Bei Netzwerk Deaktivieren bootet der PC neu

Diskutiere Bei Netzwerk Deaktivieren bootet der PC neu im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, habe da so 2 Probleme mit dem Internet. 1.) Habe in den Netzwerkverbindungen bei Lan und Hochgeschwindigskeitinternet einmal eine -Lanverbindung 3 für TechniSat DVB-PC ...



 
  1. Bei Netzwerk Deaktivieren bootet der PC neu #1
    Volles Mitglied Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard Bei Netzwerk Deaktivieren bootet der PC neu

    Hallo,

    habe da so 2 Probleme mit dem Internet.

    1.) Habe in den Netzwerkverbindungen bei Lan und Hochgeschwindigskeitinternet einmal eine -Lanverbindung 3 für TechniSat DVB-PC TV Star PCI (aktiviert)-, -Lanverbindung Realtek RTL8169/8110 Family Gigabit Ethernet NIC-, 1394-Verbindung,
    und -Lanverbindung 2 Netzwerkkabel wurde entfernt NVIDIA nForce Networking Controller-, da habe ich das Problem unten rechts neben der Uhr sind 2 Bildschirme mit dem roten Kreuz und die sollten weg, dann habe ich versucht in den Netzwerkverbindungen Lanverbindung 2 zu Deaktivieren, dann wird der Bildschirm schwarz und der PC Bootet neu.

    2.) Habe zwei PC`s am Internet über einen Switch von -Allnet All 8089-.
    Früher konnten auch beide PC`s gleichzeitig ins Internet, jetzt nur noch einer.
    1. PC hat ein MSI NEO2 Board
    2. PC ein Asus A7N8X DeLuxe

    Wer kann mir da weiterhelfen???

    Gruß
    Chantalus

  2. Standard

    Hallo chantalus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bei Netzwerk Deaktivieren bootet der PC neu #2
    Volles Mitglied Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Zitat Zitat von chantalus
    da habe ich das Problem unten rechts neben der Uhr sind 2 Bildschirme mit dem roten Kreuz und die sollten weg, dann habe ich versucht in den Netzwerkverbindungen Lanverbindung 2 zu Deaktivieren, dann wird der Bildschirm schwarz und der PC Bootet neu.
    Deaktiviere zuerst einmal das automatische Neustarten bei Fehlern. Somit bekommst du bei schweren Systemfehlern einen BSOD angezeigt. Diese Fehlermeldung postest du dann.
    Für mich sieht das ganze nach einem fehlerhaften Treiber aus, lassen wir uns aber mal überraschen.

  4. Bei Netzwerk Deaktivieren bootet der PC neu #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Ausrufezeichen

    Hallo,

    habe alles so gemacht wie gesagt, und hatte dann folgende Fehlermeldung:

    ***Stop: 0x0000007E (0x0000005, 0xF6C17761, 0xF7A2B698, 0xF7A2B394)
    *** NVNRM.SYS - Address F6C17761 base at F6C0DC000, Date Stamp 4253b853

    Ich denke mal es hat was mit dem NForce Treiber zu tun.

    Gruß
    Chantalus

  5. Bei Netzwerk Deaktivieren bootet der PC neu #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    Hallo,

    bin jetzt der Überzeugung das hier der Netzwerkarten Treiber die Ursache für den Absturz ist.
    Habe ein MSI Neo 2 Platinium Board mit NForce 3 Chipsatz, und habe mir jetzt eine neue Festplatte installiert, dann habe ich den NForce Treiber 5.11 aufgepielt, weil ich mir gedacht habe es kann ja nichts schaden den neusten drauf zu machen, das war wohl falsch.
    Jetzt bekomme ich den Treiber nicht mehr Deinstalliert weil er dabei ständig abstürtzt.
    Was kann ich tun, um den alten Treiber wieder drauf zu machen ?????

    Gruß
    chantalus

  6. Bei Netzwerk Deaktivieren bootet der PC neu #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    uli67's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT (2x512MB)
    Festplatte:
    160 GB, 1, Seagate, Sata2
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 850 GTO²
    Soundkarte:
    Nvidea MCP04 Onboard
    Monitor:
    Scott CRT 17"
    Netzteil:
    Seasonic M12 350 Watt
    Betriebssystem:
    XP Home SP2

    Standard

    Wiederherstellungspunkt verwenden. Und wenn das nicht hilft, alten NForce-Treiber drüberinstallieren (Datensicherung nicht vergessen).

  7. Bei Netzwerk Deaktivieren bootet der PC neu #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    @uli67

    Wiederherstellungspunkt verwenden. Und wenn das nicht hilft, alten NForce-Treiber drüberinstallieren (Datensicherung nicht vergessen).
    Welchen Wiederherstellungspunkt, ich habe den 5.11 von Anfang an drauf, und den alten drüber geht nicht weil er dann wieder abstürtzt.

    Gruß
    Chantalus


Bei Netzwerk Deaktivieren bootet der PC neu

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

TechniSat DVB-PC TV Star PCI netzwerk

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.