Lange Wartezeit bis Netzwerkverbindung...

Diskutiere Lange Wartezeit bis Netzwerkverbindung... im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, habe 2 Rechner (beide W2K) via Netzwerkkarten miteinander verbunden. Der eine Rechner hat noch eine zweite Netzwerkkarte für das DSL-Modem. Die Verbindung zwischen den ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Lange Wartezeit bis Netzwerkverbindung... #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    habe 2 Rechner (beide W2K) via Netzwerkkarten miteinander verbunden.
    Der eine Rechner hat noch eine zweite Netzwerkkarte für das DSL-Modem.
    Die Verbindung zwischen den beiden Rechnern funzt tadellos, es sei denn, ich habe bei dem einen Rechner zusätzlich die LAN-Verbindung zum DSL-Modem aktiviert: Dann dauert der erste Zugriff vom ersten auf den zweiten Rechner ewig (teilweise bis zu 2 (zwei!!!!!) Minuten!!!!). Wenn die Verbindung einmal zustandegekommen ist, läuft der Datenaustausch wie geschmiert.
    Habe den beiden Rechnern für die Verbindung IP 192.168.1.1 bzw. 192.168.1.2 zugewiesen.
    DerLAN-Verbindung zum DSL-Modem habe ich die IP 192.167.1.1 zugewiesen, aber die Erfahrung gemacht, dass das Phänomen unabhängig von der IP-Adresse auftaucht.
    Dem Modem selbst hab' ich garnichts zugewiesen, sonst läuft nämlich garnichts mehr.

    Interessant ist, dass in den Eigenschaften der LAN-Verbindung zu dem anderen PC ebenfalls auch das WinDSL-Protokoll auftaucht, obwohl dies doch eigentlich garnichts damit zu tun hat (gemeinsame Nutzung der Internetverbindung habe ich nicht aktiviert).

    Gruß, guitarno

  2. Standard

    Hallo guitarno,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lange Wartezeit bis Netzwerkverbindung... #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    dass das DSL protokoll auftacht hat nix zu sagen, kannst es auch deaktivieren bei der einen karte, und zu dem anderen problem mit den 2 min: das habe ich auch! aber nur wenn ich per arbeitsplatz auf das netzlaufwerk vom server zugreife! connecte ich per FTP geht es ruckzuck! weiss auch nicht woran das hängt, vielleicht an der anmeldung?

    PS: man braucht im server aber keine 2 netzwerkkarten! eine reicht. einfach alle rechner und das DSLmodem an den switch hängen, dh der rechner der sich einwählt verwendet eine netzwerkkarte sowohl für LAN als auch für DSL. ob die wartezeit dann immer noch so viel beträgt kann ich aber nicht beurteilen da ich auch noch 2 NICs im server verwende.

  4. Lange Wartezeit bis Netzwerkverbindung... #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @knightswift,

    warum gibst Du deiner DSL Verbindung eine IP Adresse . Die bekommst Du doch von der Telekom zugewiesen. Die muß auf automatisch beziehen stehen.
    Wenn Du eine vergibst braucht auch der konekt lange.
    Hast Du IP forwarding aktiviert.
    W2K und XP wollen bei 2 Nic´s standartmäßig routen.
    Oder hast Du dann den Internet Proxy laufen.


    Gruß Uwe

  5. Lange Wartezeit bis Netzwerkverbindung... #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    was? welcher connect dauert lange? ich verwende winroute, das funzt wunderbar. auf meinem server läuft win2k, die kiste rennt seit april 2001 rund um die uhr und ich habe keinerlei probleme. mal davon abgesehen dass es eben manchmal etwas dauert bis ich auf das netzlaufwerk zugreifen kann...... es sind 4 rechner im netzwerk und sonst funzt auch alles wunderbar.

    und die IP adresse der netzwerkkarte die am DSLmodem hängt muss NICHT auf automatisch stehe sonst wäre ich ja die letzten 2 jahre nie ins inet gekommen!

  6. Lange Wartezeit bis Netzwerkverbindung... #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @uklittich: Wenn ich der ADSL Verbindung KEINE IP zuweise, macht der Rechner beim booten 'ne ganz häßlich lange Pause, manch mal auch während der Internetverbindung.


    @knightswift Bin Netzwerkneuling!! Wie geht das, alles an eine Netzwerkkarte? Sie hat nur eine Buchse. Gibt's da Verteiler, ähnlich wie Mehrfach-USB-Hubs???


    Gruß, guitarno

  7. Lange Wartezeit bis Netzwerkverbindung... #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    naja, nen hub oder switch eben, da hängst du nicht nur alle rechner, sondern auch dein DSL modem dran. deiner netzwerkkarte weist du eine IP zu und installierst das DSLprotokoll. die wählt sich dann ein und ist für LAN zuständig.

  8. Lange Wartezeit bis Netzwerkverbindung... #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @all,

    ich weiss nicht. Ich setze sehr häufig DSL Router ein. Aber ich habe auf der WAN Seite noch nie eine IP Adresse vergeben. Nur dann wenn es eine
    Festverbindung ( Standleitung ) ist und ich die IP Adresse vom Provider
    bekommen habe.
    Eigenlich ist DSL eine Wählverbindung wobei ich die IP Adresse vom Provider
    für die Verbindungzeit zugewiesen bekomme inklusive DNS usw.
    Ich hätt mir lieber nen richtigen DSL Router mit Firewall zugelegt für ein paar Euro. Bei euch so wie es Hardwaremäßig aussieht dürfte es vom Geld her kein Problem darstellen.
    1. Mein Netz dahinter ist sicherer ( NAT / FIREWALL / IDS )
    2. Mein Server nicht beschäftigt mit routen und anderen Dingen RIP/Proxy
    usw.
    3. Dann hättet Ihr vermutlich keine zwei Minuten Wartezeit bis zum konnekt vom PC zum Server. Weil eure CPU weniger Rechenzeit fürs Netzwerk
    braucht und sich mehr dem Fileservice widmen kann.

  9. Lange Wartezeit bis Netzwerkverbindung... #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    wieso sollte ich der NIC die am DSL modem hängt keine feste IP zuweisen? meine IP mit der ich letztendlich im inet auftrete teilt mir mein provider so oder so zu. unabhängig ob die NIC schon eine hat oder nicht. und durch das zuweisen einer IP verkürzt sich die bootzeit des rechners. also habe ich keine nachteile sondern eigentlich nur vorteile! und wenn ich per FTP auf meinen server zugreife habe ich ja auch keine verzögerung, also kanns daran ja nicht liegen!


Lange Wartezeit bis Netzwerkverbindung...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

netzlaufwerk verbinden dauert ewig

netzlaufwerk verbinden dauert lange

lange wartezeit bis lanverbindung steht

verbindung netzfreigabe dauert sehr lange

proxy lange wartezeiten

xp netzwerk verbunden wartezeit

elsa router i10 -lancom

wartezeit auf lan verbindung

win2k wartezeit netzwerk

network probleme lange wartezeit beim verbinden

netzlaufwerk wartezeit

wartezeit netzwerk

192.168.1.1 Derlan

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.