LAN-Verkabelung im Haus: Welchen Router?

Diskutiere LAN-Verkabelung im Haus: Welchen Router? im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Schonmal Multimedia o.ä. mit WLAN oder Stromnetz-LAN "genossen"?!?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 25
 
  1. LAN-Verkabelung im Haus: Welchen Router? #9
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    Schonmal Multimedia o.ä. mit WLAN oder Stromnetz-LAN "genossen"?!?

  2. Standard

    Hallo ..::]dkONE[::..,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LAN-Verkabelung im Haus: Welchen Router? #10
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Und, ist das ein Prob? 85 MBit sollten auch für "Multimedia" ausreichend sein...und 85 MBit wäre die Grenze der Geschwindigkeit....100 und irgendwas MBit, daran basteln die gerade...;-)...

  4. LAN-Verkabelung im Haus: Welchen Router? #11
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Also wen du keinen Gigabit Router brauchst geht eigentlich alles. Es wurden ja auch schon die div. Optionen genannt. Router + Switchkombi etc.! Auch stimme ich Boidsen zu das die aktuellen Geräte soweit ich da informiert bin Uplinkfähig sind. Auch sollte die Konfiguration automatisch erfolgen. Wenn du das nicht willst sondern, so wie ich, manuell machen willst empfehle ich die folgende Seite. http://www.univie.ac.at/ZID/anleitungen/adsl-router/

    Das gilt halt nur für den Thompson Router aber ich habe das schon mit etlichen Routern so gemacht. Die sind da alle ziemlich gleich von der Konfiguration her.

  5. LAN-Verkabelung im Haus: Welchen Router? #12
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Frage

    @FetterIT: Welche WLAN- oder Stromnetz-LAN-Technik schafft denn so ZUVERLÄSSIG wie Kabel-LAN 85Mbit?!?

  6. LAN-Verkabelung im Haus: Welchen Router? #13
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Alle Adapter, auf denen es drauf steht. So zumindest meine Erfahrung bei Kunden. Hatte letztens welche bei nem Geschäftsführer installiert, der in allen Zimmern LAN aussem Keller haben wollte. Dort steht auch ein alter "Fileserver" (SEINE Bezeichnung...), und auf den konnten wir mit maximum zugreifen...von allen 4 Zimmern aus...wobei das eh nur wichtig ist, wenn der DSL-Anschluss SCHNELLER als 10 MBit ist....mit den "alten" Adaptern gab es da auch noch nie Probleme...zumindest haben keine meiner Kunden bzw. ich selbst welche damit...;-)....

  7. LAN-Verkabelung im Haus: Welchen Router? #14
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Also, dass WLAN, je nach baulichen Gegebenheiten im Haus, ne sehr wackelige Sache sein kann, solltest Du eigentlich wissen...! Und das mit dem LAN per Stromnetz kann in Gebäuden mit "etwas chaotischem Stromnetz", was leider nich nur in Altbauten oft der Fall is, ebenso schwierig sein...
    Außerdem dürfte es dem Threadstarter nich nur um nen Internetzugang gehen, sondern auch um ein leistungsfähiges LAN...

  8. LAN-Verkabelung im Haus: Welchen Router? #15
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Das könnte man mit den Adaptern ja austesten. Online bestellen, und gut ist. Oder ein Händler des Vertrauens in der Gegend, der die Dinger dann wieder zurücknimmt. Kabel ist natürlich unschlagbar. Allerdings funktionieren übergänge von DSL -> Stromnetz -> WLAN -> PC ebenso gut. Habe schon etliche Einfamilienhäuser und Firmen hier in der Gegend damit versorgt...und die Kunden sind immer noch zufrieden. Wackelig wird es nur, wenn wieder einmal "Geiz ist Geil!" mit am Start ist. Netgear-Komponenten wie auch ASUS sind mir da die liebsten Dinger...;-)...und was anderes verkauf ich auch nicht...DEVOLO ist, zumindest was die ersten Produkte aus dem Bereich Power-Line angeht, meiner Meinung nach etwas bescheiden...

  9. LAN-Verkabelung im Haus: Welchen Router? #16
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    DAS auf jeden Fall!!! --> Probieren geht gerade bei WLAN & Co. absolut über Studieren...!


LAN-Verkabelung im Haus: Welchen Router?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

router mit 10 lan anschluessen

verkabelungsschema heimnetzwerk ohne router

heimnetzwerk mit raoter verkabeln

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.