Komische Firewall-lwarnmeldung

Diskutiere Komische Firewall-lwarnmeldung im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo Leute Kann mir einer sagen, mit wem kaspersky connecten möchte? Details [20.03.2006 20:34:50] Richtung: abgehend Lokaler Punkt: 192.168.2.2, port 4847 Adapter: thumbs Remotepunkt: p54B5FCD3.dip.t-dialin.net ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Komische Firewall-lwarnmeldung #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard Komische Firewall-lwarnmeldung

    Hallo Leute

    Kann mir einer sagen, mit wem kaspersky connecten möchte?



    Details
    [20.03.2006 20:34:50]

    Richtung: abgehend
    Lokaler Punkt: 192.168.2.2, port 4847
    Adapter: thumbs
    Remotepunkt: p54B5FCD3.dip.t-dialin.net [84.181.252.211], port pop3 [110]
    Protokoll: TCP

    Anwendungspfad: c:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus Personal\kavsvc.exe
    Beschreibung: Kaspersky Anti-Virus Service
    Dateiversion: 5.0.227.1
    Erstellt: 2004/11/26, 12:30:58
    Geändert: 2004/11/26, 12:30:58
    Zugriff: 2005/7/24, 19:37:16
    gruß inkubus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. Standard

    Hallo inkubus82,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Komische Firewall-lwarnmeldung #2
    Volles Mitglied Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Code:
    Remotepunkt: p54B5FCD3.dip.t-dialin.net [84.181.252.211], port pop3 [110]

    Pop3 ist der Standardübertragungsweg für Emails zum Client. Hast du eventuell ein Emailprogramm gestartet oder andere Dienste, die auf Pop3 zurückgreifen? Auch wenn ich von PFWs nicht halte, erscheint diese Meldung zum ersten Mal oder hast du ein neues Programm installiert?

  4. Komische Firewall-lwarnmeldung #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Badetuch

    Kaspersky wollte auch mit einem ftp port 21 verbinden, selbe ip wie beim pop3. Diese meldungen sehe ich heute zum ersten mal. meine antiviren-datenbank ist aktuell und ich habe keinen email client/programm auf meinem rechner.

    gruß inkubus

  5. Komische Firewall-lwarnmeldung #4
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    So wie es aussieht, soll dein E-Mail Postfach gecheckt werden. POP3 Port 110 ist der Eingangsordner.

  6. Komische Firewall-lwarnmeldung #5
    Volles Mitglied Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Zitat Zitat von inkubus82
    Kaspersky wollte auch mit einem ftp port 21 verbinden, selbe ip wie beim pop3.
    Der angebliche Remote Host macht mir Sorgen. Das ist nämlich ein ganz normaler dynamischer DSL Anschluss ohne jegliche Serverdienste. Aktuelle Viren- und Spywaredefinitionen vorrausgesetzt scheint das wohl einer der zahlreichen PFW-Fehlalarme zu sein.
    Ist die PFW denn die einzige Firewall (eine PFW ist keine vollwertige und sichere) in deinem Netzwerk?

  7. Komische Firewall-lwarnmeldung #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich hänge an einem router (speedport v500), firewall angeschaltet.

    Badetuch: Der angebliche Remote Host macht mir Sorgen. Das ist nämlich ein ganz normaler dynamischer DSL Anschluss ohne jegliche Serverdienste
    da hast du 100% recht!

  8. Komische Firewall-lwarnmeldung #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Badetuch
    Der angebliche Remote Host macht mir Sorgen. Das ist nämlich ein ganz normaler dynamischer DSL Anschluss ohne jegliche Serverdienste.
    Ja, es macht vor allen Dingen keinen Sinn. Was kann Kaspersky dazu veranlaßt haben und woher hat er die IP?
    Aktuelle Viren- und Spywaredefinitionen vorrausgesetzt scheint das wohl einer der zahlreichen PFW-Fehlalarme zu sein.
    Ich weiß nicht, es macht zwar keinen Sinn, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß Kaspersky sowas "einfach mal macht" ?!

    Ist die PFW denn die einzige Firewall (eine PFW ist keine vollwertige und sichere) in deinem Netzwerk?
    Nein, sitze noch hinter einem Router.

  9. Komische Firewall-lwarnmeldung #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab gerade gesehen, daß Port 20 im Closed und nicht im Stealth Mode lief. Könnte das was damit zu tun haben? Hab's jetzt wieder in den Stealth gebracht...


Komische Firewall-lwarnmeldung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.