Mysteriöse Probleme mit Internetzugang

Diskutiere Mysteriöse Probleme mit Internetzugang im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi, ich hab seit gestern mit meinem Primärrechner ziehmliche Probleme mit der Internetverbindung und obwohl ich mich recht gut auskenne mit Rechnern und der Netzwerkkonfiguration ...



 
  1. Mysteriöse Probleme mit Internetzugang #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard Mysteriöse Probleme mit Internetzugang

    Hi,

    ich hab seit gestern mit meinem Primärrechner ziehmliche Probleme mit der Internetverbindung und obwohl ich mich recht gut auskenne mit Rechnern und der Netzwerkkonfiguration bin ich langsam am verzweifeln. Es ist so, dass alle Rechner hier im Haus über einen Linux Router ins Internet connecten. Dieser hat eine Firewall am laufen, alle anderen PC's verzichten daher auf zusätzliche Firewalls, vorallem natürlich auf die Windows Firewall. Das erstmal zur Grundkonfiguration bei mir.
    Problem ist nun, dass an meinem Primärrechner zwar das Hausnetzwerk problemlos läuft und ich sogar Internetserver anpingen kann und ICQ benutzten kann, aber das Surfen mit Firefox oder Opera geht genausowenig wie das Email-checken mit Thunderbird oder das einloggen in Steam. Da jedoch wie gesagt ICQ (Qip) problemlos funktioniert, gehe ich davon aus, dass es etwas mit den Ports oder den Proxyeinstellungen zu tun hat. Verwunderlich ist weiterhin, dass nach einem Neustart zunächst noch etwa 1 Minute alles geht, sowohl Thunderbird als auch das Aufrufen von Websites mit Firefox. Ich gehe also davon aus, dass es irgendein Programm oder Service ist, der erst kurz nach dem Neustart geladen wird. Ich habe auch schon einen kompletten Virencheck mit den neusten Updates von NOD32 gemacht, ein Virus ist es wohl nicht.

    Ich hoffe ihr habt ein paar Ideen, was ich als nächstes probieren könnte oder sogar direkt eine Lösung. Eine Neuinstallation von Windows würde das Problem zwar sicher beheben, aber ich würde diese gerne vermeiden...

  2. Standard

    Hallo lars88,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mysteriöse Probleme mit Internetzugang #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Nutzt Du als Proxy Squid? Dann solltest Du mal dessen Cache und Logfiles löschen.

  4. Mysteriöse Probleme mit Internetzugang #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Nein, ich benutzte kein Squid, aber irgendwie hab ich das Gefühl, das es irgendwas mit TightVNC zu tun hat. Aufgetreten ist es das erst mal, nachdem ich über VNC auf dem Rechner gearbeitet hatte. Anschließend war es so, dass wenn TightVNC gestartet war nichtmal ICQ ging. Ich hab es dann erstmal deinstalliert, es hat sich aber eben nur teilweise gebessert. Ich kann nicht sagen ob es wirklich daran lag. Ich könnte mir höchstens vorstellen das das Programm aus irgendeinem Grund das Internet teilweise blockiert hat. Wieso und warum kann ich mir aber auch nicht vorstellen.

    Ich würde mir daher nochmal alle Möglichkeiten in betracht ziehen und nicht nur VNC als Übeltäter abstempeln. Ich bin also weiterhin offen für weitere Ratschläge...

  5. Mysteriöse Probleme mit Internetzugang #4
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    hmm eine Idee: DNS Forwarding? Funktioniert die weitergabe der DNS Adressen?

    Andere Idee: Kannst du vom router aus alle Clients anpingen und von jedem Client aus den Gateway?

    Steht im LOG vom Linux Client etwas zu IP Adressen?

    Setting up service Network erfolgreich? Verwendest du "dhcpd" oder "dhclient"?

    bei den Winclients könnte das hier helfen?::
    ipconfig /flushdns
    gibt es Antwort von::
    ipconfig /displaydns
    ?

    Gruss

    R

  6. Mysteriöse Probleme mit Internetzugang #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von revealed Beitrag anzeigen
    hmm eine Idee: DNS Forwarding? Funktioniert die weitergabe der DNS Adressen?
    Wie teste ich das am besten?
    Zitat Zitat von revealed Beitrag anzeigen
    Andere Idee: Kannst du vom router aus alle Clients anpingen und von jedem Client aus den Gateway?
    Ja, jeder kann jeden anpingen. Funktioniert ohne Ausnahme...
    Zitat Zitat von revealed Beitrag anzeigen
    bei den Winclients könnte das hier helfen?::
    ipconfig /flushdns
    Leider nicht
    Zitat Zitat von revealed Beitrag anzeigen
    gibt es Antwort von:?
    ipconfig /displaydns
    Ja, es gibt ne Antwort. Welche Infos brauchst du genau?

    EDIT:

    Es scheint wohl doch irgendein Dienst oder Programm zu sein, welches das Internet blockiert. Wenn ich in den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern gehe funktioniert Firefox etc. problemlos. Wie könnte ich das verantwortliche Programm finden?

  7. Mysteriöse Probleme mit Internetzugang #6
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Ja, es gibt ne Antwort. Welche Infos brauchst du genau?
    damit hat sich das hier selbstbeantwortet:
    Wie teste ich das am besten?
    #########################
    Ja, jeder kann jeden anpingen. Funktioniert ohne Ausnahme...
    Dann liegts auch nicht an DHCP.
    Leider nicht
    War nur ne Idee :p
    ##########################

    Hmm hast du schonmal geschaut, ob sich die Ports die Firefox und ICQ usw benötigen überschneiden? Wenn du die Linux Firewall beendest, müsste das Surfen ja wieder funktionieren? Ich weiss jetzt nich, wie versuchsfreudig du dabei bist?

    Ordert dein Linux client über SAMBA eigendlich irgendwelche "local Master" privilegien? Das könnte auch zu solchen Problemen führen`?

    Gruss

  8. Mysteriöse Probleme mit Internetzugang #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also den Linux Router hat mein Bruder eingerichtet, mit dem kenn ich mich so gut wie garnet aus. Aber ich glaube es liegt wirklich nicht an dem Router oder dessen Firewall sondern an meiner Windows/Netzwerk-konfiguration.

    Eben hab ich nochmal über msconfig den VNC Server, der noch als Dienst eingetragen war deaktiviert und neu hochgefahren. Erstmal war ich froh das alles wieder ging, aber nach etwa 5 min trat das Problem wieder auf. Es scheint sich also irgendein Programm/Dienst oder sonstiges nach etwa 5 min dazwischenzustellen. Interessant ist auch, das die Verbindung zum Internet ja durchaus steht, auch vom Browser aus. Er zeigt nicht an, dass die Verbindung nicht hergestellt wurde, sondern rendert einfach garkein Bild, bzw. läd keine Daten. Er schreibt einfach sofort in der Statusleiste unten "fertig" und dann tut sich nichts mehr...


Mysteriöse Probleme mit Internetzugang

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

tightvnc virenchecker

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.