch auch lediglich um die Frage in welchem "Einsatzgebiet" er den Unterschied erklärt haben möchte...

  7. inbound und outbound traffic? #6
    Volles Mitglied Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Zitat Zitat von heuchler
    WENN dann würde ich dies bloß nutzen um Files in der IT Klasse zu tauschen.
    Kannst du mir dafür einen Grund nennen?
    Im P2P wird deine IP im Klartext angezeigt, jeder, der den netstat Befehl kennt, kommt dementsprechend einfach an deine IP (insofern er mit dir in irgendeiner Art und Weise verbunden ist).

    Bei den One Klick Hostern lässt sich immer noch ein Proxy zum Up&Downloaden benutzen, wenn du das im P2P versuchst, resultiert daraus zu 90% eine "Low-Id", oder die Geschwindigkeit knackt nicht die 3kbs Grenze.


inbound und outbound traffic?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

outbound netzwerk

inbound netzwerk

inbound outbound netzwerk

router inbound outbound
netzwerk inbound
outbound router
netzwerk outbound
internet trafic inbound outbound
router outbound inbound
inbound outbound router
inbound outbund netzwerk
outbound netzwerke
router outbound
netzwerk unterschied outbound inbound
netzwerk inbound was bedeutet -marketing
inbound outbound datenverkehr
outbound- netzwerk
inbound outbound traffic
inbound und outbound traffic
netzwerk inbound outbound

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.