Internetnutzung mit 2 Rechnern

Diskutiere Internetnutzung mit 2 Rechnern im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo miteinander, ich hätt da mal ein Frage. Bitte nicht schimpfen, hab nicht so viel Ahnung von der Materie :8 Ich besitzt 2 Rechner und ...



 
  1. Internetnutzung mit 2 Rechnern #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo miteinander,

    ich hätt da mal ein Frage. Bitte nicht schimpfen, hab nicht so viel Ahnung von der Materie :8
    Ich besitzt 2 Rechner und einen stinknormalen dsl Anschluß. Desweiteren verfüge ich über einen Switch. JEder Rechner hat 2 NEtzwerkkarten (mit Onboard LAN usw.)
    Das Betriebssystem ist Win XP.
    Gibt es eine einsteigerfreundliche :9 Möglichkeit, mit beiden Rechnern gleichzeitig ins Netz zu gehen ohne, dass ich mir einen Hardware Router zulegen muss?

    Würd mich über Hilfe sehr freuen

    MfG
    Zordrack

  2. Standard

    Hallo Zordrack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Internetnutzung mit 2 Rechnern #2
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    ..Moin !

    ..yoo, geht! ..versuch´s mal mit ICS (InternetConnectionSharing) ...ist ein Windoofeigenes Tool....ansonsten:

    ..wir haben hier ne tolle SUCHFUNKTION



    ..mfg, Garfield

  4. Internetnutzung mit 2 Rechnern #3
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    Windows XP Server...
    So wird die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung für eine Netzwerkverbindung aktiviert:

    Öffne "Netzwerkverbindungen". Klicke auf die DFÜ-, LAN-, PPPoE- oder VPN-Verbindung, die du freigeben möchtest, und klicke dann unter Netzwerkaufgaben auf die Einstellungen dieser Verbindung. Aktiviere auf der Registerkarte "Erweitert" das Kontrollkästchen "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die Internetverbindung dieses Computers zu verwenden". Wenn du möchtest, dass diese Verbindung automatisch gewählt wird, wenn ein anderer Computer in Heim- oder einem kleinen Büronetzwerk versucht auf externe Ressourcen zuzugreifen, aktiviere das Kontrollkästchen "Eine DFÜ-Verbindung herstellen, wenn ein Computer im Netzwerk auf das Internet zugreift". Aktiviere das Kontrollkästchen "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung zu steuern oder deaktivieren", wenn andere Benutzer im Netzwerk in der Lage sein sollen, die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Wähle unter Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung unter Heimnetzwerk- verbindungs einen Adapter aus, der den Computer, der die Internetverbindung freigibt, mit den anderen Computern im Netzwerk verbindet.


    Windows XP Client...
    Klicke mit der Rechten Maustaste auf die Netzwerkverbindung und dann auf "Eigenschaften". Markiere hier das "Internetprotokoll (TCP/IP)" und klicke auf "Eigenschaften". Trage unter "Folgende IP-Adresse verwenden" folgendes ein:

    - die IP-Adresse des Client
    (z.B. 192.168.0.2, muss zur IP-Adresse des Servers passen)

    - die Subnetmaske
    (meist ist das 255.255.255.0, muss ebenfalls passen)

    - die IP-Adresse des Servers
    (bei "Standardgateway"; z.B. 192.168.0.1, muss auch passen)

    Unter "Bevorzugter DNS-Server" trage ebenfalls die IP-Adresse des Servers ein. Klicke dann auf "Erweitert". Unter "Standardgateways" klicke auf "Hinzufügen" und trage ebenfalls die IP-Adresse des Servers ein. Verfahre so auch bei "DNS". Wenn du jetzt von einem Client auf eine Internetseite zugreifst, wird am Server automatisch eine Verbindung hergestellt.

    Hinweis: Achten darauf, dass bei dieser Konfiguration keine Möglichkeit besteht, eine Verbindung von einem Client aus zu beenden. Es empfiehlt sich der Einsatz bei Verwendung einer Flatrate!

  5. Internetnutzung mit 2 Rechnern #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Vielen Dank erst mal für die aufwendige Antwort. Ich werds gleich nachher oder morgen mal ausprobieren.

    Meld mich dann, wenns nich klappt;)

    MfG
    Zordrack

  6. Internetnutzung mit 2 Rechnern #5
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Bei der Konfiguration von Napster wird das XP interne Breitbandprotokoll verwendet, dass leider nicht vollständig im ICS funktioniert.

    Beispielsweise kannst Du nur auf dem Server alle Seiten anschauen und auf dem "nachgeschalteten" PC manche nicht (gmx, e-bay gehen dann komischerweise nicht).

    Das Problem ist in einschlägigen Foren weit bekannt und wird einfach gelöst. Falls es bei Dir so ist - und davon gehe ich mal aus - werde ich Dir genau wie Napster eine ausführliche Installanleitung schreiben.

    MFG


Internetnutzung mit 2 Rechnern

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.