netzwerk über router

Diskutiere netzwerk über router im Netzwerk, Router, WLAN, Internet, Telefonie Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; hi leutz, wollt fragen ob man mit nem router ein netzwerk herstellen kann. also ich sitz hinter nem router und mein vater auch. und jetzt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. netzwerk über router #1
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    Moddingnuss's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750@3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-X38-DQ6
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB DDR2-1066 Corsair Dominator
    Festplatte:
    Samsung HD103LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870@935/1250@EK waterblock
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2ZS
    Monitor:
    Samsung 223BW
    Gehäuse:
    LianLi PC7 Plus II B
    Netzteil:
    Seasonic M12-600W
    3D Mark 2005:
    aaaalt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Samsung SH183L

    Rotes Gesicht netzwerk über router

    hi leutz,
    wollt fragen ob man mit nem router ein netzwerk herstellen kann. also ich sitz hinter nem router und mein vater auch. und jetzt wollt ich fragen ob das auch geht dass man sich in netzwerkumgebung sehen kann.

    Anderes ding: kennt jemand den router oder hat ihn: d-link di-604 ? ich brauch umbedingt hilfe. ich bekomm das net hin ports freizuschalten. ich kann immer noch kein ts server machen z.B. oder wenn ich nen server in halo mache können leute nich direkt anwählen über ip sondern müssen den server in der liste suchen. oder das programm realvnc funzt och net. jemand der woanders sitzt kann net connecten... weiß jemand lösung? :beerchug:

  2. Standard

    Hallo Moddingnuss,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. netzwerk über router #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi @moddingnuss,

    ja, man kann mit diesem router ein Netzwerk betreiben. Sieht man bereits in der Produktbeschreibung bei DLink. Guckst Du hier:

    http://www.dlink.de/?go=jN7uAYLx/oIJ...zj36HoLU0UuOw=

    WIE das mit diesem Router geht, müßte im Handbuch beschrieben sein. Wenn Du das Handbuch nicht hast, klickst Du neben der Produktbeschreibung auf der o.g. site auf "Handbücher" wählst Sprache und Betriebssystem aus und kannst Dir das Handbuch runterladen

  4. netzwerk über router #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Moddingnuss's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750@3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-X38-DQ6
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB DDR2-1066 Corsair Dominator
    Festplatte:
    Samsung HD103LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870@935/1250@EK waterblock
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2ZS
    Monitor:
    Samsung 223BW
    Gehäuse:
    LianLi PC7 Plus II B
    Netzteil:
    Seasonic M12-600W
    3D Mark 2005:
    aaaalt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Samsung SH183L

    Unglücklich

    also steht da zwar bei der beschreibung aber kann mir jemand sagen wie ich ein heimnetzwerk über den router einrichten kann?? oder wie das generell geht?

  5. netzwerk über router #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also schwierig ist das nicht wirklich. wichtig ist mal das du auf beiden pcs eine dateifreigabe hast sonst läuft mal nicht viel. dann kannst du eigetlich und netzwerkumgebung schauen dort auf gesamtes netzwerk und dann die domäne anwählen meistens MSHEIMNETZ. dann solltest du den pcs von deinem vater bzw. von dir sehen.

    Zu den Ports meistens heisst es auf den Router Virtual Server oder NAT guck mal nach dem! der rest erklärt sich wohl selbst wenn du es findest. Wichtig nur das du fixe ips vergibts im netz und kein DHCP server machst

  6. netzwerk über router #5
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard Hä?

    Wichtig nur das du fixe ips vergibts im netz und kein DHCP server machst

    Warum dat denn? Hab hier 4 Rechner am INet und im Heimnetzwerk über den DLink 604. Per DHCP, ohne Probleme.

    Brauchst du noch Hilfe beim einrichten oder hast es nu selber gepackt?

  7. netzwerk über router #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Ein Heimnetzwerk hat ansich nichts mit dem Router zu tun, in dem Punkt
    fungiert er nur als Switch. Der Router stellt nur zusätzlich die Verbindung
    zum Internet her.

    Zum erstellen eines Heimnetzwerkes würde ich mal auf folgende Seite schauen:
    http://www.windows-netzwerke.de/

    Da findet man alles wichtige zum Thema.

    Was den DLink DI-604 betrifft, da findest du auch Infos unter http://www.dl-router.de

    Ich selbst hab den DI-604 schon seit Jahren problemlos in Betrieb.
    Verbunden mit ihm ist ein DLink-Switch, ne Opencom, 4PCs und nen Laptop.

    Ich nutze im übrigen Statische und DHCP-Adressen, gerade bei Anschluß
    eines Laptops macht DHCP die Konfig um einiges einfacher.
    Kommen aber PCs für zB. Spiele und P2P, dann sind statische IP-Adressen viel sinnvoller.

  8. netzwerk über router #7
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    hehe.. also ich hab überall DHCP. Weiß net wat ihr da für Probs habt.
    P2P Server lüppt darüber, Mutters ArbeitsPC, mein Lappy, olles Rotzdingen.
    Weder mit Win noch mit Linux was eh häufiger läuft hab ich Probleme.
    Und auf großen LANs hab ich noch nie gesehen dass jeder ne IP eingeben musste, würde ja ein heiden Chaos geben.

  9. netzwerk über router #8
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Klar geht das ganze auch mit DHCP gibt auch keine probleme aber wie bitte schön willst du die Ports weiterleite????????????? Ohne fixe IP geht das sehr schlecht es sei den du bist immer der erste der die erste IP bezieht aber ich denke nicht das es so ist. Und du bekommst eine release zeit und wenn die abgelaufen ist haste wenn du pech hast wieder ne andere und dann stimmts mit den Ports umleiten nicht.


netzwerk über router

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

sitze auf router wie sieht netzwerk aus

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.