Kleines Netzwerk

Diskutiere Kleines Netzwerk im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo Teccies, ich habe ein Problem mit meinem Netz zuhause. Ich habe 3 PC mit XP Pro und einen Laptop mit Win2k, diese Rechner sind ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Kleines Netzwerk #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo Teccies,
    ich habe ein Problem mit meinem Netz zuhause.
    Ich habe 3 PC mit XP Pro und einen Laptop mit Win2k, diese Rechner sind über einen Breitbandrouter mit 4-Port Switch verbunden. Hierbei handelt es sich um den SMC7004VBR. Alle PC's können das Internet verwenden.
    Soweit , so gut!
    Um Daten von einem zum anderen PC zu bringen werden Freigaben verwendet. Das Netzwerk wurde über den Punkt "Kleines Firmen- oder Heimnetzwerk einrichten" erstellt. Alle PC's haben den Router als Gateway eingetragen und die Vergabe der IP's ist Dynamisch, hierbei habe ich die Gültigkeit der IP's auf "for ever" eingestellt. Ich kann alle freigegebenen LW's und Ordner sehen, von jedem PC aus.
    Und nun das Problem:
    Nur ein Rechner kann Daten von anderen Rechnern holen. Schreiben kann aber auch der Rechner nicht auf einen der Anderen. Hierbei gibt es immer folgende Meldung: "dateiname kann nicht kopiert werden: Der Pfad ist zu lang". Beim Holen von Daten mit einem Anderen PC wird immer diese Meldung ausgegeben: "Datei kann nicht kopiert werden. Die Quelldatei oder vom Quelllaufwerk kann nicht gelesen werden".

    Was habe ich hier falsch gemacht?

    Für Eure Hilfe schonmal
    :cb

    Gruß

    Achim

  2. Standard

    Hallo akiim,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kleines Netzwerk #2
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Standard

    Hallo,

    vergib die IP Adressen fest. Also nicht dynamisch. Bei 3 PCs macht das kein sinn.

    Hast du einen Virenscanner auf den PCs?? Wenn ja Echtzeitsuche deaktivieren.

    Benutzt du einfache oder Erweiterte Freigaben??

  4. Kleines Netzwerk #3
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Geb dir auch den Tipp die IPs fest zu machen, auch wenn das nicht das Problem sein dürfte. z.B 192.168.130.1 und 192.168.130.2 usw.
    Hast du bei den Freigaben auch Schreibrechte vergeben. Denn sonst kannst du die Dateien nicht verschieben, wenn du diese Berechtigungen nicht gesetzt hast!

  5. Kleines Netzwerk #4
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Hast du evtl. lokale Firewalls installiert? Die machen gerne und oft Probleme... (ist aber ja auch ihr Job... ;-) )

  6. Kleines Netzwerk #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    OK, eine Menge Fragen.

    Ich habe auf allen PC's einen Virenscanner laufen. Testweise habe ich diesen deaktiviert aber ohne das sich dadurch etwas geändert hätte.

    Auf allen PC's läuft ein Personal Firewall (Kerio 4.011), das sollte aber kein Problem seien, da das interne Netz als Trusted Zone eingetragen ist.

    Berechtigungen zum Schreiben habe ich vergeben.

    Freigabe, erweitert oder einfach? Woran kann ich das erkennen?

    Ich habe zu Testzwecken noch einmal einen Win ME PC ins Netz gehängt.
    Auch hier läuft der gleiche Virenscanner und die gleiche Firewall.
    Mit diesem PC gibt es die Probleme nicht.

    Gruß

    Achim

  7. Kleines Netzwerk #6
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Standard

    Eine erweiterte Freigabe ist wenn du unter den Eigenschaften des Ordners den du Freigeben willst die register Karte "Sicherheit" hast. Dort kannst du dann festlegen welche User zugriff auf den Ordner hat.
    Die erweiterte Freigabe kannst du wie folgt einstellen:
    Windowsexplorer öffnen>>Extras>>Ordneroptionen>>Ansicht und dann den Hacken bei "Einfach Netzfreigabe beutzen", rausnehmen!


    Du musst auf allen PCs die gleichen Benutzer mit dem gleichen Passwort anlegen.

    Beispiel:

    Rechner1 meldet sich lokal mit dem Usernamen "Test"an und hat das Kennwort "123456"!!
    Auf diesem Rechner hast du die Festplatte C freigegeben.

    Rechner2 will jetzt auf die Festplatte zugreifen. Rechner2 meldet sich lokal mit dem Usernamen "TC" und dem kennwort "forum" an.
    Damit er zugriff auf die Freigabe hat, musst du auf dem Rechner1 unter Verwaltung>>Benutzer, einen Benutzer "TC" mit dem Kennwort "forum" anlegen.

  8. Kleines Netzwerk #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo snuskhammer,

    vielen Dank für Deine Antwort. Deine Beschreibung hört sich plausibel an und ich glaube das wird funzen. Da die PC's im Haus verteilt sind und bei meinen Kindern stehen und diese schon im Bett liegen, kann ich leider erst morgen umbauen und testen.

    Vielen Dank, ich werde selbstverständlich berichten ob alles klappt.

    Achim :7

  9. Kleines Netzwerk #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,
    leider bin ich in der letzten Woche immer so spät zuhause gewesen, dass ich erst am Wochenende zum Testen gekommen bin.

    Ich habe alles so gemacht wie beschrieben und leider gibt es keinerlei veränderung.
    Hat noch jemand eine Idee?

    Gruß

    Achim


Kleines Netzwerk

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.